#3501

RE:

in Politik 04.02.2012 21:32
von nahal | 19.382 Beiträge | 26465 Punkte


Zitat von: Indogermane_HS
04.02.2012 21:29 #104536


Nö, nur mehr Ahnung durch jahrelange Recherche.



Ja.
"modernisierte F-40" ist so etwas wie modernisierte Trabis.
Du machst dich laecherlich.


nach oben springen

#3502

RE: Stärkevergleich (angeregt durch Forist mb.)

in Politik 04.02.2012 21:33
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte


Zitat von: mbockstette
04.02.2012 21:06 #104530


Und die Lücke schließen die USA, England und Frankreich

US Secretary of Defense Leon Panetta has been outspoken about a possible Israeli offensive against Iran taking place as of April and one American TV channel theorized simplistically Friday, Feb. 3, about Israel's tactics. At the same time, no US source is leveling on the far more extensive American, Saudi, British, French and Gulf states preparations going forward for an offensive against the Islamic Republic.
http://www.debka.com/article/21708/


Schon lustig zu sehen, dass mb. immer wieder auf die "hochseröse" DEBKA zurückgreifen muß... :-)


nach oben springen

#3503

RE:

in Politik 04.02.2012 21:37
von FrieFie | 7.321 Beiträge | 7298 Punkte


Zitat von: 
04.02.2012 20:51 #104527

(...)von der besseren Moral der iranischen Piloten(...)

Wissen wir denn, wie es um die Moral in der Truppe bestellt ist? Haben die Lust auf einen langen, zähen, kaum zu gewinnenden Kampf?
In Manövern kann man so etwas nicht üben, das kann sich erst im Ernstfall zeigen. Die Frage ist, ob die Armee das Gefühl hat, das Land und das Volk zu verteidigen, oder die Regierung.


nach oben springen

#3504

RE:

in Politik 04.02.2012 21:37
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte


Zitat von: nahal
04.02.2012 21:32 #104537


Ja.
"modernisierte F-40" ist so etwas wie modernisierte Trabis.
Du machst dich laecherlich.


Die Dinger heißen F-14 (Tomcat), die einst besten Kampfflugzeuge des Westens. Mit russischer und chinesischer Hilfe wurden diese im Laufe der Jahre kampfwertgeseteigert (praktisch alle Systeme wurden mordernisiert, inklusive des 300 km weitreichenden AWG-9 Radars und den formidanlen "Phoenix" AAM) und sind daher immer noch gut genug um für einige "Überraschungen" beim Aggressor zu sorgen.



zuletzt bearbeitet 04.02.2012 21:38 | nach oben springen

#3505

RE:

in Politik 04.02.2012 21:43
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte


Zitat von: FrieFie
04.02.2012 21:37 #104539

Wissen wir denn, wie es um die Moral in der Truppe bestellt ist? Haben die Lust auf einen langen, zähen, kaum zu gewinnenden Kampf?
In Manövern kann man so etwas nicht üben, das kann sich erst im Ernstfall zeigen. Die Frage ist, ob die Armee das Gefühl hat, das Land und das Volk zu verteidigen, oder die Regierung.


Liebe FrieFie, sei versichert, dass die Moral der iranischen Piloten - ganz unabhängig ihrer innenpolitischen Ansichten gegenüber dem derzeitigen Regime - nicht höher sein kann, wenn ihr geliebetes VATERLAND - von wem auch immer - ANGEGRIFFEN wird.
Siehe auch Irak/Iran-Krieg, wo die "Shah-Piloten" trotz Gefängnisaufenthalt inklusive Folter im Zuge der Revolution von 1979 - im Kampf gegen den Eindringling zur Höchstform aufgelaufen sind.

Ein Angriff Israels würde diese sogar noch mehr motivieren, als ein Angriff der USA.



zuletzt bearbeitet 04.02.2012 21:46 | nach oben springen

#3506

RE:

in Politik 04.02.2012 21:47
von FrieFie | 7.321 Beiträge | 7298 Punkte


Zitat von: Indogermane_HS
04.02.2012 21:37 #104540


Die Dinger heißen F-14 (Tomcat), die einst besten Kampfflugzeuge des Westens. Mit russischer und chinesischer Hilfe wurden diese im Laufe der Jahre kampfwertgeseteigert (praktisch alle Systeme wurden mordernisiert, inklusive des 300 km weitreichenden AWG-9 Radars und den formidanlen "Phoenix" AAM) und sind daher immer noch gut genug um für einige "Überraschungen" beim Aggressor zu sorgen.


Indo, die Aggressoren sitzen auf beiden Seiten. Die letzte ins Land gelassene Kommission hat, so weit ich das mitbekommen habe, keine Atomanlage von innen gesehen. Die Sprüche sind auf beiden Seiten martialisch. Und zuletzt kann es keine Gewinner geben, mögen die Iranischen Streitkräfte noch so motiviert sein oder ihre Flieger ultramodernisiert. Kriege werden heutzutage auch nicht nur mit der Luftwaffe entschieden.
Statt die Waffen zu zählen, sollten wir hoffen, dass wie zu Zeiten des kalten Krieges die Vernunft über die Waffenstärke siegt. Sonst wird es nur Verlierer geben.


nach oben springen

#3507

RE:

in Politik 04.02.2012 21:48
von Willie | 23.621 Beiträge | 89748 Punkte


Zitat von: FrieFie
04.02.2012 14:37 #104539

Wissen wir denn, wie es um die Moral in der Truppe bestellt ist? Haben die Lust auf einen langen, zähen, kaum zu gewinnenden Kampf?
In Manövern kann man so etwas nicht üben, das kann sich erst im Ernstfall zeigen. Die Frage ist, ob die Armee das Gefühl hat, das Land und das Volk zu verteidigen, oder die Regierung.

Wer abgeschossen wird, kann da oben nicht mehr zaeh sein. Wenn kein Jet mehr fliegt, dann hat es sich damit.
Nach 10 Tagen Luftkrieg fliegt da kein iranischer Jet mehr.



zuletzt bearbeitet 04.02.2012 22:15 | nach oben springen

#3508

RE:

in Politik 04.02.2012 21:53
von FrieFie | 7.321 Beiträge | 7298 Punkte


Zitat von: Indogermane_HS
04.02.2012 21:43 #104541


Liebe FrieFie, sei versichert, dass die Moral der iranischen Piloten - ganz unabhängig ihrer innenpolitischen Ansichten gegenüber dem derzeitigen Regime - nicht höher sein kann, wenn ihr geliebetes VATERLAND - von wem auch immer - ANGEGRIFFEN wird.
Siehe auch Irak/Iran-Krieg, wo die "Shah-Piloten" trotz Gefängnisaufenthalt inklusive Folter im Zuge der Revolution von 1979 - im Kampf gegen den Eindringling zur Höchstform aufgelaufen sind.

Ein Angriff Israels würde diese sogar noch mehr motivieren, als ein Angriff der USA.


Ja, das sind sie damals ... ´79. Wissen wir, wie es heutzutage aussieht, über 20 Jahre später? Inzwischen ist eine ganze neue Generation herangewachsen. Würde die sich auch als Minensucher voranschicken lassen?
In Syrien desertieren Soldaten reihenweise, in Libyen war auch das ein Problem. Und ich denke mal, auch die Syrer und Libyer lieben ihr Vaterland. Oder was sie jeweils darunter verstehen ...
Ich frage nur, denn wir alle sitzen hier im Warmen (solange die Heizung mitspielt ...;-) ) und spekulieren.
Zur Erinnerung: letztes Jahr um die gleiche Zeit hielt man die Lage in Syrien für absolut stabil.


nach oben springen

#3509

RE:

in Politik 04.02.2012 23:22
von nahal | 19.382 Beiträge | 26465 Punkte


Zitat von: Indogermane_HS
04.02.2012 21:37 #104540


Die Dinger heißen F-14 (Tomcat), die einst besten Kampfflugzeuge des Westens. Mit russischer und chinesischer Hilfe wurden diese im Laufe der Jahre kampfwertgeseteigert (praktisch alle Systeme wurden mordernisiert, inklusive des 300 km weitreichenden AWG-9 Radars und den formidanlen "Phoenix" AAM) und sind daher immer noch gut genug um für einige "Überraschungen" beim Aggressor zu sorgen.



"die einst...."
Lang ist´s her.

Gegenüber einer F-15 ist wie ein Trabi gegenüber einem Lamborghini, egal welche Moral der Fahrer hat.Soviel zu "Hetzer und Ahnungsloser"


nach oben springen

#3510

RE:

in Politik 04.02.2012 23:48
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: FrieFie
04.02.2012 21:53 #104544


Ja, das sind sie damals ... ´79. Wissen wir, wie es heutzutage aussieht, über 20 Jahre später? Inzwischen ist eine ganze neue Generation herangewachsen. Würde die sich auch als Minensucher voranschicken lassen?
In Syrien desertieren Soldaten reihenweise, in Libyen war auch das ein Problem. Und ich denke mal, auch die Syrer und Libyer lieben ihr Vaterland. Oder was sie jeweils darunter verstehen ...
Ich frage nur, denn wir alle sitzen hier im Warmen (solange die Heizung mitspielt ...;-) ) und spekulieren.
Zur Erinnerung: letztes Jahr um die gleiche Zeit hielt man die Lage in Syrien für absolut stabil.



In Libyen und in Syrien war/ist Bürgerkrieg. Zur Zeit der Revolution haben sich auch die Truppen der Iraner z.T. gegeneinander gestellt.
Das wäre aber bei einem Angriff von aussen eine ganz andere Situation. Da würde zuerst das Vaterland verteidigt.
Auch mit einem Trabi kann Schaden selbst an einem Ferrari angerichtet werden. Wieviele Jahre hat die Sowjetunion und anschliessend die Gang der Billigen es nicht geschafft die Taliban zu entmachten, Al Kaida abzuschaffen? Alles Organisationen ohne Panzer, ohne Kampfflugzeuge und ohne Hubschrauber und anderes supermodernes Zeugs.
Es ist wohl etwas hochmütig zu glauben nur weil ein technisch hoch entwickeltes Gerät zur Verfügung steht, der Krieg bereits gewonnen ist.

Sind wir schon soweit, dass wir von einem richtigen Krieg gegen Iran reden? War nicht immer die Rede von dem harmlosen nur-ausschalten von Atombombenwerkstätten?
Jetzt braucht es schon ein paar hundert Fluzgzeuge dafür?


Es gibt - und wird auch nicht - keinerlei solche UN-Resolutionen, die irgendjemanden beauftragt, den Iran mit Krieg zu überziehen.
Was wird eigentlich hier verteidigt? Der nächste illegale Angriffskrieg?

Siegt Euch mal schön zu Tode!


nach oben springen

#3511

RE:

in Politik 05.02.2012 00:25
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte


Zitat von: Lea S.
04.02.2012 23:48 #104550

Auch mit einem Trabi kann Schaden selbst an einem Ferrari angerichtet werden. Wieviele Jahre hat die Sowjetunion und anschliessend die Gang der Billigen es nicht geschafft die Taliban zu entmachten, Al Kaida abzuschaffen? Alles Organisationen ohne Panzer, ohne Kampfflugzeuge und ohne Hubschrauber und anderes supermodernes Zeugs.
Es ist wohl etwas hochmütig zu glauben nur weil ein technisch hoch entwickeltes Gerät zur Verfügung steht, der Krieg bereits gewonnen ist.


Die Taliban wurden nicht von der UdSSR von der Macht vertrieben, denn sie waren zu jener Zeit gar nicht an der Macht. Von der Macht vertrieben wurden die Taliban von der Nordallianz mit Unterstützung der USA und zwar im Nu. Und die Terrororganisation Al Qaida mit dem iranischen Militär und/oder den Revolutionären Garden zu vergleichen ist ja wohl vollkommen daneben.


Zitat von: Lea S.
04.02.2012 23:48 #104550

Sind wir schon soweit, dass wir von einem richtigen Krieg gegen Iran reden? War nicht immer die Rede von dem harmlosen nur-ausschalten von Atombombenwerkstätten?
Jetzt braucht es schon ein paar hundert Fluzgzeuge dafür?


Ja, wir sind dabei von einem richtigen Krieg zu reden, denn der Iran hat unmissverständlich erklärt, dass er auch auf einen beschränkten Angriff auf seine Atomanlagen mit einem totalen Krieg reagieren wird.


nach oben springen

#3512

RE: Stärkevergleich (angeregt durch Forist mb.)

in Politik 05.02.2012 00:29
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte


Zitat von: Indogermane_HS
04.02.2012 21:33 #104538


Schon lustig zu sehen, dass mb. immer wieder auf die "hochseröse" DEBKA zurückgreifen muß... :-)


Glauben Sie etwa ich hätte schon vergessen, dass Sie selbst auf debkafile zurückgreifen?


nach oben springen

#3513

RE: Wollt Ihr den totalen Krieg?

in Politik 05.02.2012 00:37
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat
Ja, wir sind dabei von einem richtigen Krieg zu reden, denn der Iran hat unmissverständlich erklärt, dass er auch auf einen beschränkten Angriff auf seine Atomanlagen mit einem totalen Krieg reagieren wird.



Ein jedes Land hat das Recht, wenn es angegriffen wird, sich zu verteidigen.

Wer die Antwort nicht vertragen kann oder will, sollte keine Angriffskriege starten.

Wie ich schon sagte, siegt Euch alle mal schön zu Tode!


nach oben springen

#3514

RE: Wollt Ihr den totalen Krieg?

in Politik 05.02.2012 01:20
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte


Zitat von: Lea S.
05.02.2012 00:37 #104553

Zitat
Ja, wir sind dabei von einem richtigen Krieg zu reden, denn der Iran hat unmissverständlich erklärt, dass er auch auf einen beschränkten Angriff auf seine Atomanlagen mit einem totalen Krieg reagieren wird.



Ein jedes Land hat das Recht, wenn es angegriffen wird, sich zu verteidigen.



Der Iran will sich nicht nur verteidigen, sondern hat angekündigt die ganze Region als Vergeltung in Brand stecken zu wollen.


nach oben springen

#3515

RE: Wollt Ihr den totalen Krieg?

in Politik 05.02.2012 01:36
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: mbockstette
05.02.2012 01:20 #104555


Der Iran will sich nicht nur verteidigen, sondern hat angekündigt die ganze Region als Vergeltung in Brand stecken zu wollen.

Da gäbe es doch eine prima Lösung: Nicht angreifen!

Ein illegaler Angriffskrieg zieht ganz viel illegale Verteidigung nach sich. Wie man eine solche Art der Verteidigung dann nennt, ist mir schietegal.


nach oben springen

#3516

RE: Wollt Ihr den totalen Krieg?

in Politik 05.02.2012 11:08
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte


Zitat von: Lea S.
05.02.2012 01:36 #104556

Da gäbe es doch eine prima Lösung: Nicht angreifen!


Eine Alternative:

04.02.2012 - Explosiver Plot - Israelisches Werbevideo empört Iran
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,813380,00.html


nach oben springen

#3517

RE:

in Politik 05.02.2012 11:16
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte


Zitat von: Indogermane_HS
04.02.2012 21:43 #104541


Liebe FrieFie, sei versichert, dass die Moral der iranischen Piloten - ganz unabhängig ihrer innenpolitischen Ansichten gegenüber dem derzeitigen Regime - nicht höher sein kann, wenn ihr geliebetes VATERLAND - .......


"Knapp die Hälfte der rund 70 Millionen Einwohner des Iran sind Perser, von denen nahezu alle schiitische Moslems sind, ihre Sprache ist Staatssprache. Nicht-Schiiten wie Armenier, christliche Assyrer, Bahá’í, Juden, Mandäer, Sufis und Zoroastrier sowie Nicht-Perser wie Ahwazi, Aseri, Belutschen, Araber, Kurden und Turkmenen sowie andere ethnische und religiöse Gemeinschaften werden diskriminiert, unterdrückt und verfolgt. Immer wieder fallen Angehörige dieser Volksgruppen der Willkür der iranischen Geheimdienste zum Opfer. Sie werden verschleppt, gefoltert oder ermordet."
http://www.gfbv.de/pogrom.php?id=61


nach oben springen

#3518

RE: Wollt Ihr den totalen Krieg?

in Politik 05.02.2012 11:40
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: mbockstette
05.02.2012 01:20 #104555


Der Iran will sich nicht nur verteidigen, sondern hat angekündigt die ganze Region als Vergeltung in Brand stecken zu wollen.

Ich habe so mal zum Spass , den beiliegenden Link aus einem anderen Strang kopiert .
Dort steht ( sinngemäss ) " dass der Iran an Atomwaffen arbeitet und im Jahr 2000 eventuell eine Bombe einsatzbereit machen könnte ".
Geschrieben wurde das 1992 , jetzt , 20 jahre später , hat der Iran immer noch keine Atombombe und deshalb muss man das Land ja unbedingt SOFORT angreifen und zwar total . Logisch , nicht ?

http://www.nytimes.com/1992/11/30/world/...nted=all&src=pm


nach oben springen

#3519

RE:

in Politik 05.02.2012 12:05
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S.
04.02.2012 23:48 #104550


Sind wir schon soweit, dass wir von einem richtigen Krieg gegen Iran reden? War nicht immer die Rede von dem harmlosen nur-ausschalten von Atombombenwerkstätten?
Jetzt braucht es schon ein paar hundert Fluzgzeuge dafür?


Es gibt - und wird auch nicht - keinerlei solche UN-Resolutionen, die irgendjemanden beauftragt, den Iran mit Krieg zu überziehen.
Was wird eigentlich hier verteidigt? Der nächste illegale Angriffskrieg?

Siegt Euch mal schön zu Tode!

Die wirklich einschneidenden Sanktionen ( Ölembargo ) haben noch nicht mal begonnen , aber der Iran darf keinesfalls Zeit kriegen einzulenken , sonst kämen ja die Kriegslüsternen um ihren Krieg , unvorstellbar !
Es ist ekelhaft wie hier etlichen Foristen Schaum vor den Mund kommt , wenn sie sich so einen Krieg vorstellen .


nach oben springen

#3520

RE:

in Politik 05.02.2012 12:11
von nahal | 19.382 Beiträge | 26465 Punkte


Zitat von: guylux
05.02.2012 12:05 #104560


Es ist ekelhaft wie hier etlichen Foristen Schaum vor den Mund kommt , wenn sie sich so einen Krieg vorstellen .


Sie gleiten wieder in Idiotie.
Eine Beschreibung dessen, was massbegliche Politiker aussagen (Panetta, Clinton, Cameron, Westerwelle) bedeutet keinsefalls, dass "etlichen Foristen Schaum vor den Mund kommt"

Lassen Sie diese gehirnlose Unterstellungen.

"Schaum vor dem Mund" wäre eher die Lobpreisung der iranischen militärischen Kapazitäten, hier die f-14.



zuletzt bearbeitet 05.02.2012 12:13 | nach oben springen

#3521

RE: Wollt Ihr den totalen Krieg?

in Politik 05.02.2012 12:26
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte


Zitat von: guylux
05.02.2012 11:40 #104559

Ich habe so mal zum Spass , den beiliegenden Link aus einem anderen Strang kopiert .
Dort steht ( sinngemäss ) " dass der Iran an Atomwaffen arbeitet und im Jahr 2000 eventuell eine Bombe einsatzbereit machen könnte ".
Geschrieben wurde das 1992 , jetzt , 20 jahre später , hat der Iran immer noch keine Atombombe und deshalb muss man das Land ja unbedingt SOFORT angreifen und zwar total . Logisch , nicht ?

http://www.nytimes.com/1992/11/30/world/...nted=all&src=pm


Es zeigt vor allen Dingen auf wie viel Geduld die Staatengemeinschaft aufgebracht hat, aber langsam geht sie zu Ende.


nach oben springen

#3522

RE:

in Politik 05.02.2012 12:30
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte


Zitat von: guylux
05.02.2012 12:05 #104560

Die wirklich einschneidenden Sanktionen ( Ölembargo ) haben noch nicht mal begonnen , aber der Iran darf keinesfalls Zeit kriegen einzulenken , sonst kämen ja die Kriegslüsternen um ihren Krieg , unvorstellbar !
Es ist ekelhaft wie hier etlichen Foristen Schaum vor den Mund kommt , wenn sie sich so einen Krieg vorstellen .


Die vorerst letzte Chance endlich einzulenken hat der Iran wieder nutzlos verstreichen lassen:

31.01.2012 - Atomstreit mit Iran: IAEA-Beobachter kehren erfolglos zurück - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/politik/weitere-meld...aid_709160.html


nach oben springen

#3523

RE: Wollt Ihr den totalen Krieg?

in Politik 05.02.2012 12:31
von Landegaard | 16.569 Beiträge | 27546 Punkte


Zitat von: mbockstette
05.02.2012 12:26 #104563


Es zeigt vor allen Dingen auf wie viel Geduld die Staatengemeinschaft aufgebracht hat, aber langsam geht sie zu Ende.


Und Du hast gar kein Störgefühl hinsichtlich der offensichtlichen Fehlerhaftigkeit der Prognose, die überhaupt nur der Grund ist, irgendwie mit dem Iran Geduld haben zu müssen?



nach oben springen

#3524

RE: Wollt Ihr den totalen Krieg?

in Politik 05.02.2012 13:14
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: mbockstette
05.02.2012 11:08 #104557


Eine Alternative:

04.02.2012 - Explosiver Plot - Israelisches Werbevideo empört Iran
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,813380,00.html



Nur ein bösartiger Mensch wie Sie kann sich an solchen Bildern erfreuen. Wer es richtig findet, ein sich im Betrieb stehendes Atomkraftwerk zu sprengen, sollte vorher in genau dieses Atomkraftwerk verbracht werden.



zuletzt bearbeitet 05.02.2012 13:19 | nach oben springen

#3525

RE:

in Politik 05.02.2012 13:15
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: mbockstette
05.02.2012 11:16 #104558


"Knapp die Hälfte der rund 70 Millionen Einwohner des Iran sind Perser, von denen nahezu alle schiitische Moslems sind, ihre Sprache ist Staatssprache. Nicht-Schiiten wie Armenier, christliche Assyrer, Bahá’í, Juden, Mandäer, Sufis und Zoroastrier sowie Nicht-Perser wie Ahwazi, Aseri, Belutschen, Araber, Kurden und Turkmenen sowie andere ethnische und religiöse Gemeinschaften werden diskriminiert, unterdrückt und verfolgt. Immer wieder fallen Angehörige dieser Volksgruppen der Willkür der iranischen Geheimdienste zum Opfer. Sie werden verschleppt, gefoltert oder ermordet."
http://www.gfbv.de/pogrom.php?id=61



Alle diese Volksgruppen sind seit vielen Jahrhunderten Iraner.

Um "Perser" in Ihrem Sinne geht es hier nicht. Wollen Sie nun alle Länder, in denen verschiedene Volksgruppen seit X-Jahrhunderten einen Staat bilden, zerstören?


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
2 Mitglieder und 5 Gäste sind Online:
Maga-neu, Hans Bergman

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rico
Besucherzähler
Heute waren 164 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1409 Themen und 263438 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:
Corto, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, Marlies, nahal, Nante, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen