#451

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 12:41
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: nahal
01.10.2010 11:53, #34127

ata tzodek.



Toda, schabbat schalom!


nach oben springen

#452

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 13:05
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: Bahad 01
01.10.2010 11:45, #34126

Unverständlich, daß du hier schreibst. Du hilfst mit wesentlich, die Seite etablieren. :(
Usego haroschego.

גם
המשפחה?


nach oben springen

#453

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 14:32
von nahal
avatar


Zitat von: 
01.10.2010 12:41, #34130

Toda, schabbat schalom!



gam lecha ve dash le culam be laskov liad mitzpe ramon.


nach oben springen

#454

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 14:52
von Indogermane_HS
avatar


Zitat von: guylux
01.10.2010 10:13, #34110

Tut mir Leid , den Beitrag als Sarkasmus abzutun ist nicht korrekt . Der Post war schlicht und einfach unter aller S... und ist nicht acceptabel .
Dass der Beitrag auf ein Vorhandensein latenten Nazismus' schliessen lässt , wie Nahal behauptet , ist allerdings eine gewagte Aussage , welche dann ebenso für den Herrn Ben Ari gelten muss . Weil dessen Aussage ist noch schlimmer !


Sehe ich auch so.


nach oben springen

#455

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 16:12
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahal
01.10.2010 10:25, #34111

Bull shit.
Ich bin nicht dazu da, jeden ***** kommentieren zu müssen, nur weil es einem Rh., der hier, angeblich, seinen 2. oder 3.Beitrag von sich gibt, dass passt.
Es gibt genug ***** in diesem Forum, die ich kommentieren kann.



Seh ich auch so, nur weil sich der Anonymus mal zufällig Rh nennt, ändert sich nichts an seinem Stil und an seinem Antisemitismus.


nach oben springen

#456

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 16:15
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: 
01.10.2010 11:32, #34124

Hören Sie auf Versprechungen zu machen, die sie nicht gewillt sind einzuhalten.
Die Enschuldigung "Ich sage ..... weil ich ehrlich bin", ist dumm. Ein Verfechter dieser These zu sein und Kommentare Anderer die genauso "ehrlich" sind als nicht entschuldbar zu bezeichnen, ist die Krönung der Dummheit.
Wenn Sie nicht so völlig vernebelt währen, würden Sie spätestens jetzt erkennen was Umgangsformen sind und wozu es gilt sie einzuhalten.



Spricht Anonymus und beleidigt gleich mal selbst. Wie war dass mit dem Glashaus...



zuletzt bearbeitet 01.10.2010 16:16 | nach oben springen

#457

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 16:17
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Rh.
01.10.2010 10:47, #34118

In Ordnung. Sie brauchen nichts zu kommentieren.
Ich schreibe nicht oft, sehe mir aber genau an, wie Sie hier Ihr sonderbares Denken als Legitimation von Unrecht verwenden. Wegen Ihrer schamlosen Offenheit ist das Lesen Ihrer Posts eine besonders gute Einführung in das zionistische Denken.
Dafür: Danke.



Ich schreibe hier sogar ziemlich oft und Ihr Denken finde ich nicht sonderbar, es ist das übliche Neonazi-Geschwafel.


nach oben springen

#458

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 16:19
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b.
01.10.2010 11:30, #34123

Nee Hans, der nahal hat sich zuerst cool gewehrt, flapsig gekontert. Dann kommst Du und sagst, das Ganze ist doch nur ein satirischer Beitrag. Und dieses Aussage ist der Stein des Anstoßes!
Alles drum herum ist vielleicht nicht eben angenehm, aber ...



Hans sollte sich schämen, aber dazu ist er halt nicht in der Lage. Den betreffenden Beitrag hat er aber mal lieber gelöscht, man weiß ja nie.... Verstehst du nun, weshalb ich nicht möchte, dass er hier Zensur betreibt.



zuletzt bearbeitet 01.10.2010 16:19 | nach oben springen

#459

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 16:28
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman
01.10.2010 10:04, #34106

Der andere Beitrag war sogar als Sarkasmus angekündigt, mit einer Einleitung und mit einer Leerzeile abgesetzt zusätzlich, und sogar noch am Ende mit einem Smiley gekennzeichnet, damit auch weniger Geübte erkennen konnten, dass es eine Persiflage auf die faule Ausrede mit der Ehrlichkeit war.
Und er war konsequent aufgebaut. Es wurde noch eins draufgesetzt, bewusst überspitzt, um die Lächerlichkeit solcher Ausreden ausreichend deutlich zu machen.



Werter Bergman, erstaunlich, dass Sie die Intentionen des Autor so genau zu kennen glauben. Erstaunlich auch mal wieder Ihre einäugige Blindheit.


Vor drei Tagen geschrieben:


Zitat von: NI
27.09.2010 17:33, #33221

Aber werter NAHAL, Zensur sollte es hier doch nicht geben. Dass die Diskussion zuweilen etwas hitzig wird, wissen Sie doch aus eigener Erfahrung und Beteiligung. Bei der selektiven Ansicht unseres geschätzten Forumsbetreibers, was eine Beleidigung ist und was nicht, hätte ich doch erhebliche Bedenken, dass es bei der Auswahl der betreffenden Beiträge zu Ungereimtheiten kommen könnte.
Wir sind doch wohl alle alt genug und auch in Debatten erfahren genug, um den jeweiligen Ausfällen selbst zu begegnen.
Daher kann die Forderung der diskutierenden Internationale nur lauten: Keine Zensur im MO-Forum.


nach oben springen

#460

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 16:49
von BerSie (gelöscht)
avatar

Naja, dann will ich hier auch noch meine Meinung zur Zensur kundtun! Wer 5x nacheinander am Thema vorbeipostet, gehört 5 Tage gesperrt!
Außerdem sollte der Forenbetreiber selbstverständlich Hausrecht genießen und alle Beiträge, die ihm nicht passen, unbegründet löschen dürfen!
Dann können sich einige ***** ´ne neue Spielwiese suchen und man bekäme nicht soviel **** zu lesen!
Anonym sollte gar nichts in die Foren gelangen!
Schönes Wochenende


nach oben springen

#461

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 16:53
von Landegaard
avatar


Zitat von: sayada.b.
01.10.2010 10:12, #34109

Ungeziefer?! *kopfschüttel* Hans! Dass ich Dir dies erklären muß - traurig.


Hans hat offenkundig ein Problem damit, dass "Ungeziefer" ein Sturm der Entrüstung auslöst und andererseits eine "Nazifotze" als Ehrlichkeit zu verstehen ist. Ich kann das ein Stück weit nachvollziehen. Ich selbst fand mich bereits als "Hund" bezeichnet, der in ein Loch krabbeln sollte. Die Charakterlosigkeit darin bspw. habe ich Dir vergeblich zu erklären versucht. Insofern stünde Dir gut zu Gesicht, Dich hier etwas zurück zu halten.

Ich mag den semantischen Diskurs nicht führen, inwiefern sich "Ungeziefer", "Nazifotze" und "Hund" derart voneinander unterscheiden, dass einer davon ächtenswert wäre, die anderen aber nicht. Ich finde, sie alle drei sinds oder eben keiner.

Die persönliche Betroffenheit differiert natürlich je nach Perspektive, weswegen ich bereits (ebenfalls vergeblich) vorschlug, solche Ausfälle vollständig zu ächten und die aktuell erkennbare Überforderung unseres geschätzten Forumsbetreibers gibt mir Recht. Denn die Wahrung seiner verkrampften "Gleichberechtigungsneurose" wirkt etwas albern angesichts des Sumpfs, der sich hier ausbreitet und den Strang schon längst unerträglich gemacht hat. Was er auch bleiben wird, wenn man dieser Unsitte nicht ein Ende bereitet, die vollkommen enthemmten Gossenprediger hier nicht auszusperren.

Ich ärgere mich auch gerne über nahals zuweilen ruppige Art, nichts davon aber rechtfertigt solche Beiträge. Ich schätze ihn als einen der wertvollsten Foristen, die ich bisher kennengelernt habe und könnte bei solchen Beiträgen aus den weiten des NEtzes ohne Namensnennung kotzen. Über den political correctness-Müll allerdings ebenso. Entweder benehmen wir uns ALLE hier wie Erwachsene oder lassen es halt.


nach oben springen

#462

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 17:13
von Hans Bergman | 16.696 Beiträge | 40058 Punkte


Zitat von: BerSie
01.10.2010 16:49, #34152

1. Naja, dann will ich hier auch noch meine Meinung zur Zensur kundtun! Wer 5x nacheinander am Thema vorbeipostet, gehört 5 Tage gesperrt!

2. Außerdem sollte der Forenbetreiber selbstverständlich Hausrecht genießen und alle Beiträge, die ihm nicht passen, unbegründet löschen dürfen!
Dann können sich einige ***** ´ne neue Spielwiese suchen und man bekäme nicht soviel **** zu lesen!
Anonym sollte gar nichts in die Foren gelangen!
Schönes Wochenende

1. Bernd, wenn Du Sayada draußen haben willst, dann sag es ihr persönlich bitte. :))

2. Ich genieße das Hausrecht. Unterschwellig, und auch, es nicht auszuüben.

3. Politik hat jetzt, wie Interna, keine Schreibrechte mehr für Zaunkönige.

Auch schönes WE.



zuletzt bearbeitet 01.10.2010 17:14 | nach oben springen

#463

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 17:19
von Hans Bergman | 16.696 Beiträge | 40058 Punkte


Zitat von: Landegaard
01.10.2010 16:53, #34154

1. Hans hat offenkundig ein Problem damit, dass "Ungeziefer" ein Sturm der Entrüstung auslöst und andererseits eine "Nazifotze" als Ehrlichkeit zu verstehen ist.

2. ... Ich schätze ihn als einen der wertvollsten Foristen, die ich bisher kennengelernt habe und könnte bei solchen Beiträgen aus den weiten des NEtzes ohne Namensnennung kotzen. Über den political correctness-Müll allerdings ebenso. Entweder benehmen wir uns ALLE hier wie Erwachsene oder lassen es halt.

1. Holger hat offenkundig kein Problem damit, eine Sachlage richtig einzuschätzen.

2. Auch Politik ist jetzt nur für "eingetragene" beschreibbar. Themenbezogen kann man leider nicht einstellen.



nach oben springen

#464

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 17:26
von Hans Bergman | 16.696 Beiträge | 40058 Punkte


Zitat von:  NIWerter Bergman, erstaunlich, dass Sie die Intentionen des Autor so genau zu kennen glauben. Erstaunlich auch mal wieder Ihre einäugige Blindheit

Die Intention war durch den Aufbau des Beitrages recht deutlich gemacht. Es war eine Persiflage auf die Rechtfertigung von Unflätigkeiten, die erstens so zeitnah wie möglich erfolgte und zusätzlich mit den Mitteln der Typograhie als solche eindetig erkennbar gemacht wurde.
Es ist eine Teilblindheit, diese Indikatoren nicht zu erkennen.



nach oben springen

#465

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 17:29
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman
01.10.2010 17:26, #34159

Die Intention war durch den Aufbau des Beitrages recht deutlich gemacht. Es war eine Persiflage auf die Rechtfertigung von Unflätigkeiten, die erstens so zeitnah wie möglich erfolgte und zusätzlich mit den Mitteln der Typograhie als solche eindetig erkennbar gemacht wurde.
Es ist eine Teilblindheit, diese Indikatoren nicht zu erkennen.



Sie meinen also wenn ein Neonazi seine antisemitischen Ausfälle mit einem Smiley versieht, dann ist das nicht mehr soo tragisch, schließlich meint er das dann ja auch nicht so...


nach oben springen

#466

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 17:39
von Hans Bergman | 16.696 Beiträge | 40058 Punkte


Zitat von: NI
01.10.2010 17:29, #34160

Sie meinen also wenn ein Neonazi seine antisemitischen Ausfälle mit einem Smiley versieht, dann ist das nicht mehr soo tragisch, schließlich meint er das dann ja auch nicht so...

Na ja, "Nazifotze" ohne Smiley ist mindestens ebenbürtig. Und wir wollen doch gleiche Rechte für alle, oder?



zuletzt bearbeitet 01.10.2010 17:39 | nach oben springen

#467

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 17:50
von sayada.b. | 8.587 Beiträge | 13510 Punkte


Zitat von: Landegaard
01.10.2010 16:53, #34154

Hans hat offenkundig ein Problem damit, dass "Ungeziefer" ein Sturm der Entrüstung auslöst und andererseits eine "Nazifotze" als Ehrlichkeit zu verstehen ist. Ich kann das ein Stück weit nachvollziehen. Ich selbst fand mich bereits als "Hund" bezeichnet, der in ein Loch krabbeln sollte. Die Charakterlosigkeit darin bspw. habe ich Dir vergeblich zu erklären versucht. Insofern stünde Dir gut zu Gesicht, Dich hier etwas zurück zu halten.


Holger, ich habe nicht behauptet, daß ich "Nazifotze" als Ehrlichkeit werte, also bitte keine Unterstellungen! Und wohin Du auch immer krabbeln solltest, ich war ehrlich schockiert über Deine Erwiderungen! Worauf Ingo Dir ja auch entgegnete, Du müßtest nicht über jedes Stöckchen springen... Was genau Du mir vergeblich zu erklären versuchtest, das lassen wir mal lieber. Möchte ich hier nicht ausdiskutieren, auch mit Rücksicht auf die Gefühle anderer, mir mehr als wichtiger Teilnehmer... Verstehst Du dies??? Und was mir gut zu Gesicht stünde? Sorry, aber darauf nehme ich nun einmal nicht immer Rücksicht, ich passe mich nicht gern an. und ich habe (wie alle anderen hier) das Recht, ein widersprüchlicher Mensch zu sein!!!
Nebenbei bin ich der (begründeten) Meinung, daß der Hans für sich selbst sprechen kann und dies auch tut! Und ganz nebenbei - es geht Dich nix an. Punkt!

Allein der Rest Deines Beitrages läßt Dich in meiner Achtung wieder ein wenig austeigen. Was Dich nicht interessiert, das mußt DU mit jetzt nicht erst noch posten, weil mir ohnehin klar. Auf die Meinung von Dummchen wie mir legt ein Landegaard halt keinen Wert. Könnte ein Fehler sein, aber egal...

@ Maga: Wieso bist Du denn ausgerechnet diese Woche im Osten "abgesoffen"??? Deine ausgleichende Anwesenheit wäre hier sooo dringend von Nöten... :((



zuletzt bearbeitet 01.10.2010 17:56 | nach oben springen

#468

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 17:58
von sayada.b. | 8.587 Beiträge | 13510 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
01.10.2010 17:39, #34161

Na ja, "Nazifotze" ohne Smiley ist mindestens ebenbürtig. Und wir wollen doch gleiche Rechte für alle, oder?


Nö, denn "Ungeziefer" ist Nazi-Jargon! Ebenso das angekündigte Elektro-Halsband, egal ob nun "nur George" oder ganz Israel sle "kleiner Pinscher" bezeichnet wurde...


nach oben springen

#469

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 18:02
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman
01.10.2010 17:39, #34161

Na ja, "Nazifotze" ohne Smiley ist mindestens ebenbürtig. Und wir wollen doch gleiche Rechte für alle, oder?



Ich kann mich nicht erinnern, dass Sie dies damals so verharmlost hätten wie heute den Naziausdruck "Ungeziefer" auf einen Juden angewendet. Wie war das also mit dem gleichen Recht für alle? Bei Ihnen sind wohl die einen gleicher...



zuletzt bearbeitet 01.10.2010 18:04 | nach oben springen

#470

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 18:04
von sayada.b. | 8.587 Beiträge | 13510 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
01.10.2010 17:13, #34156

1. Bernd, wenn Du Sayada draußen haben willst, dann sag es ihr persönlich bitte. :))
2. Ich genieße das Hausrecht. Unterschwellig, und auch, es nicht auszuüben.


Hallo? Wieso haben Bernd und ich ein Problem??? Ist mir bislang nicht bewußt - weiß aber nicht, was Bernd dazu meint... ??? :((

Hausrecht? Dabei bist Du doch der 1. aller Foristen, der locker 7fachen Dummfug am Stück postet. Zugegeben, dicht gefolgt von mir, weil ich ja auch gelobt habe, meinem Forumsgatten zu folgen... uws. usw. ... Wieso hast also nur Du Hausrecht und ich als "sysopin" nicht? Wie war das doch mit der Gleichberechtigung??? :))


nach oben springen

#471

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 18:05
von Hans Bergman | 16.696 Beiträge | 40058 Punkte


Zitat von: NI
01.10.2010 18:02, #34164

Ich kann mich nicht erinnern, dass Sie dies damals so verharmlost hätten wie heute den Naziausdruck "Ungeziefer". Wie war das also mit dem gleichen Recht für alle? Bei Ihnen sind wohl die einen gleicher...

Ich bin es jetzt leid. Deshalb zum letzten Mal:
Das eine wurde in voller Absicht und speziell auf eine Person bezogen gebraucht.
Das andere wurde persifliert, um eine billige Rechtfertigung bloßzustellen.



nach oben springen

#472

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 18:10
von Hans Bergman | 16.696 Beiträge | 40058 Punkte


Zitat von: sayada.b.
01.10.2010 18:04, #34165

... Wieso hast also nur Du Hausrecht und ich als "sysopin" nicht? Wie war das doch mit der Gleichberechtigung??? :))

"Die Frau soll ihrem Mann untertan sein um des Herrn willen, aus christlichem Beweggrunde, wie schon gesagt ist. Dies soll in einer christlichen, mit den Worten des Herrn übereinstimmenden Weise geschehen, daß sie also den Mann ihren Herrn sein läßt, und daß ihre Worte und Werke und auch ihr Wille ihm ergeben sind, daß sie also mit ihres Herzens Lust ,,um des Herrn willen" den Willen ihres Mannes zu ihrem Willen ."



nach oben springen

#473

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 18:10
von Landegaard | 16.573 Beiträge | 27586 Punkte


Zitat von: sayada.b.
01.10.2010 17:50, #34162

1Holger, ich habe nicht behauptet, daß ich "Nazifotze" als Ehrlichkeit werte, also bitte keine Unterstellungen!
2Und wohin Du auch immer krabbeln solltest, ich war ehrlich schockiert über Deine Erwiderungen! Worauf Ingo Dir ja auch entgegnete, Du müßtest nicht über jedes Stöckchen springen... Was genau Du mir vergeblich zu erklären versuchtest, das lassen wir mal lieber. Möchte ich hier nicht ausdiskutieren, auch mit Rücksicht auf die Gefühle anderer, mir mehr als wichtiger Teilnehmer... Verstehst Du dies???
3Und was mir gut zu Gesicht stünde? Sorry, aber darauf nehme ich nun einmal nicht immer Rücksicht, ich passe mich nicht gern an. und ich habe (wie alle anderen hier) das Recht, ein widersprüchlicher Mensch zu sein!!!

4Nebenbei bin ich der (begründeten) Meinung, daß der Hans für sich selbst sprechen kann und dies auch tut! Und ganz nebenbei - es geht Dich nix an. Punkt!
5Allein der Rest Deines Beitrages läßt Dich in meiner Achtung wieder ein wenig austeigen. Was Dich nicht interessiert, das mußt DU mit jetzt nicht erst noch posten, weil mir ohnehin klar. Auf die Meinung von Dummchen wie mir legt ein Landegaard halt keinen Wert. Könnte ein Fehler sein,
aber egal..

1. Hab ich Dir auch nicht unterstellt, oder steht das irgendwo?
2. Gleicher Umstand, andere Wertung. Mehr wollte ich Dir damit nicht aufzeigen und das Thema schon gar nicht noch mal aufwaermen, eben weil ich Dich verstehe. Das reicht aber nur fast immer ;)
3. das Recht hast Du, nicht aber eins darauf, dass ich auf die Widerspruechlichkeit nicht hinweise, wenn ich es fuer wichtig halte.
4. Wenn du privat mit Hans reden willst, tue es per PM, ansonsten Rede ich mit, wenn mir danach ist. Ausrufezeichen ;)
5. Weiß nicht, was Dich an dem Rest stört. Wenn mich nicht interessieren wuerde, was du schreibst, wuerde ich dir wohl kaum versuchen, meine Sicht zu erklären.

Hab's doch gar nicht Böse gemeint



@ Maga: Wieso bist Du denn ausgerechnet diese Woche im Osten "abgesoffen"??? Deine ausgleichende Anwesenheit wäre hier sooo dringend von Nöten... :((



nach oben springen

#474

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 18:20
von sayada.b. | 8.587 Beiträge | 13510 Punkte


Zitat von: Landegaard
01.10.2010 18:10, #34168
Hab's doch gar nicht Böse gemeint


Okay, dann mein "Rest" an Dich auch als PN, einverstanden?! Der Hans hatte derer heute schon genug von mir, ich denke, sein Postfach ist voll... :))

Sorry, habe Dich unter Umständen mißverstanden, schon möglich ... Kannst Du mir dies nachsehen? Wäre nett...


nach oben springen

#475

RE: Cyber-Terror: Böswilliger Angriff mit Spionageversuch auf die iranische Industrie!

in Politik 01.10.2010 18:21
von sayada.b. | 8.587 Beiträge | 13510 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
01.10.2010 18:10, #34167

"Die Frau soll ihrem Mann untertan sein um des Herrn willen, aus christlichem Beweggrunde, wie schon gesagt ist. Dies soll in einer christlichen, mit den Worten des Herrn übereinstimmenden Weise geschehen, daß sie also den Mann ihren Herrn sein läßt, und daß ihre Worte und Werke und auch ihr Wille ihm ergeben sind, daß sie also mit ihres Herzens Lust ,,um des Herrn willen" den Willen ihres Mannes zu ihrem Willen ."


Ach, bist Du nun wieder religiös? Hans, Du kommst noch in die Hölle, wenn Du so weitermachst!!! :((


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rico
Besucherzähler
Heute waren 12 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1409 Themen und 263792 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Maga-neu, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen