#8351

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 16:29
von nahal | 19.412 Beiträge | 26765 Punkte

Für die Antisemiten, Oberkretin und Hasstruppe hier:

"Opposition leader Shelly Yacimovich said on Saturday that results emerging from current talks on Iran's nuclear program are somewhat alarming."

Ihr, Süßen , könnt Euch weiter gegenseitig aufgeilen, es bleibt Euch nur das und Euer krankhafter Hass übrig.


nach oben springen

#8352

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 16:33
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #8350
Machst du wieder den Oberkretin?

http://de.wikipedia.org/wiki/Jitzchak_Rabin
Schon vergessen?
Oder nur verdrängt?


Da ist sie!" brüllten sie, als ich in die Garageneinfahrt unter unserem Miethaus einbog. Ich saß ganz allein in dem Wagen, kein Sicherheitsbeamter bei mir. „Nach den nächsten Wahlen wirst du mit deinem Mann auf dem Marktplatz hängen. Mit den Füßen nach oben. Wie Mussolini und seine Mätresse“, brüllte jemand aus der Menge. … Einige der Demonstranten vor unserem Mietshaus verglichen uns sogar mit Nicolae und Elena Ceauşescu, dem vielleicht meist geschmähten Despotenpaar der Neuzeit … Jitzchak und ich bekamen diese Schmähungen, diese Vergleiche mit faschistischen Unmenschen immer häufiger zu hören, je mehr der Friedensprozess an Dynamik gewann. Auf einer Demonstration in Jerusalem einen Monat zuvor hielt Benjamin Netanjahu am Zionsplatz eine Rede, während irgendjemand ganz in seiner Nähe ein Bild, das Jitzchak in Naziuniform zeigte, vor einer laufenden Fernsehkamera hin- und herschwenkte.. An diesem Freitag, dem 3. November 1995, skandierten die Demonstranten auf der anderen Straßenseite ihre Diffamierungen, bis Jitzchak etwa gegen sechs Uhr abends nach Hause kam.“

Warst Du das?
Würde doch passen, Du hast doch immer schnell einen Nazivergleich parat



zuletzt bearbeitet 09.11.2013 16:37 | nach oben springen

#8353

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 16:38
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #8351
Für die Antisemiten, Oberkretin und Hasstruppe hier:

"Opposition leader Shelly Yacimovich said on Saturday that results emerging from current talks on Iran's nuclear program are somewhat alarming."

Ihr, Süßen , könnt Euch weiter gegenseitig aufgeilen, es bleibt Euch nur das und Euer krankhafter Hass übrig.




Zeter-Kasper

Was ist denn an den Ergebnissen, die nicht einmal vorliegen, so alarmierend?
Erzähl!

Da sind schon wieder einige Kriegstreiber alarmiert über eine Verhandlung, in der sie nicht zugegen sind.

Gib doch mal den Link dieser Deiner Meldung, dann wirst Du sehen, dass diese Besorgnis bereits vor Beginn der heutigen Verhandlungen ausgesprochen wurde. Eine Wahrsagerin also!

Ganz abgesehen davon, dass der selbe Wortlaut bereits vor Monaten benutzt wurde.


nach oben springen

#8354

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 17:13
von guylux (gelöscht)
avatar

Zitat von nahal im Beitrag #8342

Können Die lesen, bei all dem Hass?
Noch ein Versuch.

Zitat von nahal im Beitrag #8339
Zitat von Lea S. im Beitrag #8338


Ein paar Drohungen im Hintergrund um die Bereitschaft zur Einigung zu stärken.
Netanjahu vorzuschieben funktioniert nicht mehr, da er mittlerweile auch von den USA als gefährlicher Kriegstreiber gesehen wird.

Ansonsten laufen die Gespräche in Genf noch und es sind bereits Neue in Teheran geplant.


Autismus im Endstadium:

1)
"France said on Saturday there was no certainty nuclear talks under way with Iran in Geneva would succeed because of major stumbling blocks over an initial proposed text on a deal, and the importance of Israel's security concerns.

"As I speak to you, I cannot say there is any certainty that we can conclude" the talks, French Foreign Minister Laurent Fabius said on France Inter radio, noting that France could not accept a "sucker's deal"

".British Foreign Secretary William Hague said the talks have achieved "very good progress" but important issues remained unresolved and he did not know whether a deal could be clinched by the end of the day."

2)

""(Reuters) - The Senate Banking Committee will move ahead with a package of tough new sanctions on Iran after the negotiating session over its nuclear program ends in Geneva on Friday, the committee's chairman said on Thursday.

Senator Tim Johnson, a Democrat, said Senate Majority Leader Harry Reid told him to go ahead with the mark-up - or consideration - of the bill, a step toward bringing it to the full Senate for a vote.

"We'll wait until the Geneva meeting is over with, but I talked to Harry Reid about it yesterday and he wants to mark up," Johnson told Reuters outside the Senate chamber.

........
A number of lawmakers said they were open to easing sanctions, but only if Tehran makes significant, verifiable concessions like suspending enrichment and allowing more invasive inspections.

"I think Iran has in its power to decide whether or not it faces any more sanctions or whether or not it gets any relief from existing sanctions," Senate Foreign Relations Committee Chairman Robert Menendez, who also is a member of the banking committee, told Reuters.

But otherwise, he said he felt the sanctions should go ahead. "I just don't understand a negotiating posture that suggests that we should stop pursuing a course of action that at least brought Iran to the table while they continue to enrich," he said."


Es scheint doch "zu funktionieren", auch wenn einige vom Hass verblendet sind.



Da steht , dass man noch einige Schritte von einem Abkommen entfernt ist . Es wäre ja auch vermessen zu glauben , dass nach jahrelangem Tauziehen , , jetzt alles plötzlich wie am Schnürchen laufen soll .
Tatsache ist aber , dass Netanyahu sich mit Maximalforderungen ( Null-Lösung ) ins Abseits gestellt hat , einen Accord abgelehnt hat den es noch gar nicht gibt ( ! ) und ausserdem von Kerry in der Palestineserfrage so scharf wie nie angegangen wurde .
Er sieht seine Felle davonschwimmen und wird grantig . Ihnen geht es genauso , Sie pöbeln hier herum, anstatt zu warten was denn jetzt wirklich herauskommt . Man kann doch wohl von den 5+1 erwarten , dass sie wissen was sie tun , auch wenn es nicht unbedingt so geht wie die Hardliner in Israel sich das vorstellen .


nach oben springen

#8355

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 17:18
von guylux (gelöscht)
avatar

Zitat von nahal im Beitrag #8351
Für die Antisemiten, Oberkretin und Hasstruppe hier:

"Opposition leader Shelly Yacimovich said on Saturday that results emerging from current talks on Iran's nuclear program are somewhat alarming."

Ihr, Süßen , könnt Euch weiter gegenseitig aufgeilen, es bleibt Euch nur das und Euer krankhafter Hass übrig.


Ihr Blutdruck tendiert meiner Meinung nach auch etwas gegen " somewhat alarming " .
Und mit Beleidigungen um sich zu schmeissen wird an den Ergebnissen der Gespräche kaum was ändern .


nach oben springen

#8356

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 17:23
von Hans Bergman | 16.696 Beiträge | 40058 Punkte

Zitat von guylux im Beitrag #8355
...Ihr Blutdruck tendiert meiner Meinung nach auch etwas gegen " somewhat alarming " ...
Der ist aber nur ein Symptom, die Ursache ist neurologisch bedingt.


nach oben springen

#8357

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 17:26
von nahal | 19.412 Beiträge | 26765 Punkte

Zitat von guylux im Beitrag #8355
Zitat von nahal im Beitrag #8351
Für die Antisemiten, Oberkretin und Hasstruppe hier:

"Opposition leader Shelly Yacimovich said on Saturday that results emerging from current talks on Iran's nuclear program are somewhat alarming."

Ihr, Süßen , könnt Euch weiter gegenseitig aufgeilen, es bleibt Euch nur das und Euer krankhafter Hass übrig.


Ihr Blutdruck tendiert meiner Meinung nach auch etwas gegen " somewhat alarming " .
Und mit Beleidigungen um sich zu schmeissen wird an den Ergebnissen der Gespräche kaum was ändern .


Gibt es für Sie einen Zwang, sich der Antisemiten, Oberkretins und Hassverzehrten-Truppe anzuschließen?


nach oben springen

#8358

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 17:27
von nahal | 19.412 Beiträge | 26765 Punkte

schlimme Woche, Letto.


nach oben springen

#8359

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 17:30
von nahal | 19.412 Beiträge | 26765 Punkte

Zitat von guylux im Beitrag #8354
Zitat von nahal im Beitrag #8342

Können Die lesen, bei all dem Hass?
Noch ein Versuch.

Zitat von nahal im Beitrag #8339
Zitat von Lea S. im Beitrag #8338


Ein paar Drohungen im Hintergrund um die Bereitschaft zur Einigung zu stärken.
Netanjahu vorzuschieben funktioniert nicht mehr, da er mittlerweile auch von den USA als gefährlicher Kriegstreiber gesehen wird.

Ansonsten laufen die Gespräche in Genf noch und es sind bereits Neue in Teheran geplant.


Autismus im Endstadium:

1)
"France said on Saturday there was no certainty nuclear talks under way with Iran in Geneva would succeed because of major stumbling blocks over an initial proposed text on a deal, and the importance of Israel's security concerns.

"As I speak to you, I cannot say there is any certainty that we can conclude" the talks, French Foreign Minister Laurent Fabius said on France Inter radio, noting that France could not accept a "sucker's deal"

".British Foreign Secretary William Hague said the talks have achieved "very good progress" but important issues remained unresolved and he did not know whether a deal could be clinched by the end of the day."

2)

""(Reuters) - The Senate Banking Committee will move ahead with a package of tough new sanctions on Iran after the negotiating session over its nuclear program ends in Geneva on Friday, the committee's chairman said on Thursday.

Senator Tim Johnson, a Democrat, said Senate Majority Leader Harry Reid told him to go ahead with the mark-up - or consideration - of the bill, a step toward bringing it to the full Senate for a vote.

"We'll wait until the Geneva meeting is over with, but I talked to Harry Reid about it yesterday and he wants to mark up," Johnson told Reuters outside the Senate chamber.

........
A number of lawmakers said they were open to easing sanctions, but only if Tehran makes significant, verifiable concessions like suspending enrichment and allowing more invasive inspections.

"I think Iran has in its power to decide whether or not it faces any more sanctions or whether or not it gets any relief from existing sanctions," Senate Foreign Relations Committee Chairman Robert Menendez, who also is a member of the banking committee, told Reuters.

But otherwise, he said he felt the sanctions should go ahead. "I just don't understand a negotiating posture that suggests that we should stop pursuing a course of action that at least brought Iran to the table while they continue to enrich," he said."


Es scheint doch "zu funktionieren", auch wenn einige vom Hass verblendet sind.



Da steht , dass man noch einige Schritte von einem Abkommen entfernt ist . Es wäre ja auch vermessen zu glauben , dass nach jahrelangem Tauziehen , , jetzt alles plötzlich wie am Schnürchen laufen soll .
Tatsache ist aber , dass Netanyahu sich mit Maximalforderungen ( Null-Lösung ) ins Abseits gestellt hat , einen Accord abgelehnt hat den es noch gar nicht gibt ( ! ) und ausserdem von Kerry in der Palestineserfrage so scharf wie nie angegangen wurde .
Er sieht seine Felle davonschwimmen und wird grantig . Ihnen geht es genauso , Sie pöbeln hier herum, anstatt zu warten was denn jetzt wirklich herauskommt . Man kann doch wohl von den 5+1 erwarten , dass sie wissen was sie tun , auch wenn es nicht unbedingt so geht wie die Hardliner in Israel sich das vorstellen .


Noch ein Autist, wahrscheinlich schlimmer:
Hat sich nicht bis nach Luxemburg verbreitert, Yachimovici ist alles mögliche, nur keine Hardlinerin?

Oder passt das nicht in Ihre eigene Verblendung?


nach oben springen

#8360

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 17:33
von guylux (gelöscht)
avatar

Zitat von nahal im Beitrag #8357
Zitat von guylux im Beitrag #8355
Zitat von nahal im Beitrag #8351
Für die Antisemiten, Oberkretin und Hasstruppe hier:

"Opposition leader Shelly Yacimovich said on Saturday that results emerging from current talks on Iran's nuclear program are somewhat alarming."

Ihr, Süßen , könnt Euch weiter gegenseitig aufgeilen, es bleibt Euch nur das und Euer krankhafter Hass übrig.


Ihr Blutdruck tendiert meiner Meinung nach auch etwas gegen " somewhat alarming " .
Und mit Beleidigungen um sich zu schmeissen wird an den Ergebnissen der Gespräche kaum was ändern .


Gibt es für Sie einen Zwang, sich der Antisemiten, Oberkretins und Hassverzehrten-Truppe anzuschließen?



Ich schliesse mich niemanden an , Ich mache mir Sorge um ihren Blutdruck .
Tatsache ist doch , dass erstmal seit Jahren in den Gesprächen mit dem Iran echte Fortschritte zu sehen sind . Das scheint einigen israelischen Politikern und Ihnen überhaupt nicht zu passen . Werden die Feindbilder langsam rar ? Die Hamas schiesst kaum noch Kassams , Abbas in der Westbank ist trotz permanenter Siedelei ruhig und jetzt auch noch der Iran !.


nach oben springen

#8361

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 17:36
von guylux (gelöscht)
avatar

Zitat von nahal im Beitrag #8359
Zitat von guylux im Beitrag #8354
Zitat von nahal im Beitrag #8342

Können Die lesen, bei all dem Hass?
Noch ein Versuch.

Zitat von nahal im Beitrag #8339
Zitat von Lea S. im Beitrag #8338


Ein paar Drohungen im Hintergrund um die Bereitschaft zur Einigung zu stärken.
Netanjahu vorzuschieben funktioniert nicht mehr, da er mittlerweile auch von den USA als gefährlicher Kriegstreiber gesehen wird.

Ansonsten laufen die Gespräche in Genf noch und es sind bereits Neue in Teheran geplant.


Autismus im Endstadium:

1)
"France said on Saturday there was no certainty nuclear talks under way with Iran in Geneva would succeed because of major stumbling blocks over an initial proposed text on a deal, and the importance of Israel's security concerns.

"As I speak to you, I cannot say there is any certainty that we can conclude" the talks, French Foreign Minister Laurent Fabius said on France Inter radio, noting that France could not accept a "sucker's deal"

".British Foreign Secretary William Hague said the talks have achieved "very good progress" but important issues remained unresolved and he did not know whether a deal could be clinched by the end of the day."

2)

""(Reuters) - The Senate Banking Committee will move ahead with a package of tough new sanctions on Iran after the negotiating session over its nuclear program ends in Geneva on Friday, the committee's chairman said on Thursday.

Senator Tim Johnson, a Democrat, said Senate Majority Leader Harry Reid told him to go ahead with the mark-up - or consideration - of the bill, a step toward bringing it to the full Senate for a vote.

"We'll wait until the Geneva meeting is over with, but I talked to Harry Reid about it yesterday and he wants to mark up," Johnson told Reuters outside the Senate chamber.

........
A number of lawmakers said they were open to easing sanctions, but only if Tehran makes significant, verifiable concessions like suspending enrichment and allowing more invasive inspections.

"I think Iran has in its power to decide whether or not it faces any more sanctions or whether or not it gets any relief from existing sanctions," Senate Foreign Relations Committee Chairman Robert Menendez, who also is a member of the banking committee, told Reuters.

But otherwise, he said he felt the sanctions should go ahead. "I just don't understand a negotiating posture that suggests that we should stop pursuing a course of action that at least brought Iran to the table while they continue to enrich," he said."


Es scheint doch "zu funktionieren", auch wenn einige vom Hass verblendet sind.



Da steht , dass man noch einige Schritte von einem Abkommen entfernt ist . Es wäre ja auch vermessen zu glauben , dass nach jahrelangem Tauziehen , , jetzt alles plötzlich wie am Schnürchen laufen soll .
Tatsache ist aber , dass Netanyahu sich mit Maximalforderungen ( Null-Lösung ) ins Abseits gestellt hat , einen Accord abgelehnt hat den es noch gar nicht gibt ( ! ) und ausserdem von Kerry in der Palestineserfrage so scharf wie nie angegangen wurde .
Er sieht seine Felle davonschwimmen und wird grantig . Ihnen geht es genauso , Sie pöbeln hier herum, anstatt zu warten was denn jetzt wirklich herauskommt . Man kann doch wohl von den 5+1 erwarten , dass sie wissen was sie tun , auch wenn es nicht unbedingt so geht wie die Hardliner in Israel sich das vorstellen .


Noch ein Autist, wahrscheinlich schlimmer:
Hat sich nicht bis nach Luxemburg verbreitert, Yachimovici ist alles mögliche, nur keine Hardlinerin?

Oder passt das nicht in Ihre eigene Verblendung?

Wo Yachimovich steht ist mir wohl bekannt . Deshalb sagt sie ja auch nur " somewhat alarming " , während Bibi total ausflippt und den Weltuntergang kommen sieht


nach oben springen

#8362

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 17:40
von nahal | 19.412 Beiträge | 26765 Punkte

Zitat von guylux im Beitrag #8360
Zitat von nahal im Beitrag #8357
Zitat von guylux im Beitrag #8355
Zitat von nahal im Beitrag #8351
Für die Antisemiten, Oberkretin und Hasstruppe hier:

"Opposition leader Shelly Yacimovich said on Saturday that results emerging from current talks on Iran's nuclear program are somewhat alarming."

Ihr, Süßen , könnt Euch weiter gegenseitig aufgeilen, es bleibt Euch nur das und Euer krankhafter Hass übrig.


Ihr Blutdruck tendiert meiner Meinung nach auch etwas gegen " somewhat alarming " .
Und mit Beleidigungen um sich zu schmeissen wird an den Ergebnissen der Gespräche kaum was ändern .


Gibt es für Sie einen Zwang, sich der Antisemiten, Oberkretins und Hassverzehrten-Truppe anzuschließen?



Ich schliesse mich niemanden an , Ich mache mir Sorge um ihren Blutdruck .
Tatsache ist doch , dass erstmal seit Jahren in den Gesprächen mit dem Iran echte Fortschritte zu sehen sind . Das scheint einigen israelischen Politikern und Ihnen überhaupt nicht zu passen . Werden die Feindbilder langsam rar ? Die Hamas schiesst kaum noch Kassams , Abbas in der Westbank ist trotz permanenter Siedelei ruhig und jetzt auch noch der Iran !.


Autismus gesteigert:
F, UK, USA-Senatoren, linke israelische Politiker.....

Und die Truppe hier, der Sie sich verpflichtet fühlen, redet sich um den Verstand.


nach oben springen

#8363

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 17:40
von nahal | 19.412 Beiträge | 26765 Punkte

Zitat von guylux im Beitrag #8360
Zitat von nahal im Beitrag #8357
Zitat von guylux im Beitrag #8355
Zitat von nahal im Beitrag #8351
Für die Antisemiten, Oberkretin und Hasstruppe hier:

"Opposition leader Shelly Yacimovich said on Saturday that results emerging from current talks on Iran's nuclear program are somewhat alarming."

Ihr, Süßen , könnt Euch weiter gegenseitig aufgeilen, es bleibt Euch nur das und Euer krankhafter Hass übrig.


Ihr Blutdruck tendiert meiner Meinung nach auch etwas gegen " somewhat alarming " .
Und mit Beleidigungen um sich zu schmeissen wird an den Ergebnissen der Gespräche kaum was ändern .


Gibt es für Sie einen Zwang, sich der Antisemiten, Oberkretins und Hassverzehrten-Truppe anzuschließen?



Ich schliesse mich niemanden an , Ich mache mir Sorge um ihren Blutdruck .
Tatsache ist doch , dass erstmal seit Jahren in den Gesprächen mit dem Iran echte Fortschritte zu sehen sind . Das scheint einigen israelischen Politikern und Ihnen überhaupt nicht zu passen . Werden die Feindbilder langsam rar ? Die Hamas schiesst kaum noch Kassams , Abbas in der Westbank ist trotz permanenter Siedelei ruhig und jetzt auch noch der Iran !.


Autismus gesteigert:
F, UK, USA-Senatoren, linke israelische Politiker.....

Und die Truppe hier, der Sie sich verpflichtet fühlen, redet sich um den Verstand.


nach oben springen

#8364

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 17:48
von guylux (gelöscht)
avatar

Zitat von nahal im Beitrag #8362
Zitat von guylux im Beitrag #8360
Zitat von nahal im Beitrag #8357
Zitat von guylux im Beitrag #8355
Zitat von nahal im Beitrag #8351
Für die Antisemiten, Oberkretin und Hasstruppe hier:

"Opposition leader Shelly Yacimovich said on Saturday that results emerging from current talks on Iran's nuclear program are somewhat alarming."

Ihr, Süßen , könnt Euch weiter gegenseitig aufgeilen, es bleibt Euch nur das und Euer krankhafter Hass übrig.


Ihr Blutdruck tendiert meiner Meinung nach auch etwas gegen " somewhat alarming " .
Und mit Beleidigungen um sich zu schmeissen wird an den Ergebnissen der Gespräche kaum was ändern .


Gibt es für Sie einen Zwang, sich der Antisemiten, Oberkretins und Hassverzehrten-Truppe anzuschließen?



Ich schliesse mich niemanden an , Ich mache mir Sorge um ihren Blutdruck .
Tatsache ist doch , dass erstmal seit Jahren in den Gesprächen mit dem Iran echte Fortschritte zu sehen sind . Das scheint einigen israelischen Politikern und Ihnen überhaupt nicht zu passen . Werden die Feindbilder langsam rar ? Die Hamas schiesst kaum noch Kassams , Abbas in der Westbank ist trotz permanenter Siedelei ruhig und jetzt auch noch der Iran !.


Autismus gesteigert:
F, UK, USA-Senatoren, linke israelische Politiker.....

Und die Truppe hier, der Sie sich verpflichtet fühlen, redet sich um den Verstand.



Die NY Times sieht das ein bisschen anders . Und sie ist beileibe nicht die einzige Zeitung welche Bibi's Tiraden etwas sarkastisch kommentiert .
Aber das sind wohl alles Antisemiten , Kretins, Idioten .
Und auch in F, UK , D, USA scheinen alle an einer Einigung zu arbeiten , Vielleicht gibt es die nicht heute , hoffentlich dann eben später

http://www.nytimes.com/2013/11/09/world/...gewanted=2&_r=1


nach oben springen

#8365

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 17:48
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #8363
Zitat von guylux im Beitrag #8360
Zitat von nahal im Beitrag #8357
Zitat von guylux im Beitrag #8355
Zitat von nahal im Beitrag #8351
Für die Antisemiten, Oberkretin und Hasstruppe hier:

"Opposition leader Shelly Yacimovich said on Saturday that results emerging from current talks on Iran's nuclear program are somewhat alarming."

Ihr, Süßen , könnt Euch weiter gegenseitig aufgeilen, es bleibt Euch nur das und Euer krankhafter Hass übrig.


Ihr Blutdruck tendiert meiner Meinung nach auch etwas gegen " somewhat alarming " .
Und mit Beleidigungen um sich zu schmeissen wird an den Ergebnissen der Gespräche kaum was ändern .


Gibt es für Sie einen Zwang, sich der Antisemiten, Oberkretins und Hassverzehrten-Truppe anzuschließen?



Ich schliesse mich niemanden an , Ich mache mir Sorge um ihren Blutdruck .
Tatsache ist doch , dass erstmal seit Jahren in den Gesprächen mit dem Iran echte Fortschritte zu sehen sind . Das scheint einigen israelischen Politikern und Ihnen überhaupt nicht zu passen . Werden die Feindbilder langsam rar ? Die Hamas schiesst kaum noch Kassams , Abbas in der Westbank ist trotz permanenter Siedelei ruhig und jetzt auch noch der Iran !.


Autismus gesteigert:
F, UK, USA-Senatoren, linke israelische Politiker.....

Und die Truppe hier, der Sie sich verpflichtet fühlen, redet sich um den Verstand.





Springteufel-Kasper, hör auf zu zetern. Warte das Ende der Verhandlungen, zumindest das Ende der heutigen Runde, ab.
Auch Netanjahu hat keine andere Möglichkeit.


nach oben springen

#8366

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 17:54
von nahal | 19.412 Beiträge | 26765 Punkte

Zitat von guylux im Beitrag #8364




Die NY Times sieht das ein bisschen anders . Und sie ist beileibe nicht die einzige Zeitung welche Bibi's Tiraden etwas sarkastisch kommentiert .
Aber das sind wohl alles Antisemiten , Kretins, Idioten .
Und auch in F, UK , D, USA scheinen alle an einer Einigung zu arbeiten , Vielleicht gibt es die nicht heute , hoffentlich dann eben später

http://www.nytimes.com/2013/11/09/world/...gewanted=2&_r=1[/quote]

Sie sind offensichtlich zu damit beschäftigt, hier für Ihre Kumpels Schmiere zu stehen, dass Sie diesen recht ausgewogenen NY-Times Artikel nicht richtig gelesen haben.


nach oben springen

#8367

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 18:02
von nahal | 19.412 Beiträge | 26765 Punkte

"The top Democrat on the House Foreign Affairs Committee, Rep. Eliot L. Engel (N.Y.), tried to give Obama the benefit of the doubt Friday.

“While I support the president’s efforts to engage with Iran, I am deeply troubled by reports that such an agreement may not require Tehran to halt its enrichment efforts,” said Engel, a strong congressional backer of Israel. “If Iran intends to show good faith during these talks, it must at a minimum abide by United Nations Security Council resolutions calling for a halt to enrichment.”

WP.

Noch ein "Radikaler"


nach oben springen

#8368

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 18:21
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #8367
"The top Democrat on the House Foreign Affairs Committee, Rep. Eliot L. Engel (N.Y.), tried to give Obama the benefit of the doubt Friday.

“While I support the president’s efforts to engage with Iran, I am deeply troubled by reports that such an agreement may not require Tehran to halt its enrichment efforts,” said Engel, a strong congressional backer of Israel. “If Iran intends to show good faith during these talks, it must at a minimum abide by United Nations Security Council resolutions calling for a halt to enrichment.”

WP.

Noch ein "Radikaler"

.................a strong congressional backer of Israel................
oder ein guter Freund Sheldon Adelsons der sichn gerne den einen oder anderen israelischen Freund kauft?


nach oben springen

#8369

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 18:56
von Leto_II. | 21.362 Beiträge | 36753 Punkte

Guy hat Recht, man sollte etwas abwarten, nahal hat auch Recht, so einfach wird das alles nicht mit den us-amerikanischen Sanktionen. Für Gift und Galle ist es noch zu früh.


nach oben springen

#8370

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 19:10
von nahal | 19.412 Beiträge | 26765 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #8369
Guy hat Recht, man sollte etwas abwarten, nahal hat auch Recht, so einfach wird das alles nicht mit den us-amerikanischen Sanktionen. Für Gift und Galle ist es noch zu früh.


Sorry, abwarten ist bei diesem Lügner-Obama nicht abgebracht.
Ein solch nicht Vertrauenswürdiger Präsi gab es noch nie.


nach oben springen

#8371

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 19:20
von Maga-neu | 23.257 Beiträge | 67075 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #8370
Zitat von Leto_II. im Beitrag #8369
Guy hat Recht, man sollte etwas abwarten, nahal hat auch Recht, so einfach wird das alles nicht mit den us-amerikanischen Sanktionen. Für Gift und Galle ist es noch zu früh.


Sorry, abwarten ist bei diesem Lügner-Obama nicht abgebracht.
Ein solch nicht Vertrauenswürdiger Präsi gab es noch nie.
Nixon, Schorschdabbelju z. B.


nach oben springen

#8372

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 19:24
von Maga-neu | 23.257 Beiträge | 67075 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #8339
Zitat von Lea S. im Beitrag #8338


Ein paar Drohungen im Hintergrund um die Bereitschaft zur Einigung zu stärken.
Netanjahu vorzuschieben funktioniert nicht mehr, da er mittlerweile auch von den USA als gefährlicher Kriegstreiber gesehen wird.

Ansonsten laufen die Gespräche in Genf noch und es sind bereits Neue in Teheran geplant.


Autismus im Endstadium:

1)
"France said on Saturday there was no certainty nuclear talks under way with Iran in Geneva would succeed because of major stumbling blocks over an initial proposed text on a deal, and the importance of Israel's security concerns.

"As I speak to you, I cannot say there is any certainty that we can conclude" the talks, French Foreign Minister Laurent Fabius said on France Inter radio, noting that France could not accept a "sucker's deal"

".British Foreign Secretary William Hague said the talks have achieved "very good progress" but important issues remained unresolved and he did not know whether a deal could be clinched by the end of the day."

2)

""(Reuters) - The Senate Banking Committee will move ahead with a package of tough new sanctions on Iran after the negotiating session over its nuclear program ends in Geneva on Friday, the committee's chairman said on Thursday.

Senator Tim Johnson, a Democrat, said Senate Majority Leader Harry Reid told him to go ahead with the mark-up - or consideration - of the bill, a step toward bringing it to the full Senate for a vote.

"We'll wait until the Geneva meeting is over with, but I talked to Harry Reid about it yesterday and he wants to mark up," Johnson told Reuters outside the Senate chamber.

........
A number of lawmakers said they were open to easing sanctions, but only if Tehran makes significant, verifiable concessions like suspending enrichment and allowing more invasive inspections.

"I think Iran has in its power to decide whether or not it faces any more sanctions or whether or not it gets any relief from existing sanctions," Senate Foreign Relations Committee Chairman Robert Menendez, who also is a member of the banking committee, told Reuters.

But otherwise, he said he felt the sanctions should go ahead. "I just don't understand a negotiating posture that suggests that we should stop pursuing a course of action that at least brought Iran to the table while they continue to enrich," he said."


Es scheint doch "zu funktionieren", auch wenn einige vom Hass verblendet sind.
Es war doch die israelische Regierung, die am Sinn der Sanktionen zweifelte. Und jetzt sollen sie fortgesetzt werden. Außerdem: Wenn ich die skeptischen bis verhaltenen Äußerungen Fabius' und Hagues lese, frage ich mich, warum Netanyahu so im Dreieck springt. Oder ist meine Frage auch "vom Hass verblendet"?


nach oben springen

#8373

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 19:30
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #8371
Nixon, Schorschdabbelju z. B.


Nahal schreibt:

"Ein solch nicht Vertrauenswürdiger Präsi gab es noch nie."

und meint:
"Der erste Präsi, der Israel nicht zu 100% unterwürfig ist"



zuletzt bearbeitet 09.11.2013 19:30 | nach oben springen

#8374

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 19:36
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #8372
Es war doch die israelische Regierung, die am Sinn der Sanktionen zweifelte. Und jetzt sollen sie fortgesetzt werden ...


Nur wenn man als gegeben sieht, das Netanjahu auf keinen Fall Frieden und Entspannung will, machen seine Aktionen Sinn.


nach oben springen

#8375

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 09.11.2013 19:39
von Maga-neu | 23.257 Beiträge | 67075 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #8359
Noch ein Autist, wahrscheinlich schlimmer:
Hat sich nicht bis nach Luxemburg verbreitert, Yachimovici ist alles mögliche, nur keine Hardlinerin?

Vielleicht schließt sie sich dem Gebrüll nur an, um nicht zu weich zu erscheinen. Wäre doch möglich...


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rico
Besucherzähler
Heute waren 12 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1409 Themen und 263792 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Maga-neu, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen