#3276

RE: Iran: Die Isolation geht weiter

in Politik 27.01.2012 00:12
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte


Zitat von: Lea S.
27.01.2012 00:05 #103370


Ich habe es korrigiert!

Es liegt an Ihren oft riesigen Endabsätzen. Da schreibt man bereits in Ihre Beiträge rein.
Absicht war das aber nicht.


Natürlich, an was denn sonst.


nach oben springen

#3277

RE: Jeder kehre vor seiner eigenen Haustür

in Politik 27.01.2012 00:13
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: mbockstette
27.01.2012 00:06 #103371


Nein, die Hamas war der Geiselnehmer und deshalb musste man via einem deutschen Vermittler in Kairo mit der Hamas "verhandeln".




Es ging jetzt aber um Barghouti und der war nunmal kein Hamas Mann, sonst wäre er frei gekommen!


nach oben springen

#3278

RE: Iran: Die Isolation geht weiter

in Politik 27.01.2012 00:18
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: mbockstette
27.01.2012 00:12 #103373


Natürlich, an was denn sonst.



Kann ja nicht sein, nicht wahr? Da mir das bereits mehrere Male passiert ist, aber nur bei Ihren Beiträgen habe ich natürlich auch gesehen, woran es liegt.

Das Text/Eingabe Ende/Zitat steht bei vielen Ihrer Beiträge ca. 6 cm unter Ihrem letzten Wort. Wer da nicht aufpasst, schreibt in Ihren Beitrag hinein.

Natürlich alles ganz böswillig. Wer will schon, dass seine eigenen Beiträge richtig gelesen werden können, wenn er Sie ärgern kann.


nach oben springen

#3279

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 27.01.2012 00:20
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte


Zitat von: Lea S.
27.01.2012 00:10 #103372


Hat hier irgendjemand mal etwas anderes gesagt?

Macht das irgendein anderes Unrecht zu Recht? dieses immer wieder auf andere zeigen:" aber der hat auch, aber der ist viiiiiiiiieeeeeel schlimmer.."......wozu soll das gut sein?
Zum Klappe halten funktioniert es doch nicht, dass sollten Sie doch langsam begriffen haben :-)))))



Leas.: "Das ist nämlich genau das, was in Nah Ost vor sich geht. Eine Seite bestimmt über was die andere reden oder denken darf".

Da der Iran nicht bestimmen kann was in seiner Nachbarschaft gedacht werden darf, bleibt nur festzustellen, dass im Iran der Geistliche Führer und seine Helfer-Mullahs bestimmen, was die Iraner lesen, hören und sehen dürfen, aber das gilt natürlich nicht nur für den Iran, in Syrien und allen anderen arabischen Staaten in der Region, mit der Ausnahme des Libanon und Jordaniens, ist es freilich auch nicht anders.


nach oben springen

#3280

RE: Iran: Die Isolation geht weiter

in Politik 27.01.2012 00:23
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte


Zitat von: Lea S.
27.01.2012 00:18 #103376



Kann ja nicht sein, nicht wahr? Da mir das bereits mehrere Male passiert ist, aber nur bei Ihren Beiträgen habe ich natürlich auch gesehen, woran es liegt.

Das Text/Eingabe Ende/Zitat steht bei vielen Ihrer Beiträge ca. 6 cm unter Ihrem letzten Wort. Wer da nicht aufpasst, schreibt in Ihren Beitrag hinein.

Natürlich alles ganz böswillig. Wer will schon, dass seine eigenen Beiträge richtig gelesen werden können, wenn er Sie ärgern kann.



Der Annex "Text/Eingabe Ende/Zitat" wird vom Server zugefügt und nicht von mir, glauben Sie der kocht für meine Beiträge ein extra Süppchen?


nach oben springen

#3281

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 27.01.2012 00:24
von ente (gelöscht)
avatar


Zitat von: mbockstette
27.01.2012 00:20 #103377


Leas.: "Das ist nämlich genau das, was in Nah Ost vor sich geht. Eine Seite bestimmt über was die andere reden oder denken darf".

Da der Iran nicht bestimmen kann was in seiner Nachbarschaft gedacht werden darf, bleibt nur festzustellen, dass im Iran der Geistliche Führer und seine Helfer-Mullahs bestimmen, was die Iraner lesen, hören und sehen dürfen, aber das gilt natürlich nicht nur für den Iran, in Syrien und allen anderen arabischen Staaten in der Region, mit der Ausnahme des Libanon und Jordaniens, ist es freilich auch nicht anders.

Es ist überall nicht anders. Das sollte doch langsam zu aufstehendem Nackenhaar führen.


nach oben springen

#3282

RE: Iran: Die Isolation geht weiter

in Politik 27.01.2012 00:30
von Willie | 23.625 Beiträge | 89788 Punkte


Zitat von: mbockstette
26.01.2012 16:31 #103356


Der Iran verfügt nur über sehr kleine Zwischenspeichermöglichkeiten für sein gefördertes Erdöl. China hat diesen Monate seine Importquote schon um 50 % reduziert, Auch Japan reduziert seine Volumen. Da ist diese Maßnahme nur ein weiterer Schnitt ins eigene Fleisch.

Vorgestern wollte der Iran als Reaktion auf den EU-Abnahme-Boykott noch die Straße von Hormuz schließen, gestern drohte er noch damit keine US-Kriegsschiffe mehr in den Golf einfahren zu lassen und beide Bluffs haben dem Regime geschadet und heute droht er damit kein Öl mehr nach Europa zu liefern, um sich Zuhause als anti-westlichen Gladiator zu präsentieren, damit sich die Iraner nicht vor Lachen über ihre Helden krümmen.

Wird dieses Geprahle bei den angeblich so stolzen Iranern nicht zum Gesichtsverlust fuehren?
Oder besteht der vermeintlicher Stolz nur aus dem Umstand, selbst auf das als unglaubwuerdige und unwahre Geschwaetz der Prahler noch stolz zu sein?
Das waere ja dann bei denen genau so, wie bei den Arabern auch. Sie unterschieden sich also darin auch nicht.


nach oben springen

#3283

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 27.01.2012 00:30
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte


Zitat von: ente
27.01.2012 00:24 #103380

Es ist überall nicht anders. Das sollte doch langsam zu aufstehendem Nackenhaar führen.


E=mc²


nach oben springen

#3284

RE: Iran: Die Isolation geht weiter

in Politik 27.01.2012 00:31
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: mbockstette
27.01.2012 00:23 #103379



Der Annex "Text/Eingabe Ende/Zitat" wird vom Server zugefügt und nicht von mir, glauben Sie der kocht für meine Beiträge ein extra Süppchen?





Das weiss ich nicht.
Manche haben allerdings auch die Angewohnheit, vor dem Absenden der Beiträge noch ein, zwei, drei Mal auf "enter" zu drücken.
Es ist mir ehrlich gesagt aber auch egal!


nach oben springen

#3285

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 27.01.2012 00:34
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: mbockstette
27.01.2012 00:20 #103377


Leas.: "Das ist nämlich genau das, was in Nah Ost vor sich geht. Eine Seite bestimmt über was die andere reden oder denken darf".

Da der Iran nicht bestimmen kann was in seiner Nachbarschaft gedacht werden darf, bleibt nur festzustellen, dass im Iran der Geistliche Führer und seine Helfer-Mullahs bestimmen, was die Iraner lesen, hören und sehen dürfen, aber das gilt natürlich nicht nur für den Iran, in Syrien und allen anderen arabischen Staaten in der Region, mit der Ausnahme des Libanon und Jordaniens, ist es freilich auch nicht anders.


Habe ich was anders gesagt?

Allerdings sollte niemand im Nahen/Mittleren Osten vergessen, dass Information nicht nur aus der Zeitung kommt.

Gerade in Ländern, in denen es mal eine hohe Anzahl von 'Analphabeten gab oder noch gibt, ist der Informationsfluss ganz anders als in Europa, wo jeder alles überall lesen und hören kann.
Das gilt übrigens auch für das Interesse an Politik und Tagesgeshehen.
Diese Staaten zu unterschätzen ist ein grosser Fehler.



zuletzt bearbeitet 27.01.2012 00:37 | nach oben springen

#3286

RE: Iran: Die Isolation geht weiter

in Politik 27.01.2012 00:37
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte


Zitat von: Willie
27.01.2012 00:30 #103383

Wird dieses Geprahle bei den angeblich so stolzen Iranern nicht zum Gesichtsverlust fuehren?


Viel ist da nicht mehr zu verlieren.


nach oben springen

#3287

RE: Iran: Die Isolation geht weiter

in Politik 27.01.2012 00:38
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: mbockstette
27.01.2012 00:37 #103387


Viel ist da nicht mehr zu verlieren.

Kommt immer auf die Augen an, die ein Gesicht ansehen!

Nur, die Geschichte ist noch nicht zu Ende.


nach oben springen

#3288

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 27.01.2012 00:40
von ente (gelöscht)
avatar


Zitat von: mbockstette
27.01.2012 00:30 #103384


E=mc²

Symmetrics geschnaufelt? ;-)


nach oben springen

#3289

RE: Iran: Die Isolation geht weiter

in Politik 27.01.2012 00:44
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte


Zitat von: Lea S.
27.01.2012 00:31 #103385


Das weiss ich nicht.
Manche haben allerdings auch die Angewohnheit, vor dem Absenden der Beiträge noch ein, zwei, drei Mal auf "enter" zu drücken.
Es ist mir ehrlich gesagt aber auch egal!


Klar, ein selbst verliebter Hetzer wie ich, der haut mächtig in die Tasten und produziert vor lauter Wichtigtuerei leere Zeilen. Womöglich wurde ich deshalb auch bei SpOn schon zeitweise gesperrt. :-)


nach oben springen

#3290

RE: Iran: Die Isolation geht weiter

in Politik 27.01.2012 00:52
von ente (gelöscht)
avatar


Zitat von: mbockstette
27.01.2012 00:44 #103393


Klar, ein selbst verliebter Hetzer wie ich, der haut mächtig in die Tasten und produziert vor lauter Wichtigtuerei leere Zeilen. Womöglich wurde ich deshalb auch bei SpOn schon zeitweise gesperrt. :-)







Er haut jedenfalls in die Tasten, das ist richtig. Ob er sich als Hetzer in sich verliebt, kann ich nicht beantworten. Und ja, leere Zeilen haben Sie produziert, genau 5.
Irgendwas am Vorwurf scheint also richtig zu sein.


nach oben springen

#3291

RE: Iran: Die Isolation geht weiter

in Politik 27.01.2012 00:54
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: mbockstette
27.01.2012 00:44 #103393


Klar, ein selbst verliebter Hetzer wie ich, der haut mächtig in die Tasten und produziert vor lauter Wichtigtuerei leere Zeilen. Womöglich wurde ich deshalb auch bei SpOn schon zeitweise gesperrt. :-)



Nun ja, Selbsterkenntnis.............. Um (Text Eingabe][Ende Zitat) höher zu setzen und nicht wieder in Ihren Beitrag hinein zu schreiben, musste ich gerade 5 Leerzeilen löschen.

Wie gesagt, es ist mir eigentlich auch egal. Mehr als mich bemühen, kann ich und will ich auch nicht.


nach oben springen

#3292

RE: Iran: Die Isolation geht weiter

in Politik 27.01.2012 00:57
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: ente
27.01.2012 00:52 #103395


Er haut jedenfalls in die Tasten, das ist richtig. Ob er sich als Hetzer in sich verliebt, kann ich nicht beantworten. Und ja, leere Zeilen haben Sie produziert, genau 5.
Irgendwas am Vorwurf scheint also richtig zu sein.


Schön dass Du das auch gesehen hast. Wahrscheinlich hat Hans den Serverbesitzer bestochen................
Alles nur böse Menschen rundherum, überall und immer wieder :-))



zuletzt bearbeitet 27.01.2012 00:58 | nach oben springen

#3293

RE: Iran: Die Isolation geht weiter

in Politik 27.01.2012 01:12
von ente (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S.
27.01.2012 00:57 #103397


Schön dass Du das auch gesehen hast. Wahrscheinlich hat Hans den Serverbesitzer bestochen................
Alles nur böse Menschen rundherum, überall und immer wieder :-))

Genau. Aber irgendwie blubbert es im Teich, das sind bestimmt Taucher mit unangepasster Ausrüstung. Ich gehe dem nach, mit zwickendem Schnabel ;-))
Geht ja gar nicht, mein Teich blubbert so unvermutet rum, einfach so ... wo kommt man da hin.
Soweit zu gehen, Hans das Bestechen des Serverbetreibers zuzusprechen, würde ich nicht gehen, denn Hans ist doch eher femininaffin, oder?

Okay, war ein Jux ;-))


nach oben springen

#3294

RE: Iran: Die Isolation geht weiter

in Politik 27.01.2012 01:14
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: ente
27.01.2012 01:12 #103398

Genau. Aber irgendwie blubbert es im Teich, das sind bestimmt Taucher mit unangepasster Ausrüstung. Ich gehe dem nach, mit zwickendem Schnabel ;-))
Geht ja gar nicht, mein Teich blubbert so unvermutet rum, einfach so ... wo kommt man da hin.
Soweit zu gehen, Hans das Bestechen des Serverbetreibers zuzusprechen, würde ich nicht gehen, denn Hans ist doch eher femininaffin, oder?

Okay, war ein Jux ;-))

.-.-.-.-. kommt immer auf den Preis an. Oder darauf, was man zu zahlen beriet ist um einen anderen Foristen zu ärgern.


nach oben springen

#3295

RE: Iran: Die Isolation geht weiter

in Politik 27.01.2012 01:17
von ente (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S.
27.01.2012 01:14 #103400

.-.-.-.-. kommt immer auf den Preis an. Oder darauf, was man zu zahlen beriet ist um einen anderen Foristen zu ärgern.

Sie werden doch nicht etwa einen Foristen im Visier haben?


nach oben springen

#3296

RE: Iran: Die Isolation geht weiter

in Politik 27.01.2012 01:19
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte


Zitat von: Lea S.
27.01.2012 00:54 #103396


Nun ja, Selbsterkenntnis.............. Um (Text Eingabe][Ende Zitat) höher zu setzen und nicht wieder in Ihren Beitrag hinein zu schreiben, musste ich gerade 5 Leerzeilen löschen.

Wie gesagt, es ist mir eigentlich auch egal. Mehr als mich bemühen, kann ich und will ich auch nicht.






Bei Ihrem Beitrag sind es gerade auch drei leere Zeilen, öffnen Sie hin als wären Sie ein Dritter und Sie werden sehen, die leeren Zeilen kommen wie aus dem Nichts. Das ist mysteriös und entkräftet auf frappante Weise, das weder ich oder Sie oder sonst jemand daran beteiligt ist. Und darum war es auch vollkommen unnötig mir zu erklären: "Das liegt an Ihren Beiträgen.


nach oben springen

#3297

RE: Iran: Die Isolation geht weiter

in Politik 27.01.2012 01:21
von ente (gelöscht)
avatar


Zitat von: mbockstette
27.01.2012 01:19 #103403



Bei Ihrem Beitrag sind es gerade auch drei leere Zeilen, öffnen Sie hin als wären Sie ein Dritter und Sie werden sehen, die leeren Zeilen kommen wie aus dem Nichts. Das ist mysteriös und entkräftet auf frappante Weise, das weder ich oder Sie oder sonst jemand daran beteiligt ist. Und darum war es auch vollkommen unnötig mir zu erklären: "Das liegt an Ihren Beiträgen.


Bei Ihnen waren es aber 5 ganz leere Zeilen, die obrigen nicht zugezählt.


nach oben springen

#3298

RE: Iran: Die Isolation geht weiter

in Politik 27.01.2012 01:24
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: mbockstette
27.01.2012 01:19 #103403



Bei Ihrem Beitrag sind es gerade auch drei leere Zeilen, öffnen Sie hin als wären Sie ein Dritter und Sie werden sehen, die leeren Zeilen kommen wie aus dem Nichts. Das ist mysteriös und entkräftet auf frappante Weise, das weder ich oder Sie oder sonst jemand daran beteiligt ist. Und darum war es auch vollkommen unnötig mir zu erklären: "Das liegt an Ihren Beiträgen.


Merken Sie eigentlich noch was anders, als die ewige Verfolgung durch böswillige Foristen?

Wenn meine Worte sich innerhalb Ihres Beitrages sich befinden, liegt es für mich an dem übergrossen Abstand am Schluss Ihrer Beiträge.
Ob Sie das nun böswilliger Weise produzieren, versehentlich produzieren, der Server es produziert oder sogar Merlin seine Hand im Spiel hat oder Ahmadinejad mit dem bösen Blick, ist doch sowas von Latte!

Haben wir alle wirklich keine anderen Sorgen oder Gedanken, so mitten in der Nacht?


nach oben springen

#3299

RE: Iran: Die Isolation geht weiter

in Politik 27.01.2012 01:27
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: ente
27.01.2012 01:17 #103401

Sie werden doch nicht etwa einen Foristen im Visier haben?


Einen?
Ich bin der anerkannte Foristenschreck in Person. Waren wir nicht shon einmal per Du?
Ist was los, was passiert, irgendwas nicht in Ordnung, dass das "Sie" aus der Versenkung geholt werden muss? Das "Sie" für ente (geschickt Anrede umgangen) liegt bei mir in der Kisten mit dem Colt.


nach oben springen

#3300

RE: Iran: Die Isolation geht weiter

in Politik 27.01.2012 01:38
von ente (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S.
27.01.2012 01:27 #103407


Einen?
Ich bin der anerkannte Foristenschreck in Person. Waren wir nicht shon einmal per Du?
Ist was los, was passiert, irgendwas nicht in Ordnung, dass das "Sie" aus der Versenkung geholt werden muss? Das "Sie" für ente (geschickt Anrede umgangen) liegt bei mir in der Kisten mit dem Colt.


Ich werde Dich fortan auch im Forum einfach duzen. Munition für Colts habe ich ... für entenjagd entsprechendes Schrot rücke ich nicht raus :-)

Ich habe einen Unterschied zwischen mail und Forum gemacht, sorry.
Vielleicht wollte ich Dich durch das "Sie" auch einfach aus der Schusslinie nehmen ... egal, jetzt ist Du angesagt, auch öffentlich.
Nachsatz eingebracht.



zuletzt bearbeitet 27.01.2012 01:51 | nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
2 Mitglieder und 4 Gäste sind Online:
Willie, nahal

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rico
Besucherzähler
Heute waren 169 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1409 Themen und 263442 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:
Corto, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, Marlies, nahal, Nante, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen