#2076

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 16.11.2011 12:32
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
16.11.2011 12:29 #92448

Manche scheinen nicht zu wissen, dass "ein Kreis von cca 7KM" keine vollständige Angabe ist. Radius oder Durchmesser?


Nahal meint die Kantenlänge des Kreises.
:)



zuletzt bearbeitet 16.11.2011 12:33 | nach oben springen

#2077

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 16.11.2011 12:32
von nahal | 19.383 Beiträge | 26475 Punkte


Zitat von: RagnarLodbrok
16.11.2011 12:31 #92450

Jetzt lache ich gleich laut los.
Schon einmal etwas von Pi gehört?




Ja, mein Fehler.


nach oben springen

#2078

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 16.11.2011 12:36
von Hans Bergman | 16.671 Beiträge | 39808 Punkte


Zitat von: RagnarLodbrok
16.11.2011 12:32 #92452


Nahal meint Kantenlänge.
:)



D.h., er sprach von einem rechteckigen Kreis?
Explosionen geben allerdings auch eine Druckwelle nach oben ab. Vielleicht war doch ein zylinderförmiges Quadrat gemeint?



nach oben springen

#2079

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 16.11.2011 12:46
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
16.11.2011 12:36 #92455


D.h., er sprach von einem rechteckigen Kreis?
Explosionen geben allerdings auch eine Druckwelle nach oben ab. Vielleicht war doch ein zylinderförmiges Quadrat gemeint?

Das ist eine neue Waffe der Israelis.
Der Druckwelle werden aus dem panngalaktischen Donnergurgler erzeugte Radiotoloxische Feinspürelektrodenstrahlen voraus geschickt, die abchecken ob sich Gardisten in einem bestimmten Quadratradius befinden und dann zieht die Druckwelle diametrisch der Zivilisten in Form von elliptischen Hyperboloiden zielgerecht darauf zu.



zuletzt bearbeitet 16.11.2011 12:46 | nach oben springen

#2080

RE: Qudratur des Kreises?

in Politik 16.11.2011 13:27
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte


Zitat von: RagnarLodbrok
16.11.2011 12:46 #92458

Das ist eine neue Waffe der Israelis.
Der Druckwelle werden aus dem panngalaktischen Donnergurgler erzeugte Radiotoloxische Feinspürelektrodenstrahlen voraus geschickt, die abchecken ob sich Gardisten in einem bestimmten Quadratradius befinden und dann zieht die Druckwelle diametrisch der Zivilisten in Form von elliptischen Hyperboloiden zielgerecht darauf zu.


Sich mit der Quadratur des Kreises zu beschäftigen lenkt vom eigentlichen Thema ab. Das iranische Atomwaffen- und Raketenprogramm wurde im Herz getroffen. Das lässt vor allen Dingen zwei Rückschlüsse zu: 1: Die Feinde des Iran (IRI) haben es geschafft selbst die Revolutionären Garden bis ins Eingemachte hinein zu penetrieren, eine Horrorvorstellung für die iranische Führung und 2. der Krieg gegen den Iran hat im Untergrund bereits begonnen.

Eine Kreisfläche von 50 km² entspricht einem Radius von ziemlich genau 4 Kilometern (4 * 4 * 3.14 = 50,24). Es kann definitiv davon ausgegangen werden, dass der Mittelpunkt einer Raketenbasis nicht näher als 4 Kilometer an einem bewohnten Ort liegt - eher wesentlich weiter davon entfernt ist.



zuletzt bearbeitet 16.11.2011 13:31 | nach oben springen

#2081

RE: Qudratur des Kreises?

in Politik 16.11.2011 13:29
von Hans Bergman | 16.671 Beiträge | 39808 Punkte


Zitat von: mbockstette
16.11.2011 13:27 #92469

Sich mit der Quadratur des Kreises zu beschäftigen lenkt vom eigentlichen Thema ab.

Das stimmt. Es geht hier um selbstherrliche Gewaltanwendung und dem zustimmenden Applaus dazu.



nach oben springen

#2082

RE: Qudratur des Kreises?

in Politik 16.11.2011 13:33
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte


Zitat von: mbockstette
16.11.2011 13:27 #92469



Eine Kreisfläche von 50 km² entspricht einem Radius von ziemlich genau 4 Kilometern (4 * 4 * 3.14 = 50,24). Es kann definitiv davon ausgegangen werden, dass der Mittelpunkt einer Raketenbasis nicht näher als 4 Kilometer an einem bewohnten Ort liegt - eher weiter davon entfernt ist.





Offensichtlich nicht so einfach, die Quadratur des Kreises.
:)



zuletzt bearbeitet 16.11.2011 13:41 | nach oben springen

#2083

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 16.11.2011 13:52
von Leto_II. | 21.344 Beiträge | 36573 Punkte


Zitat von: RagnarLodbrok
16.11.2011 12:29 #92449

1.
Ich bin etwas verwundert über das sofortige Dementi, dass es sich um einen Anschlag gehandelt haben könnte.
2.
Es würde dem Iran sicher nicht schaden, wenn zum jetzigen Zeitpunkt bekannt werden würde, dass Israel Terroranschläge im Iran verübt.
Innenpolitisch sowie aussenpolitisch könnte Ahmedinedschad daraus Profit ziehen.


1.Big Brother schaute halt zu... Ja, das Dementi kam sehr schnell.

2.Es ist immer peinlich, wenn sich jemand fremdes in einem Hochsicherheitsbereich austoben kann.

Vielleicht ist man dann doch nicht so siegessicher oder interne Querelen machen gerade zu schaffen oder der grosse Führer gönnt dem netten Präsidenten gerade keinen Sieg oder umgekehrt. Ahmadinedschad ist ein Lautsprecher aber kein Oberkommandierender.


nach oben springen

#2084

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 16.11.2011 13:53
von nahal | 19.383 Beiträge | 26475 Punkte


Zitat von: RagnarLodbrok
16.11.2011 12:01 #92438


schauen sie wie viele Wohnhäuser aus welchen Orten in einem 7.95 km Radius liegen.



Ja, ich bin nicht der Einzige, der sich manchmal vertut:

"Radius"

7,95X7,97XPi=198,455 qKM

Ich gebe es wenigstens zu, wenn ich mich vertan habe.
Pfeifchen nicht.

Aus den SAT-Bildern ist deutlich zu erkennen, das westlich von Bid Kaneh unbewohntes Land ist.


nach oben springen

#2085

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 16.11.2011 14:07
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte


Zitat von: RagnarLodbrok
15.11.2011 20:16 #92365


Wow,

Hochachtung vor so viel Demut.


Schrecklich, ich weiß. Und völlig unbegründet.
Ist aber normalerwesie kein Thema, weil er zu unbedeutend ist. :-)


nach oben springen

#2086

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 16.11.2011 14:10
von nahal | 19.383 Beiträge | 26475 Punkte


Zitat von: Leto_II.
16.11.2011 11:27 #92431



Wenn in 45 km noch Scheiben klirrten, muss das wohl eine recht grosse Explosion gewesen sein, und eben nicht viel einzelne.


Ja, es gibt Zeugenaussagen aus Teheran, die das bestätigen.

"Residents in western suburbs of Tehran told Reuters they had felt the blast, some assuming it to be a moderate earthquake."

Wenn die Explosion tatsächlich in cca 45KM Entfernung stattfand, kann man ungefähr ausrechen, wie stark diese gewesen sein muss. Größer als 10KT TNT.


nach oben springen

#2087

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 16.11.2011 14:14
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte


Zitat von: nahal
16.11.2011 13:53 #92474


Ja, ich bin nicht der Einzige, der sich manchmal vertut:

"Radius"

7,95X7,97XPi=198,455 qKM

Ich gebe es wenigstens zu, wenn ich mich vertan habe.
Pfeifchen nicht.

Aus den SAT-Bildern ist deutlich zu erkennen, das westlich von Bid Kaneh unbewohntes Land ist.


Ich habe mich ebenfalls vertan.
Dennoch bezweifle ich, dass ein Gebiet im Durchmesser von 8 km zerstört wurde oder aber die Angabe von 17 Todesopfern stimmt.
Abgesehen davon wie nennen Sie diese Form von Anschlägen wenn, und daran zweifeln nur wenige, die israelische Regierung dahinter steckt?
Wäre da nicht "Terroranschlag" die richtige Bezeichnung?


nach oben springen

#2088

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 16.11.2011 14:15
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahal
16.11.2011 13:53 #92474


Ja, ich bin nicht der Einzige, der sich manchmal vertut:

"Radius"

7,95X7,97XPi=198,455 qKM

Ich gebe es wenigstens zu, wenn ich mich vertan habe.
Pfeifchen nicht.

Aus den SAT-Bildern ist deutlich zu erkennen, das westlich von Bid Kaneh unbewohntes Land ist.


Der gute Herr Lodbrock hat von 7,95 km geredet , Radius hat er nicht gesagt , Durchmesser hat er ganz klar gemeint und hat damit 100 % Recht . :-))


nach oben springen

#2089

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 16.11.2011 14:16
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte


Zitat von: guylux
16.11.2011 14:15 #92479


Der gute Herr Lodbrock hat von 7,95 km geredet , Radius hat er nicht gesagt , Durchmesser hat er ganz klar gemeint und hat damit 100 % Recht . :-))


Oja das hätte ich gerne.
:)

Leider war dem nicht so.


nach oben springen

#2090

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 16.11.2011 14:17
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: RagnarLodbrok
16.11.2011 14:16 #92480


Oja das hätte ich gerne.
:)

Leider war dem nicht so.

Doch , in Ihrem 1. Post , die anderen habe Ich nicht gelesen .


nach oben springen

#2091

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 16.11.2011 14:18
von nahal | 19.383 Beiträge | 26475 Punkte


Zitat von: guylux
16.11.2011 14:15 #92479


Der gute Herr Lodbrock hat von 7,95 km geredet , Radius hat er nicht gesagt , Durchmesser hat er ganz klar gemeint und hat damit 100 % Recht . :-))


We gehabt, lesen ist nicht so Ihre Stärke.
"Ich habe mich ebenfalls vertan."

Dafür können Sie viel besser mit Smileys umgehen.
das ist schon etwas.


nach oben springen

#2092

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 16.11.2011 14:19
von Maga-neu | 23.187 Beiträge | 66375 Punkte

Ich werde wohl einen Mathematik-Strang einrichten. ;-)


Zitat von:  RagnarIch bin etwas verwundert über das sofortige Dementi, dass es sich um einen Anschlag gehandelt haben könnte. Es würde dem Iran sicher nicht schaden, wenn zum jetzigen Zeitpunkt bekannt werden würde, dass Israel Terroranschläge im Iran verübt.
Innenpolitisch sowie aussenpolitisch könnte Ahmedinedschad daraus Profit ziehen.
Zunächst einmal würde eine Erklärung, es habe sich um einen Anschlag gehandelt, Iran als schwach erscheinen lassen. Dann würde er die Führung unter Druck setzen, Vergeltung zu üben, wenn sie nicht das Gesicht verlieren will. Und vielleicht war es ja wirklich kein Anschlag.


nach oben springen

#2093

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 16.11.2011 14:22
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahal
16.11.2011 14:18 #92482


We gehabt, lesen ist nicht so Ihre Stärke.
"Ich habe mich ebenfalls vertan."

Dafür können Sie viel besser mit Smileys umgehen.
das ist schon etwas.

Alles lesen ist langweilig , aber gut dass Sie meine Smileys schätzen !


nach oben springen

#2094

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 16.11.2011 14:29
von nahal | 19.383 Beiträge | 26475 Punkte

"Und vielleicht war es ja wirklich kein Anschlag."

Ich habe das nicht behauptet.
ich habe einfach meinen Wunsch geäussert, SAT-Bilder zu sehen.
Denn wenn, dann stellen sich viele sehr wichtige Fragen:
1) welche Art unbekannter Bombe es sich handeln könnte.
2) Wie wurde eine solche ins Ziel gebracht.
3) Wie sicher können noch Bunkern sein?

Es sind noch mehr Fragen, die bei der Annahme eines Anschlages von Außen, schwerwiegende Hinweise über ein mögliches Aktionplans gibt:
bekannt ist, dass diese Basis das Zentrum für Langstreckenraketen Irans ist.

Es wäre nur verständlich, dass zuerst die Fähigkeit Irans zu einem Vergeltungsschlag ausgeschaltet werden soll.

Sollte man diese Fragen ernstnehemen, ist das "Zögern" Irans dies zuzugestehen verständlich.


nach oben springen

#2095

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 16.11.2011 14:29
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte


Zitat von: guylux
16.11.2011 14:15 #92479


Der gute Herr Lodbrock hat von 7,95 km geredet , Radius hat er nicht gesagt , Durchmesser hat er ganz klar gemeint und hat damit 100 % Recht . :-))



Zitat von: RagnarLodbrok
16.11.2011 14:14 #92478


Ich habe mich ebenfalls vertan.


nach oben springen

#2096

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 16.11.2011 14:29
von nahal | 19.383 Beiträge | 26475 Punkte


Zitat von: guylux
16.11.2011 14:22 #92484

Alles lesen ist langweilig , aber gut dass Sie meine Smileys schätzen !


Bei diesen Themen ist es leider auch der einzige nenneswerte Inhalt Ihrer Beiträgen.


nach oben springen

#2097

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 16.11.2011 14:39
von nahal | 19.383 Beiträge | 26475 Punkte


Zitat von: nahal
16.11.2011 14:29 #92485

Es sind noch mehr Fragen, die bei der Annahme eines Anschlages von Außen, schwerwiegende Hinweise über ein mögliches Aktionplans gibt:
bekannt ist, dass diese Basis das Zentrum für Langstreckenraketen Irans ist.

.


"Iranian news sites identified one of the dead as Brig.- Gen. Hassan Moghadam, a top IRGC officer responsible for the development of some of Iran’s most advanced weapons. The explosion took place inside a base called Bid Ganeh, west of Tehran, which is reportedly used to manufacture and store Iran’s long-range ballistic missiles."


nach oben springen

#2098

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 16.11.2011 14:40
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte


Zitat von: nahal
16.11.2011 14:29 #92485
Es wäre nur verständlich, dass zuerst die Fähigkeit Irans zu einem Vergeltungsschlag ausgeschaltet werden soll.

Sollte man diese Fragen ernstnehemen, ist das "Zögern" Irans dies zuzugestehen verständlich.


Genau so plausibel wie die Annahme, dass zeitgleich das mit dem Iran verbündete syrische Assad-Regime demontiert wird.

The Assad regime suffered a major shock Wednesday Nov.16 when self-styled "Free Syrian Army" deserters firing shoulder-borne rockets and heavy machine guns struck its biggest security complex at Harasta west of Damascus on the highway to Aleppo.This was the first time an armed anti-Assad force went for a major strategic target with live ammo, far beyond ambushing military vehicles on the move and killing soldiers. It was a sign of the opposition's growing confidence in their ability to shake the high military command's support for Bashar Assad.

Wednesday's potential game-changing attack was undoubtedly part of a well-laid plan to topple Assad laid by the coalition formed by Turkey, the Persian Gulf states led by Saudi Arabia, Qatar and Jordan.

The Arab League, under the leadership of Egypt's Supreme Military Council in conjunction with Saudi Arabia, is planning to submit a motion to the UN Security Council on the Syrian crisis that would open the door to outside military intervention in the Syrian crisis. If the motion is defeated by Russia or China, the Arab League will act on its own as the paramount Arab authority in the region.


http://www.debka.com/article/21486/


nach oben springen

#2099

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 16.11.2011 14:44
von Leto_II. | 21.344 Beiträge | 36573 Punkte


Zitat von: nahal
16.11.2011 14:10 #92477


Ja, es gibt Zeugenaussagen aus Teheran, die das bestätigen.

"Residents in western suburbs of Tehran told Reuters they had felt the blast, some assuming it to be a moderate earthquake."

Wenn die Explosion tatsächlich in cca 45KM Entfernung stattfand, kann man ungefähr ausrechen, wie stark diese gewesen sein muss. Größer als 10KT TNT.


Merkwürdig, dass in einem Munitionslager so viel so gleichzeitig zündet und überhaupt so viel geballt rumliegt. In Ru sind in den letzten Jahren einige Munitionslager hochgegangen, aber nicht so, sondern eher als längeres Feuerwerk. Für Sabotage ist das aber etwas aufwendig, wenn man die ganzen Bestände erst stapeln muss.


nach oben springen

#2100

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 16.11.2011 15:31
von nahal | 19.383 Beiträge | 26475 Punkte


Zitat von: Leto_II.
16.11.2011 14:44 #92491


Merkwürdig, dass in einem Munitionslager so viel so gleichzeitig zündet und überhaupt so viel geballt rumliegt. In Ru sind in den letzten Jahren einige Munitionslager hochgegangen, aber nicht so, sondern eher als längeres Feuerwerk. Für Sabotage ist das aber etwas aufwendig, wenn man die ganzen Bestände erst stapeln muss.


Ob Mossads-Leute gestapelt haben? -:)


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Hans Bergman

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rico
Besucherzähler
Heute waren 67 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1409 Themen und 263502 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:
Corto, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen