#26

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 13:58
von nahal (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman> Oder wären Sie etwa selber bereit, nahal?


Nein, danke.
Die Konsequenz wäre, ich dürfte manche Mit-Foristen dann nicht mehr so nennen, wie ich, ehrlich wie ich bin, auch nennen möchte.


nach oben springen

#27

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 13:59
von VK64
avatar


Zitat von: Hans Bergman> Ja, das wollte ich auch von Anfang an. Es wäre eine hilfreiche Sache.
Da hieße es aber, Freiwillige vor. Und man weiß ja, was so eine Aufforderung meist bringt:
Verlegene und betretene Gesichter, dazu ein paar stoische.
Oder wären Sie etwa selber bereit, nahal?

Ich halte die Einrichtung eines "Ethikrates" nicht für sinnvoll und verweise dazu auf meinem Beitrag unter meiner "homepage".

Ich gehe weiter von Selbstregulierungskräften und dann ggf. von Selbstverantwortung aus.
Wer im Eifer des Gefechts über die Strenge schlägt- passiert ja den meisten, meine Person natürlich eingeschlossen- hat in der Regel ein Gespür dafür und wird ggf. freundlich von den Kontaktdaten des Anwaltes der Gegenseite in kenntnis gesetzt.

Das ist legitim und führt in der Regel zwar nicht zur Einsicht, aber doch zur Versachlichung der Deabatte oder ggf. zur gegenseitigen Ignoration.

Damit kann man dann doch gut leben. Justiziabeles findet man ohnehin selten hier, die einzige Foristin, die hier tatsächlich im strafrechtlichen Sinne übelst beleidigte, hat sich inzwischen richtigerweise selbst aus der Debatte zurückgezogen.

Insofern- kein Handlungsbedarf aus meiner Sicht.

Ich bleibe aber dabei, dass die Nicknames der jeweils wirkenden Moderatoren- egal, wie nun zu welchen Konditionen moderiert wird- immer aktuell veröffentlicht werden sollten.

Vielen dank
Gruß
VK64


nach oben springen

#28

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 14:17
von Landegaard | 16.571 Beiträge | 27566 Punkte


Zitat von: Hans Bergman> Ja, das wollte ich auch von Anfang an. Es wäre eine hilfreiche Sache.
Da hieße es aber, Freiwillige vor. Und man weiß ja, was so eine Aufforderung meist bringt:
Verlegene und betretene Gesichter, dazu ein paar stoische.
Oder wären Sie etwa selber bereit, nahal?


Es geht um einen Ethik und Richtlinien-Rat, oder habe ich das falsch verstanden?



nach oben springen

#29

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 14:26
von Spiegel-ohne-Leine (gelöscht)
avatar

Zitat von: sysop> "Ein User der mitunter ungewöhnlich unsachliche Beiträge verfasst. Führt seine Vendetta gegen andere Foristen ohne Rücksicht auf die Netiquette. Wird hiermit ermahnt: gelbe Karte!
Wir möchten nicht, daß sich dieses Forum zu einem Schmuddelforum entwickelt. Bitte üben sie sich in Zurückhaltung, danke."

Ich weiss nicht, ich finde den Beitrag ihrem Verhalten angemessen. Und wenn ich vk64 auf die Nettikette verweisen sehe, ist das echte Realsatire. Wenn sie ein kleines bisschen ihr Augenmerk auf den letzten Satz richten würden, dann hätten wir hier alle einen großen Fortschritt erzielt.


nach oben springen

#30

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 14:36
von Spiegel-ohne-Leine (gelöscht)
avatar


Zitat von: VK64>
Ich halte die Einrichtung eines "Ethikrates" nicht für sinnvoll und verweise dazu auf meinem Beitrag unter meiner "homepage".
Ich gehe weiter von Selbstregulierungskräften und dann ggf. von Selbstverantwortung aus.
Wer im Eifer des Gefechts über die Strenge schlägt- passiert ja den meisten, meine Person natürlich eingeschlossen- hat in der Regel ein Gespür dafür und wird ggf. freundlich von den Kontaktdaten des Anwaltes der Gegenseite in kenntnis gesetzt.
Das ist legitim und führt in der Regel zwar nicht zur Einsicht, aber doch zur Versachlichung der Deabatte oder ggf. zur gegenseitigen Ignoration.
Damit kann man dann doch gut leben.
Bis hierhin kann ich ihnen folgen. Ich freue mich, dass sie nunmehr ein entspannteres Verhältnis zu dieser leidigen Angelegenheit gefunden haben. Wenn sie bereit sind dies als leger verfasstes Gentlemensagreement zu betrachten, gelingt es uns beiden vielleicht auch wieder uns wie Gentlemen zu benehmen.

Auf ein Neues.


nach oben springen

#31

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 14:37
von Spiegel-ohne-Leine (gelöscht)
avatar


Zitat von: Landegaard>
Es geht um einen Ethik und Richtlinien-Rat, oder habe ich das falsch verstanden?
Na los Holger, ran an die Buletten.


nach oben springen

#32

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 14:48
von Landegaard | 16.571 Beiträge | 27566 Punkte


Zitat von: Spiegel-ohne-Leine> Na los Holger, ran an die Buletten.


Ich müsste mindestens die Hälfte Deiner Buletten löschen :). Ausserdem habe ich noch nichts zu den Reisekostenerstattungen gehört, die Dienstreisen nach HH sind ja nicht für lau.



nach oben springen

#33

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 14:51
von Hans Bergman | 16.680 Beiträge | 39898 Punkte


Zitat von: Landegaard>
Es geht um einen Ethik und Richtlinien-Rat, oder habe ich das falsch verstanden?
Laut Vorschlag von nahal. Ja.
Klingt zwar vielleicht ein bisschen zu formell, es muss aber nicht jeder gleich einen Stresemann beim posten tragen, wenn er sich dazu bereit erklärt.



nach oben springen

#34

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 14:53
von Hans Bergman | 16.680 Beiträge | 39898 Punkte


Zitat von: Landegaard>
Ich müsste mindestens die Hälfte Deiner Buletten löschen :). Ausserdem habe ich noch nichts zu den Reisekostenerstattungen gehört, die Dienstreisen nach HH sind ja nicht für lau.
Es wird pauschal nach BAT VII vergütet. Spesen sind selber zu tragen.
Allerdings, Rente gibt es bereits ab 35.



nach oben springen

#35

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 15:17
von nahal (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman> Laut Vorschlag von nahal. Ja.
Klingt zwar vielleicht ein bisschen zu formell, es muss aber nicht jeder gleich einen Stresemann beim posten tragen, wenn er sich dazu bereit erklärt.


1)Die Objektivität eines mitschreibenden Moderators ist eine Frage des GLAUBENS. Es gibt sie nicht.
Deswegen, wenn man moderierend eingreifen will (und das muss man, gelegentlich), dann ist es ungesund, dass der involvierte Moderator das tut (Interessenkonflikt).
Deswegen muss das anders geregelt werden.
2)Bei einer Veranstalltung von (vermeintlich) Gleichberechtigten ist es überwichtig, den Anschein der Willkür zu vermeiden. Das kann man, ua, erleichtern, in dem, zwischen dem Anlass eines Einschreitens der "Ordnungsmacht" und dem tatsächlichen Einschreiten eine Zeitspanne vorhanden ist, die auch sichtbar gemacht wird. Das gibt, ua, dem "Beschuldigten", Zeit, sein Fehlverhalten einzusehen und dies auch, glaubhaft, kundzutun, egal ob öffentlich oder intern (gegnüber der Moderation).


nach oben springen

#36

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 16:00
von Spiegel-ohne-Leine (gelöscht)
avatar


Zitat von: Landegaard>
Ich müsste mindestens die Hälfte Deiner Buletten löschen :). Ausserdem habe ich noch nichts zu den Reisekostenerstattungen gehört, die Dienstreisen nach HH sind ja nicht für lau.
Hamburg? Wie kommst du auf Hamburg? Dein Arbeitsplatz ist bei Hans.


nach oben springen

#37

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 16:01
von vk64 (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahal>
1)Die Objektivität eines mitschreibenden Moderators ist eine Frage des GLAUBENS. Es gibt sie nicht.
Deswegen, wenn man moderierend eingreifen will (und das muss man, gelegentlich), dann ist es ungesund, dass der involvierte Moderator das tut (Interessenkonflikt).
Deswegen muss das anders geregelt werden.

Zustimmung- ich glaube aber weiter, dass dies punktuell zwar objektiv notwendig sein kann, ob es dann aber sinnvoll ist, ist die andere Frage.

Ich persönlich lehne Beitragslöschung als mündiger volljähriger Bürger mit ladungsfähiger Anschrift und festem Wohnsitz grundsätzlich ab, es sei denn, es geschieht auf eigene oder richterliche Veranlassung..

Zitat von: nahal>
2)Bei einer Veranstalltung von (vermeintlich) Gleichberechtigten ist es überwichtig, den Anschein der Willkür zu vermeiden.

Nahal, das ist wirklich süß formuliert, ein bonbon. Wollen wir nun den Anschein von Willkür oder die Willkür an sich vermieden haben?


Zitat von: nahal>

Das kann man, ua, erleichtern, in dem, zwischen dem Anlass eines Einschreitens der "Ordnungsmacht" und dem tatsächlichen Einschreiten eine Zeitspanne vorhanden ist, die auch sichtbar gemacht wird. Das gibt, ua, dem "Beschuldigten", Zeit, sein Fehlverhalten einzusehen und dies auch, glaubhaft, kundzutun, egal ob öffentlich oder intern (gegnüber der Moderation).
Nun, wir nähern uns so langsam dem an, was eine Moderation im eigentlichen Sinne des Wortes und auch in den sonstigen Betätigungsfeldern von Moderatoren in der realen Welt tun sollte - nämlich neutral mäßigen, nicht polarisieren, nicht Partei ergreifen, sprich:überparteilich.etc. Sie werden`s nicht glauben- einen Teil meines LU bestreite ich tatsächlich durch Moderationen.Das erklärt sicher, warum es mir nahezu immer in geradezu herausragender Weise gelingt, besonders sachlich zu bleiben.

Bei SPON wurde Moderation schon hin und wieder eher nach der chinesischen Variante praktiziert -daher tun sich SPON-Foristen nach einiger Zeit wahrscheinlich so schwer mit der Definition, was man sich von Moderatoren eigentlich wünscht.

Ich finde, Hans bergmann hat das bisher gut gemacht, auch wenn er mir bis dato den Nick des gestrigen "Vertretungsmoderators" ebenso wie eine Antwort auf meinen Vorschlag der öffentlichen Benennung der jeweiligen Moderatoren (natürlich mit Nick) noch schuldig geblieben ist.


nach oben springen

#38

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 16:01
von Spiegel-ohne-Leine (gelöscht)
avatar


Zitat von: Landegaard>
Ich müsste mindestens die Hälfte Deiner Buletten löschen :). Ausserdem habe ich noch nichts zu den Reisekostenerstattungen gehört, die Dienstreisen nach HH sind ja nicht für lau.
Zumindest bekämpft meine eine Hälfte der Buletten nicht die andere ;-)



zuletzt bearbeitet 27.01.2010 16:24 | nach oben springen

#39

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 16:06
von Spiegel-ohne-Leine (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahal>
1)Die Objektivität eines mitschreibenden Moderators ist eine Frage des GLAUBENS. Es gibt sie nicht.
Deswegen, wenn man moderierend eingreifen will (und das muss man, gelegentlich), dann ist es ungesund, dass der involvierte Moderator das tut (Interessenkonflikt).
Deswegen muss das anders geregelt werden.
Das wird Hans aber freuen, dass du ihm einen zweiten Moderator pro Schicht sponsoren möchtest :-)

Zitat von: nahal> 2)Bei einer Veranstalltung von (vermeintlich) Gleichberechtigten ist es überwichtig, den Anschein der Willkür zu vermeiden. Das kann man, ua, erleichtern, in dem, zwischen dem Anlass eines Einschreitens der "Ordnungsmacht" und dem tatsächlichen Einschreiten eine Zeitspanne vorhanden ist, die auch sichtbar gemacht wird. Das gibt, ua, dem "Beschuldigten", Zeit, sein Fehlverhalten einzusehen und dies auch, glaubhaft, kundzutun, egal ob öffentlich oder intern (gegnüber der Moderation).
Nun, diese Einsicht ist auch nur eine Frage des Glaubens.


nach oben springen

#40

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 16:30
von nahal (gelöscht)
avatar

"Nun, diese Einsicht ist auch nur eine Frage des Glaubens."

Sicher.


nach oben springen

#41

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 16:37
von Spiegel-ohne-Leine (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahal> "Nun, diese Einsicht ist auch nur eine Frage des Glaubens."
Sicher.
Ich muss jetzt ins Bett, gute Nacht. Ich bin so müde, ich sehe einige User schon doppelt. ;-)


nach oben springen

#42

RE: Zensur im Mirror -Offline

in Forum Interna 27.01.2010 17:07
von Hans Bergman | 16.680 Beiträge | 39898 Punkte


Zitat von: frei nach vk64 > Fehlende Antwort angemahnt
Antwort folgt. Ich muss gerade den Hof zusammenkehren. Ich muss ja auch von etwas leben! :)



zuletzt bearbeitet 27.01.2010 17:09 | nach oben springen

#43

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 17:38
von Landegaard | 16.571 Beiträge | 27566 Punkte


Zitat von: Spiegel-ohne-Leine> Hamburg? Wie kommst du auf Hamburg? Dein Arbeitsplatz ist bei Hans.


Ich halte es für sinniger, den Arbeitsplatz dort zu haben, wo erwartungsgemäß der meiste Moderationsaufwand anfällt. Wobei, in Nürnberg halte ich mich auch sehr gerne auf.



nach oben springen

#44

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 17:51
von Hans Bergman | 16.680 Beiträge | 39898 Punkte


Zitat von: Landegaard>
Ich halte es für sinniger, den Arbeitsplatz dort zu haben, wo erwartungsgemäß der meiste Moderationsaufwand anfällt. Wobei, in Nürnberg halte ich mich auch sehr gerne auf.
Verstehe ich gut. Hier wurde das Nürnberger Ei erfunden. Wenn das für Dich kein Anreiz ist...



nach oben springen

#45

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 21:48
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman> Es wird pauschal nach BAT VII vergütet. Spesen sind selber zu tragen.
Allerdings, Rente gibt es bereits ab 35.
Aufgrund meiner mir vom sysop (!) bestätigten Objektivität wäre ich wohl bestens geeignet, diese schwierige Aufgabe zu übernehmen. Für BAT VII arbeite ich aber nicht, noch dazu, wenn ich die Spesen selber tragen muss. :-) Obwohl: Das Rentenalter gefällt mir.



nach oben springen

#46

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 21:56
von IsArenas (gelöscht)
avatar

SPON ist aufgrund seiner Themenvielfalt ein interessantes Forum und auch technisch gut gemacht, recht zuverlässig und bedienerfreundlich. Deshalb bin ich auch nach wie vor dabei, wenn auch zuweilen mit langen Pausen.

Die Moderation ist aber leider vollkommen inakzeptabel. Die Freischaltung der Beiträge dauert zu lange, und das Verfahren selbst ist ein Ärgernis, weil es den Diskussionsfluss lähmt und die Diskussion zuweilen unmöglich macht. Auch ist oft nicht nachvollziehbar, aus welchen Gründen Beiträge erscheinen beziehungsweise nicht erscheinen. Es kommt nicht selten vor, dass Beiträge mit vollkommen unsachlichem, beleidigendem Inhalt von Foristen, die man nur als Trolle oder Flamer bezeichnen kann, freigeschaltet werden bzw. stehenbleiben, absolut korrekte Sachbeiträge aber geblockt werden. Kurzum, es fehlt jegliche Transparenz. Da war das weitgehend unmoderierte *stern-forum, das es ja leider nicht mehr gibt, deutlich besser.


nach oben springen

#47

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 22:28
von Hans Bergman | 16.680 Beiträge | 39898 Punkte


Zitat von: Maga> Aufgrund meiner mir vom sysop (!) bestätigten Objektivität wäre ich wohl bestens geeignet, diese schwierige Aufgabe zu übernehmen. Für BAT VII arbeite ich aber nicht, noch dazu, wenn ich die Spesen selber tragen muss. :-) Obwohl: Das Rentenalter gefällt mir.
Vorsicht Ralf mit solch scherzhaften Avancen! Noch ist es ein fast diktatorisches Forum mit freiwillig auferlegter Selbstbeschränkung. Einer kategorischen Berufung könntest Du Dich schwerlich entziehen. :)

Im Ernst:
Wärst Du bereit, so einer Art Ethikrat (klingt so geschwollen, aber wie soll man sonst sagen) formlos, aber nicht nur zum Spaß, anzugehören?



zuletzt bearbeitet 27.01.2010 23:55 | nach oben springen

#48

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 23:35
von nahal (gelöscht)
avatar

Von mir:


Sie machen sich weiter lächerlich.

Diese Standard-Antworten sind eine Beleidigung. Es zeugt wieder davon, dass Sie sich keine Mühe machen.

Es ist auch kein Wunder, dass viele Forumsmitglieder sich einen Ersatz-Forum aussuchen.



--------------------------------------------------------------------------------
Guten Abend,

wie immer gilt für jeden User, dass Beiträge, die sich im Rahmen der Netiquette bewegen und zudem themenbezogen in das Forum passen von der Moderation freigeschaltet werden. Sollten Sie sich durch den Beitrag eines anderen Users angegriffen fühlen, besteht immer die Möglichkeit, den betreffenden Beitrag zu melden, damit die Sysops ihn auf die Netiquette hin prüfen und gegebenenfalls löschen.

Freundliche Grüße,
Sysop


nach oben springen

#49

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 23:39
von glücklicher südtiroler (gelöscht)
avatar

Ich wundere mich bis heute, wie ich die italienische Tourismusministerin Michela Vittoria Brambilla...
http://riva.blogautore.espresso.repubbli...rambilla_21.jpg
...am SPON-Sysop vorbeibekommen habe...
Da hab' ich mir gedacht;...bin ich diesmal zu weit gegangen?

http://forum.spiegel.de/showpost.php?p=4693053&postcount=42

Interessanterweise bin ich mit Anfang Jänner vom Neuen- zum Erfahrenen Benutzer "aufgestiegen"...
Aber was ist der Unterschied und welche sind die Kriterien, zumal weit "forumsältere" Benutzer mit vielmehr Beiträgen als ich, noch das Prädikat "Neuer Benutzer" tragen...?

Viele Grüße aus Südtirol...


nach oben springen

#50

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 28.01.2010 02:35
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: Hans Bergman> so einer Art Ethikrat (klingt so geschwollen, aber wie soll man sonst sagen)

Ich bin weiterhin nicht überzeugt von der Idee des Ethikrates. Hier diskutieren unter 20 Personen, da können wir doch alle den Ethikrat gleichermaßen gründen und ihm angehören.
Oder planen Sie, Herr Bergmann, zu expandieren und dann das Label "Wir haben keine Moderation, wir haben einen Ethikrat" als besonderes Merkmal der Forumsvermarktung zu verwenden.
Ich bleibe dabei- die Art, wie Sie moderieren, reicht vollkommen aus.

Jegliche andere Form der Beitragssteuerung halte ich für überflüssig und der eigentlichen Idee eines sich selbst regulierenden zensurfreien Forums zuwiderlaufend.

In der Tat gibt es bisher wenig Anlass, ernsthaft am Erfolg eines zensurfreien Forums zu zweifeln.Der Anteil der unanständigen Beiträge dürfte deutlich unter fünf Prozent liegen und sich dabei auf wenige Foristen konzentrieren. Dies ist verkraftbar.


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rico
Besucherzähler
Heute waren 58 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1409 Themen und 263629 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Hans Bergman, Maga-neu, mbockstette, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen