#1

Matussek Matthias

in Redakteure/Politiker/Parteien 10.01.2010 10:55
von sysop • Admin | 844 Beiträge | 844 Punkte

Kenne ich zuwenig, um mir ein Urteil zu erlauben. Ich verlasse mich auf exzellente Urteile anderer Foristen.



zuletzt bearbeitet 11.01.2010 15:30 | nach oben springen

#2

RE: Matussek Matthias

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.03.2010 14:01
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: sysop #678
Kenne ich zuwenig, um mir ein Urteil zu erlauben. Ich verlasse mich auf exzellente Urteile anderer Foristen.
Exzellenter Journalist - ich lese seine Artikel immer sehr gerne und mit Gewinn. Auch weil wir fast immer derselben Ansicht sind. :-))



nach oben springen

#3

RE: Matussek Matthias

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.03.2010 22:37
von glücklicher südtiroler (gelöscht)
avatar


Zitat von: Maga #5109
Exzellenter Journalist - ich lese seine Artikel immer sehr gerne und mit Gewinn. Auch weil wir fast immer derselben Ansicht sind. :-))


Interessant, wenn diese Meinung von Dir kommt...
Kannst Du einen Artikel von Ihm verlinken...

Viele Grüße aus Südtirol...


nach oben springen

#4

RE: Matussek Matthias

in Redakteure/Politiker/Parteien 29.03.2010 18:39
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: glücklicher südtiroler #5112

Interessant, wenn diese Meinung von Dir kommt...
Kannst Du einen Artikel von Ihm verlinken...
Viele Grüße aus Südtirol...

Zum Thema..

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaf...,686008,00.html

Ich habe aber auch bei anderen Themen festgestellt, dass Matussek und ich ähnliche Positionen vertreten.



nach oben springen

#5

RE: Matussek Matthias

in Redakteure/Politiker/Parteien 29.03.2010 19:08
von NI
avatar


Zitat von: Maga #5127

Zum Thema..
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaf...,686008,00.html
Ich habe aber auch bei anderen Themen festgestellt, dass Matussek und ich ähnliche Positionen vertreten.



Matussek ist ein wunderbarer Kommentator des Zeitgeistes, von liebenswürdiger Boshaftigkeit und kluger Einsicht:

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaf...,648339,00.html


nach oben springen

#6

RE: Matussek Matthias

in Redakteure/Politiker/Parteien 30.03.2010 00:14
von glücklicher südtiroler (gelöscht)
avatar


Zitat von: Maga #5127

Zum Thema..
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaf...,686008,00.html
Ich habe aber auch bei anderen Themen festgestellt, dass Matussek und ich ähnliche Positionen vertreten.

Danke :)
Sehr interessanter Artikel; hat mir sehr gefallen auch wenn mir sonst die "Griechenlandthemen" mehr Passion abverlangen...
Auch als Südtiroler wirst du als Katholik geboren und diese Religion ist untrennbar mit der Identität des Landes gebunden...
In Südtirol ist der Katholizismus das einigende Band der drei Sprachgruppen
Bischof Karl Golser wird von allen Drei als unbestrittene Autorität in sozialen aber auch politischen Fragen anerkannt und geniest ein hohes Ansehen...
Wenn ich mir andere Erdengegenden anschaue, bin ich heilfroh darüber, wenn man bedenkt welche Konflikte dort unterschiedliche Religionen verursachen...
Auch in Südtirol ist der Aufarbeitungsbedarf groß zumal der Skandal längst bei uns angekommen ist...
http://www.stol.it/Artikel/Chronik/Lokal...es-festgenommen

Viele Grüße aus Südtirol...


nach oben springen

#7

RE: Matussek Matthias

in Redakteure/Politiker/Parteien 30.03.2010 00:28
von glücklicher südtiroler (gelöscht)
avatar


Zitat von: NI #5130

Matussek ist ein wunderbarer Kommentator des Zeitgeistes, von liebenswürdiger Boshaftigkeit und kluger Einsicht:
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaf...,648339,00.html


Ebenfalls sehr gut...
Aber ist das das neue jetztige Deutschland?
Mich schauderts;...
...besonders interessant fand ich die Stelle "entkernte Kanzlerin"...

Viele Grüße aus Südtirol...


nach oben springen

#8

RE: Matussek Matthias

in Redakteure/Politiker/Parteien 15.09.2010 21:58
von Loriot
avatar


Zitat von: sysop Kenne ich zuwenig, um mir ein Urteil zu erlauben. Ich verlasse mich auf exzellente Urteile anderer Foristen.

Narziss.


nach oben springen

#9

RE: Matussek Matthias

in Redakteure/Politiker/Parteien 16.09.2010 23:41
von Nante | 8.026 Beiträge | 13054 Punkte


Zitat von: Loriot 
Narziss.
und Goldmund.
Hesses Roman habe ich vor langer Zeit gelesen, aber ich muß gestehen, daß meine Interpretation ganz anders ist als die, die bei Wiki zu lesen ist.....


nach oben springen

#10

RE: Matussek Matthias

in Redakteure/Politiker/Parteien 21.08.2013 22:32
von Nante | 8.026 Beiträge | 13054 Punkte

Kaum zu glauben, daß der letzte Artikel hier schon drei Jahre her ist....und er hat sich nicht verändert.

Matussek hat auf der "Achse der* Guten" eine längere Replik verfaßt, die seinen verunglückten Krömer-Aufenthalt erklären soll. Das nenne ich "nachkarten"....

*des Guten


nach oben springen

#11

RE: Matussek Matthias

in Redakteure/Politiker/Parteien 22.08.2013 09:08
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte

Zitat von Nante im Beitrag #10
Matussek hat auf der "Achse der* Guten" eine längere Replik verfaßt, die seinen verunglückten Krömer-Aufenthalt erklären soll. Das nenne ich "nachkarten"....


Was für ein ehrbärmlicher Mann.
In der Show hatte der Angehörige der "Achse der Guten" Krömer als dumme Sau bezeichnet.
Und jetzt schreibt er
So sehr Kult, dass er – ja ausgerechnet „Arschloch“-Krömer – in einer Image-Kampagne für „Respekt“ eingesetzt wird.
Wo jetzt genau der Unterschied zu Krömers Beleidigungen ist, erschliesst sich mir nicht ganz außer dass er Krömer im Nachhinein Recht gibt

Er ist definitiv ein "hinterfotziges Arschloch".



zuletzt bearbeitet 22.08.2013 09:10 | nach oben springen

#12

RE: Matussek Matthias

in Redakteure/Politiker/Parteien 29.10.2013 15:41
von Nante | 8.026 Beiträge | 13054 Punkte

Degradierung oder Erhöhung? Was bedeutet sein Verlagswechsel?


nach oben springen

#13

RE: Matussek Matthias

in Redakteure/Politiker/Parteien 17.11.2015 16:40
von Nante | 8.026 Beiträge | 13054 Punkte

Jetzt isser rausgeflogen. Deutlicher kann der Springerkonzern seine regierungsamtliche Linie nicht zeigen.


nach oben springen

#14

RE: Matussek Matthias

in Redakteure/Politiker/Parteien 17.11.2015 18:04
von Maga-neu | 23.257 Beiträge | 67075 Punkte

Zitat von Nante im Beitrag #13
Jetzt isser rausgeflogen. Deutlicher kann der Springerkonzern seine regierungsamtliche Linie nicht zeigen.

Okay, vielleicht war es keine so ganz gute Idee von ihm, den Chefredakteur als durchgeknalltes Arschloch zu bezeichnen. Auslöser des Ganzen war ein Smiley auf facebook. Dennoch: Ich mag Matussek und schätze seine unkonventionellen Artikel.



zuletzt bearbeitet 17.11.2015 19:01 | nach oben springen

#15

RE: Matussek Matthias

in Redakteure/Politiker/Parteien 18.11.2015 23:05
von Nante | 8.026 Beiträge | 13054 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #14
Zitat von Nante im Beitrag #13
Jetzt isser rausgeflogen. Deutlicher kann der Springerkonzern seine regierungsamtliche Linie nicht zeigen.

Okay, vielleicht war es keine so ganz gute Idee von ihm, den Chefredakteur als durchgeknalltes Arschloch zu bezeichnen. Auslöser des Ganzen war ein Smiley auf facebook. Dennoch: Ich mag Matussek und schätze seine unkonventionellen Artikel.

Irgendwie, habe ich gelesen, möchte er wieder zurück. Sein Anwalt Steinhöfel hat sich so geäußert.


nach oben springen

#16

RE: Matussek Matthias

in Redakteure/Politiker/Parteien 19.11.2015 20:38
von Medizin
avatar

[quote=Nante|p220566][quote=Maga-neu|p220553][quote=Nante|p220551]Jetzt isser rausgeflogen. Deutlicher kann der Springerkonzern seine regierungsamtliche Linie nicht zeigen. [/quote]
Okay, vielleicht war es keine so ganz gute Idee von ihm, den Chefredakteur als durchgeknalltes Arschloch zu bezeichnen. Auslöser des Ganzen war ein Smiley auf facebook. Dennoch: Ich mag Matussek und schätze seine unkonventionellen Artikel. [/quote]
Irgendwie, habe ich gelesen, möchte er wieder zurück. Sein Anwalt Steinhöfel hat sich so geäußert. [/quote]
Manchmal muss man die eigene Medizin auch Schlucken, voll bitter sowas. Als man das verordnete, war Hochstand auf dem Konto und kein Bitter im Getränk. Bitte bis zur Neige aulöffeln, die andere Seite kennenlernen. Sind doch voll krass auch nuHr Menschen.
Vom hohen Roß ist gut Scheissen, drunter bekommt man mal Huftritte ab. Jetzt gibt es halt Huftritte, vollends belanglos für Schreiber und Lügenpresse für den Bürgen.


nach oben springen

#17

RE: Matussek Matthias

in Redakteure/Politiker/Parteien 11.03.2019 13:29
von Nadine | 3.633 Beiträge | 23854 Punkte
nach oben springen

#18

RE: Matussek Matthias

in Redakteure/Politiker/Parteien 11.03.2019 14:05
von Maga-neu | 23.257 Beiträge | 67075 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #17
http://taz.de/Beckmann-beim-Geburtstag-von-Matussek/!5579268/


Ach, Beckmann.
Tu nicht so naiv!

Peinlich, dieses mangelnde Rückgrat.
Aber ich denke, man muss jetzt forschen, zu wem die auf der Geburtstagsparty Anwesenden Kontakt hatten, diese Leute vorladen, um zu sehen, zu wem sie Kontakt hatten usw.
Von Stalin lernen heißt siegen lernen.


Folgenden Mitgliedern gefällt das: sayada.b. und Nadine
nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rico
Besucherzähler
Heute waren 11 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1409 Themen und 263792 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Maga-neu, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen