#7876

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 18:53
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: BerSie 
Einer meiner Großväter hat als Gefreiter die Brücke von Remagen versucht zu verteidigen!
Er hat´s unverletzt überlebt - die meisten seiner getöteten Kameraden wurden von hinten erschossen!
http://de.wikipedia.org/wiki/Br%C3%BCcke_von_Remagen
Alles klar?


Was soll klar sein? Ich weiß nicht was Sie mir sagen wollen. Sie stellten eine durchaus vernünftige Frage und bezeichneten diese selbst als "blöd"; Sie scheinen mir ein wenig verwirrt.



zuletzt bearbeitet 14.07.2010 18:53 | nach oben springen

#7877

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 18:54
von Willie | 23.583 Beiträge | 89368 Punkte


Zitat von: BerSie 
Einer meiner Großväter hat als Gefreiter die Brücke von Remagen versucht zu verteidigen!
Er hat´s unverletzt überlebt - die meisten seiner getöteten Kameraden wurden von hinten erschossen!
http://de.wikipedia.org/wiki/Br%C3%BCcke_von_Remagen
Alles klar?

Wer schiesst denn die Hamas Kaempfer in den Ruecken, wenn die nicht kaempfen wollen?


nach oben springen

#7878

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 18:56
von Nante | 8.018 Beiträge | 12974 Punkte


Zitat von: Willie 
Das wundert aber jetzt, wo doch die IDF gewoehnlich ihre abgeschossenen Panzer alle wieder einsammelt.
Vielleicht waren es ja noch ehemalige russische Panzer der syrischen Armee aus dem letzten Krieg?

VK 64, Fotos wären hilfreich. Ich traue mir schon zu, T-55 bis T-72 von Merkavas zu unterscheiden.

Andererseits: War die syrische Armee überhaupt beteiligt?


nach oben springen

#7879

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 18:57
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: NI 
Was soll klar sein? Ich weiß nicht was Sie mir sagen wollen. Sie stellten eine durchaus vernünftige Frage und bezeichneten diese selbst als "blöd"; Sie scheinen mir ein wenig verwirrt.

Ich glaube alle, außer Ihnen, haben verstanden, was ich zum Ausdruck bringen wollte!


nach oben springen

#7880

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 18:58
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: BerSie 
Ich glaube alle, außer Ihnen, haben verstanden, was ich zum Ausdruck bringen wollte!


Das glaube ich nun nicht. Erklären Sie sich doch einfach mal.


nach oben springen

#7881

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 19:02
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: Willie 
Wer schiesst denn die Hamas Kaempfer in den Ruecken, wenn die nicht kaempfen wollen?

Die der Führung am verlässlichsten erscheinenden Fanatiker vermutlich!? Entsprechend der Feldjäger in anderen Armeen, die Deserteure jagen!


nach oben springen

#7882

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 19:05
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: NI 
Die IDF ging ja auch nicht gegen die Zivilbevölkerung vor sondern gegen die Hamas.
Warum hat Hamas sich nicht ergeben und die Zivilbevölkerung vor Schaden bewahrt?
Sicher weil Hamas selbst gegen die eigene Zivilbevölkerung mit Brutalität vorgeht, ihr diese Bevölkerung also völlig gleichgültig ist.


IDF ging gegen Hamas vor?
Wieviele Hamas-Mitglieder hat die IDF verhaftet? Nennen Sie doch die Namen?


nach oben springen

#7883

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 19:07
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von:  
IDF ging gegen Hamas vor?
Wieviele Hamas-Mitglieder hat die IDF verhaftet? Nennen Sie doch die Namen?



Nennen Sie doch erst mal Ihren Namen.


nach oben springen

#7884

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 19:11
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: NI 
Nennen Sie doch erst mal Ihren Namen.


Erst sind Sie dran. Wie heißen Sie? und wie heißen die Hamas?
NI sind zwei Buchstaben, die mir nichts sagen.


nach oben springen

#7885

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 19:11
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von:  
Erst sind Sie dran. Wie heißen Sie? und wie heißen die Hamas?
NI sind zwei Buchstaben, die mir nichts sagen.


Mit anonymen Schreibern diskutiere ich nicht.


nach oben springen

#7886

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 19:16
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: Leto_II. 
Nö, Kolateralschaden, z.B. wenn unter dem Haus ein Tunnel liegt oder aus dem Haus geschossen wird. Wenn nicht, ist es in der Tat Mord.

Es ist auch so Mord, denn schlafende Kinder sind niemals die gesuchten Terroristen. Ansonsten wäre fast jede israelische Wohnung ein Ziel um bombardiert zu werden. in fast jeder Wohnung lebt ein aktiver Soldat oder zumindest ein Reservist. Bomben Sie Nahals Haus auch irgendeines Nachts platt?

Lassen Sie mal deutsche Polizisten ein Haus mit ca. 25 Zivilisten zerbomben, nur weil daraus vorher evtl. mal geschossen wurde.


nach oben springen

#7887

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 19:18
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S. 

Lassen Sie mal deutsche Polizisten ein Haus mit ca. 25 Zivilisten zerbomben, nur weil daraus vorher evtl. mal geschossen wurde.



Die Frage ist doch vielmehr, warum wurde aus dem Haus geschossen, wenn darin 25 Zivilisten waren?
Warum nahmen die Kombattanten keine Rücksicht auf die Zivilisten sondern setzten Sie der Gefahr aus beschossen zu werden?



zuletzt bearbeitet 14.07.2010 19:20 | nach oben springen

#7888

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 19:19
von CE
avatar


Zitat von: NI 
Mit anonymen Schreibern diskutiere ich nicht.


Sie müssen nicht diskutieren, nur lesen.
Hier ein Bericht über die israelischen Soldaten und deren Mißbrauch der palästinensischen Kindern als menschliche Schutzschilder. Haben Sie nicht behauptet, dass es umgekehrt war?

http://bertjensen.info/israelische-armee...-schutzschilde/


nach oben springen

#7889

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 19:20
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: NI 
Die Frage ist doch vielmehr, warum wurde aus dem Haus geschossen, wenn darin 25 Zivilisten waren?

Die Blödheit Ihrer Fragen nimmt verlässlich zu!


nach oben springen

#7890

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 19:20
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: CE 
Sie müssen nicht diskutieren, nur lesen.
Hier ein Bericht über die israelischen Soldaten und deren Mißbrauch der palästinensischen Kindern als menschliche Schutzschilder. Haben Sie nicht behauptet, dass es umgekehrt war?
http://bertjensen.info/israelische-armee...-schutzschilde/


Ich lese auch nicht was anonyme Schreiber verlinken, einen schönen Tag noch.


nach oben springen

#7891

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 19:21
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: NI 
Die Frage ist doch vielmehr, warum wurde aus dem Haus geschossen, wenn darin 25 Zivilisten waren?
Warum nahmen die Kombattanten keine Rücksicht auf die Zivilisten sondern setzten Sie der Gefahr aus beschossen zu werden?




Zitat von: BerSie 
Die Blödheit Ihrer Fragen nimmt verlässlich zu!


Erklärung? Oder haben Sie wieder mal keine?



zuletzt bearbeitet 14.07.2010 19:22 | nach oben springen

#7892

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 19:22
von Willie | 23.583 Beiträge | 89368 Punkte


Zitat von: BerSie 
Die der Führung am verlässlichsten erscheinenden Fanatiker vermutlich!?

Vermutlich? Das heisst, sie wissen es garnicht?
Warum haben sie denn das Beispiel Wehrmacht in WW2 angefuehrt, wenn es sich nicht erklaerend gleich verhaelt.

Zitat von: BerSie 
Entsprechend der Feldjäger in anderen Armeen, die Deserteure jagen!

Wo? In keiner Armee der Nato schiessen Feldjaeger Soldaten in den Ruecken. Auch keinen Deserteuren. Und im uebrigen sind Kampfunwillige keine Deserteure.



zuletzt bearbeitet 14.07.2010 19:24 | nach oben springen

#7893

RE: lex RAF

in Politik 14.07.2010 19:22
von Nante | 8.018 Beiträge | 12974 Punkte


Zitat von: NI 
Wie war das denn mit den Bürgerrechten in der letzten deutschen Diktatur?

Wir waren jetzt gerade bei den Einschränkungen zwischen Rhein und Elbe.


Zitat von: NI 
Und dass die RAF von der DDR unterstützt wurde, ist Ihnen wohl auch neu?

Das ist falsch. Die Aussagen RAF-Aussteiger wurden ausgewertet und sie wurden verpflichtet, sich vom Terrorismus zu lösen und keine Verbindungen mehr in die BRD zu unterhalten und neue Identitäten anzunehmen. Keiner derjenigen setzte seine terroristische Karriere fort.
Insofern profitierte die BRD von der "vermeintlichen" Unterstützung.


nach oben springen

#7894

RE: lex RAF

in Politik 14.07.2010 19:26
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von:  Zitat von: NI
Wie war das denn mit den Bürgerrechten in der letzten deutschen Diktatur?



Zitat von: Nante

Wir waren jetzt gerade bei den Einschränkungen zwischen Rhein und Elbe.



Nein waren wir nicht, ich stellte Ihnen eine Frage und Sie weichen wie üblich aus.


Zitat von: 


Zitat von: NI
Und dass die RAF von der DDR unterstützt wurde, ist Ihnen wohl auch neu?



Zitat von: Nante

Das ist falsch. Die Aussagen RAF-Aussteiger wurden ausgewertet und sie wurden verpflichtet, sich vom Terrorismus zu lösen und keine Verbindungen mehr in die BRD zu unterhalten und neue Identitäten anzunehmen.


Das ist nachweislich richtig, also wurden die RAF-Leute von der Staatssicherheit unterstützt.


nach oben springen

#7895

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 19:28
von Hans Bergman | 16.655 Beiträge | 39648 Punkte


Zitat von: NI 
Ich lese auch nicht was anonyme Schreiber verlinken, einen schönen Tag noch.

Passt gerade nicht in Ihr kleines Weltbild?



nach oben springen

#7896

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 19:31
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Passt gerade nicht in Ihr kleines Weltbild?


Sie sollten bezüglich des Weltbildes nicht von sich selbst auf andere schließen.


nach oben springen

#7897

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 19:36
von Nante | 8.018 Beiträge | 12974 Punkte

NI, ich kann Ihnen gerade nicht antworten. Die manuelle Zitierfunktion ist blöderweise gerade wieder angesprungen, aber es ist kein zitierfähiger Text von Ihnen zu sehen.

Und für aufwendige Kopierfunktionen bin ich zu bequem. Also warten Sie noch ein Weilchen, sie bekommen Ihre Antwort.


nach oben springen

#7898

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 19:39
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: primatologe 
Bis die Libido fällt, das dauert mir zu lange, also dann versuche ich es nochmal in die Gehirnwindungen der Juden hineinzukriechen, vielleicht hab ich da was übersehen.

Warum eigentlich?

Ich kenne viele Menschen seit Jahrzehnten, habe aber niemals darüber nachgedacht, welcher Religionsgemeinschaft diese anhängen. Was geht das mich an? Warum sollte ich in deren Gehirnwindungen hineinkriechen, um irgendetwas unerklärliches zu finden.
Es reichen doch die gemeinsamen Erlebnisse und die gemeinsam verbrachten Situationen.


nach oben springen

#7899

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 19:45
von Hans Bergman | 16.655 Beiträge | 39648 Punkte


Zitat von: Nante 
1. NI, ich kann Ihnen gerade nicht antworten. Die manuelle Zitierfunktion ist blöderweise gerade wieder angesprungen, aber es ist kein zitierfähiger Text von Ihnen zu sehen.

2. Und für aufwendige Kopierfunktionen bin ich zu bequem. Also warten Sie noch ein Weilchen, sie bekommen Ihre Antwort.

1. Sie "springt immer dann an", wenn im zu zitierenden Beitrag mehrere Vor-Zitate durch Antworten dazu unterbrochen wurden.

2. Im Zeitalter der billigen Speichermedien ist es eine reine Frage der Organisation, sich das bequem zu gestalten (zwei Fenster!). :)



zuletzt bearbeitet 14.07.2010 19:45 | nach oben springen

#7900

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 19:45
von BerSie (gelöscht)
avatar

@ NI
Glauben Sie, dass die Hamas höflich an der Tür kingelt, wenn die aus einem Gebäude schießen wollen?
Die legen die Leute sicher um, wenn die den Einlass verweigern!


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
3 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:
Willie, nahal, Maga-neu

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rico
Besucherzähler
Heute waren 115 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1409 Themen und 263353 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:
Corto, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, nahal, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen