#1

Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 15:26
von Maga-neu | 25.526 Beiträge | 89765 Punkte

Ich finde, es gibt im Blog nicht genügend Trump-Stränge, um dem bösartigen Wirken dieses Mannes gerecht zu werden. Daher ein neuer Strang.


Leto_II. gefällt das
nach oben springen

#2

RE: Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 15:30
von Leto_II. | 22.380 Beiträge | 46933 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #1
Ich finde, es gibt im Blog nicht genügend Trump-Stränge, um dem bösartigen Wirken dieses Mannes gerecht zu werden. Daher ein neuer Strang.

Dann haben wird Platz zum differenzieren.



Maga-neu gefällt das
zuletzt bearbeitet 05.06.2020 15:31 | nach oben springen

#3

RE: Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 15:52
von Maga-neu | 25.526 Beiträge | 89765 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #2
Zitat von Maga-neu im Beitrag #1
Ich finde, es gibt im Blog nicht genügend Trump-Stränge, um dem bösartigen Wirken dieses Mannes gerecht zu werden. Daher ein neuer Strang.

Dann haben wird Platz zum differenzieren.

Differenzierungen sind zurzeit nicht gefragt:
https://de.nachrichten.yahoo.com/merkel-...y9ekPpSe4E0u0BY

Und ich Dummie dachte, in Rechtsstaaten würden Gerichte und nicht Politiker darüber befinden, ob es sich um Mord handelt.


Hans Bergman gefällt das
nach oben springen

#4

RE: Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 15:57
von Rico | 1.659 Beiträge | 16590 Punkte

In Rechtsstaaten schon....


Folgenden Mitgliedern gefällt das: Hans Bergman und Maga-neu
nach oben springen

#5

RE: Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 16:00
von Leto_II. | 22.380 Beiträge | 46933 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #3
Zitat von Leto_II. im Beitrag #2
Zitat von Maga-neu im Beitrag #1
Ich finde, es gibt im Blog nicht genügend Trump-Stränge, um dem bösartigen Wirken dieses Mannes gerecht zu werden. Daher ein neuer Strang.

Dann haben wird Platz zum differenzieren.

Differenzierungen sind zurzeit nicht gefragt:
https://de.nachrichten.yahoo.com/merkel-...y9ekPpSe4E0u0BY

Und ich Dummie dachte, in Rechtsstaaten würden Gerichte und nicht Politiker darüber befinden, ob es sich um Mord handelt.

Grundsätzlich bin ich da bei Dir, nur ist das Video da recht eindeutig. Das lässt schon eine qualifizierte Meinung zu.


mbockstette gefällt das
nach oben springen

#6

RE: Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 16:24
von Hans Bergman | 18.161 Beiträge | 54708 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #5
Zitat von Maga-neu im Beitrag #3
Zitat von Leto_II. im Beitrag #2
Zitat von Maga-neu im Beitrag #1
Ich finde, es gibt im Blog nicht genügend Trump-Stränge, um dem bösartigen Wirken dieses Mannes gerecht zu werden. Daher ein neuer Strang.

Dann haben wird Platz zum differenzieren.

Differenzierungen sind zurzeit nicht gefragt:
https://de.nachrichten.yahoo.com/merkel-...y9ekPpSe4E0u0BY

Und ich Dummie dachte, in Rechtsstaaten würden Gerichte und nicht Politiker darüber befinden, ob es sich um Mord handelt.

Grundsätzlich bin ich da bei Dir, nur ist das Video da recht eindeutig. Das lässt schon eine qualifizierte Meinung zu.

Eine Vorverurteilung kann gar keine qualifizierte Meinung sein.



nach oben springen

#7

RE: Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 16:26
von Leto_II. | 22.380 Beiträge | 46933 Punkte

Zitat
Zitat von Leto_II. im Beitrag #5
Zitat von Maga-neu im Beitrag #3
Zitat von Leto_II. im Beitrag #2
Zitat von Maga-neu im Beitrag #1
Ich finde, es gibt im Blog nicht genügend Trump-Stränge, um dem bösartigen Wirken dieses Mannes gerecht zu werden. Daher ein neuer Strang.

Dann haben wird Platz zum differenzieren.

Differenzierungen sind zurzeit nicht gefragt:
https://de.nachrichten.yahoo.com/merkel-...y9ekPpSe4E0u0BY

Und ich Dummie dachte, in Rechtsstaaten würden Gerichte und nicht Politiker darüber befinden, ob es sich um Mord handelt.

Grundsätzlich bin ich da bei Dir, nur ist das Video da recht eindeutig. Das lässt schon eine qualifizierte Meinung zu.

Kann mir jemand einen Link einstellen, in dem die Vorkommnisse bis zum Niederbringen dokumentiert sind? Sagen wir mal, mindestens zwei Minuten davor.


Das ist völlig hupe, Hans, eine Tötung im Affekt dauert keine fast 9 min.


Folgenden Mitgliedern gefällt das: mbockstette, Landegaard und sayada.b.
nach oben springen

#8

RE: Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 16:26
von Willie | 28.433 Beiträge | 137868 Punkte

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6
Zitat von Leto_II. im Beitrag #5
Zitat von Maga-neu im Beitrag #3
Zitat von Leto_II. im Beitrag #2
Zitat von Maga-neu im Beitrag #1
Ich finde, es gibt im Blog nicht genügend Trump-Stränge, um dem bösartigen Wirken dieses Mannes gerecht zu werden. Daher ein neuer Strang.

Dann haben wird Platz zum differenzieren.

Differenzierungen sind zurzeit nicht gefragt:
https://de.nachrichten.yahoo.com/merkel-...y9ekPpSe4E0u0BY

Und ich Dummie dachte, in Rechtsstaaten würden Gerichte und nicht Politiker darüber befinden, ob es sich um Mord handelt.

Grundsätzlich bin ich da bei Dir, nur ist das Video da recht eindeutig. Das lässt schon eine qualifizierte Meinung zu.

Eine Vorverurteilung kann gar keine qualifizierte Meinung sein.

Ach Bergmann, immer noch krampfhaft dabei. :-)


nach oben springen

#9

RE: Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 16:33
von Hans Bergman | 18.161 Beiträge | 54708 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #7

Zitat
Zitat von Leto_II. im Beitrag #5
Zitat von Maga-neu im Beitrag #3
Zitat von Leto_II. im Beitrag #2
Zitat von Maga-neu im Beitrag #1
Ich finde, es gibt im Blog nicht genügend Trump-Stränge, um dem bösartigen Wirken dieses Mannes gerecht zu werden. Daher ein neuer Strang.

Dann haben wird Platz zum differenzieren.

Differenzierungen sind zurzeit nicht gefragt:
https://de.nachrichten.yahoo.com/merkel-...y9ekPpSe4E0u0BY

Und ich Dummie dachte, in Rechtsstaaten würden Gerichte und nicht Politiker darüber befinden, ob es sich um Mord handelt.

Grundsätzlich bin ich da bei Dir, nur ist das Video da recht eindeutig. Das lässt schon eine qualifizierte Meinung zu.

Kann mir jemand einen Link einstellen, in dem die Vorkommnisse bis zum Niederbringen dokumentiert sind? Sagen wir mal, mindestens zwei Minuten davor.

Das ist völlig hupe, Hans, eine Tötung im Affekt dauert keine fast 9 min.


Es war ja auch keine Tötung im Affekt. Es war die 9-minütige Weigerung in das Polizeiauto einzusteigen. Wegen angeblicher Klaustrophobie. So lange musste er festgehalten werden.



nach oben springen

#10

RE: Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 16:37
von Willie | 28.433 Beiträge | 137868 Punkte

Our View: To President Trump: You should resign now
He lacks the character, maturity and judgment to lead the country in a perilous time.

President Trump: We’re sorry that you decided to come to Maine, but since you are here, could you do us a favor? Resign.

You have never been a good president, but today your shortcomings are unleashing historic levels of suffering on the American people.
Your slow response to the coronavirus pandemic has spun a manageable crisis into the worst public health emergency since 1918.
We are also in the middle of the worst economic collapse since the Great Depression. There is no national strategy to recover from the shock that is disproportionately affecting people who were already struggling to make it.

And in the face of the worst civic unrest since 1968, with millions of Americans in the streets protesting systemic racism, you fan the flames.
In just the last week you gleefully tweeted about shooting fellow citizens; you goaded governors into escalating violent situations so they don’t “look like jerks;” and you authorized the use of rubber bullets and tear gas to clear peaceful protesters out of a public space so you could pose for a Bible-waving photo-op.

These are just a few examples of why you lack the character, maturity and judgment to lead our country in this perilous time. You should resign. ...
https://www.pressherald.com/2020/06/05/o...uld-resign-now/


nach oben springen

#11

RE: Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 16:42
von Hans Bergman | 18.161 Beiträge | 54708 Punkte

Zitat von Willie im Beitrag #8
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6
...Eine Vorverurteilung kann gar keine qualifizierte Meinung sein.

Ach Bergmann, immer noch krampfhaft dabei. :-)
Es gibt halt die Vorgabe, dass jemand erst nach gerichtlicher Feststellung als Mörder, dementsprechend die Tat als Mord, bezeichnet werden darf.
Privatpersonen könne da lockerer sein, aber Presse und Personen der Öffentlichkeit haben sich daran zu halten.



nach oben springen

#12

RE: Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 16:46
von Maga-neu | 25.526 Beiträge | 89765 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #7

Zitat
Zitat von Leto_II. im Beitrag #5
Zitat von Maga-neu im Beitrag #3
Zitat von Leto_II. im Beitrag #2
Zitat von Maga-neu im Beitrag #1
Ich finde, es gibt im Blog nicht genügend Trump-Stränge, um dem bösartigen Wirken dieses Mannes gerecht zu werden. Daher ein neuer Strang.

Dann haben wird Platz zum differenzieren.

Differenzierungen sind zurzeit nicht gefragt:
https://de.nachrichten.yahoo.com/merkel-...y9ekPpSe4E0u0BY

Und ich Dummie dachte, in Rechtsstaaten würden Gerichte und nicht Politiker darüber befinden, ob es sich um Mord handelt.

Grundsätzlich bin ich da bei Dir, nur ist das Video da recht eindeutig. Das lässt schon eine qualifizierte Meinung zu.

Kann mir jemand einen Link einstellen, in dem die Vorkommnisse bis zum Niederbringen dokumentiert sind? Sagen wir mal, mindestens zwei Minuten davor.

Das ist völlig hupe, Hans, eine Tötung im Affekt dauert keine fast 9 min.

Ich will das nicht beurteilen. Aber gibt es nicht auch eine zweite Regel in Rechtsstaaten, dass jemand als unschuldig zu gelten hat, bis er rechtskräftig verurteilt wurde. Ich finde Äußerungen von Politikern in solchen Fällen unangemessen, weil sie Druck auf die Justiz ausüben.


nach oben springen

#13

RE: Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 16:50
von Willie | 28.433 Beiträge | 137868 Punkte

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #11
Zitat von Willie im Beitrag #8
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6
...Eine Vorverurteilung kann gar keine qualifizierte Meinung sein.

Ach Bergmann, immer noch krampfhaft dabei. :-)
Es gibt halt die Vorgabe, dass jemand erst nach gerichtlicher Feststellung als Mörder, dementsprechend die Tat als Mord, bezeichnet werden darf.
Privatpersonen könne da lockerer sein, aber Presse und Personen der Öffentlichkeit haben sich daran zu halten.


So wie trumski und seine Gesellen es halten?😂

https://pbs.twimg.com/media/EZsd0wiXQAAy...=jpg&name=small



zuletzt bearbeitet 05.06.2020 16:56 | nach oben springen

#14

RE: Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 16:51
von Willie | 28.433 Beiträge | 137868 Punkte
nach oben springen

#15

RE: Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 16:55
von Rico | 1.659 Beiträge | 16590 Punkte

In diesem Fall gäbe es bei einem weißen Opfer und einem schwarzen Täter im entsprechenden Bundesland die Todesstrafe.


nach oben springen

#16

RE: Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 16:57
von Maga-neu | 25.526 Beiträge | 89765 Punkte

Zitat von Willie im Beitrag #13
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #11
Zitat von Willie im Beitrag #8
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6
...Eine Vorverurteilung kann gar keine qualifizierte Meinung sein.

Ach Bergmann, immer noch krampfhaft dabei. :-)
Es gibt halt die Vorgabe, dass jemand erst nach gerichtlicher Feststellung als Mörder, dementsprechend die Tat als Mord, bezeichnet werden darf.
Privatpersonen könne da lockerer sein, aber Presse und Personen der Öffentlichkeit haben sich daran zu halten.


So wie trumski und seine Gesellen es halten?😂
Nimmst du dir jetzt Trump zum Vorbild? Nein, ein Vorbild ist Trump sicher nicht, das macht ihn aber weder zu Nero noch im Sinne einer reductio ad Hitlerum zum He-Who-Must-Be-Named...

Aber vielleicht kannst du mir folgende Frage beantworten, falls die Frage nicht rassistisch ist:
Floyd gab an, an Klaustrophobie zu leiden und daher nicht in das Polizeiauto steigen zu können. Gleichzeitig parkte er sein Auto in der Nähe des Geschäfts. Handelt es sich bei der Klaustrophobie um eine, die nur Polizeiautos betrifft? Ich frage dies, weil ich selber unter Klaustrophobie leide und enge Aufzüge meide und man bei meiner Schulterverletzung aufgrund des Bankdrückens kein normales MRT machen konnte...Mit Autos habe ich nie Probleme gehabt...
https://www.youtube.com/watch?v=aAZL-IFz2L0



zuletzt bearbeitet 05.06.2020 17:03 | nach oben springen

#17

RE: Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 17:30
von Willie | 28.433 Beiträge | 137868 Punkte
nach oben springen

#18

RE: Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 17:40
von Willie | 28.433 Beiträge | 137868 Punkte

Thank the bishops standing up to Donald Trump
President Trump misused a sacred Christian site for the second time this week, posing Tuesday at a shrine to Pope John Paul II. At least four Catholic bishops boldly denounced Trump's disgraceful photo-op, as well as his use of horrific violence against protesters.

Washington Archbishop Wilton Gregory said, "I find it baffling and reprehensible that any Catholic facility would allow itself to be so egregiously misused and manipulated in a fashion that violates our religious principles, which call us to defend the rights of all people."

Thankfully, Archbishop Gregory is not alone. El Paso, TX, Bishop Mark Seitz knelt and prayed behind a Black Lives Matter sign, while both San Antonio, TX, Archbishop Gustavo García-Siller and Lexington, KY, Bishop John Stowe compared Trump to Biblical hypocrites.

When New York's right-wing Cardinal Dolan expressed his enthusiasm for the president this spring, 24,000 Faithful America members spoke out in protest. Now let's encourage the bishops who are speaking out against Trump's hatred and blasphemy -- and ask them to demand their colleagues join them. ...
https://act.faithfulamerica.org/sign/bis...rVUlP2OQmxG7xLc


nach oben springen

#19

RE: Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 17:43
von Willie | 28.433 Beiträge | 137868 Punkte
nach oben springen

#20

RE: Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 18:47
von Leto_II. | 22.380 Beiträge | 46933 Punkte

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #9
Zitat von Leto_II. im Beitrag #7

Zitat
Zitat von Leto_II. im Beitrag #5
Zitat von Maga-neu im Beitrag #3
Zitat von Leto_II. im Beitrag #2
Zitat von Maga-neu im Beitrag #1
Ich finde, es gibt im Blog nicht genügend Trump-Stränge, um dem bösartigen Wirken dieses Mannes gerecht zu werden. Daher ein neuer Strang.

Dann haben wird Platz zum differenzieren.

Differenzierungen sind zurzeit nicht gefragt:
https://de.nachrichten.yahoo.com/merkel-...y9ekPpSe4E0u0BY

Und ich Dummie dachte, in Rechtsstaaten würden Gerichte und nicht Politiker darüber befinden, ob es sich um Mord handelt.

Grundsätzlich bin ich da bei Dir, nur ist das Video da recht eindeutig. Das lässt schon eine qualifizierte Meinung zu.

Kann mir jemand einen Link einstellen, in dem die Vorkommnisse bis zum Niederbringen dokumentiert sind? Sagen wir mal, mindestens zwei Minuten davor.

Das ist völlig hupe, Hans, eine Tötung im Affekt dauert keine fast 9 min.

Es war ja auch keine Tötung im Affekt. Es war die 9-minütige Weigerung in das Polizeiauto einzusteigen. Wegen angeblicher Klaustrophobie. So lange musste er festgehalten werden.


Sicher, aber nicht so. Vor dem Leichenwagen hatte er jedenfalls keine Angst mehr.



zuletzt bearbeitet 05.06.2020 18:48 | nach oben springen

#21

RE: Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 18:49
von Rico | 1.659 Beiträge | 16590 Punkte

Früher gab es die Freitagshinrichtung.


nach oben springen

#22

RE: Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 18:51
von mbockstette | 8.487 Beiträge | 12083 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #12
Zitat von Leto_II. im Beitrag #7

Zitat
Zitat von Leto_II. im Beitrag #5
Zitat von Maga-neu im Beitrag #3
Zitat von Leto_II. im Beitrag #2
Zitat von Maga-neu im Beitrag #1
Ich finde, es gibt im Blog nicht genügend Trump-Stränge, um dem bösartigen Wirken dieses Mannes gerecht zu werden. Daher ein neuer Strang.

Dann haben wird Platz zum differenzieren.

Differenzierungen sind zurzeit nicht gefragt:
https://de.nachrichten.yahoo.com/merkel-...y9ekPpSe4E0u0BY

Und ich Dummie dachte, in Rechtsstaaten würden Gerichte und nicht Politiker darüber befinden, ob es sich um Mord handelt.

Grundsätzlich bin ich da bei Dir, nur ist das Video da recht eindeutig. Das lässt schon eine qualifizierte Meinung zu.

Kann mir jemand einen Link einstellen, in dem die Vorkommnisse bis zum Niederbringen dokumentiert sind? Sagen wir mal, mindestens zwei Minuten davor.

Das ist völlig hupe, Hans, eine Tötung im Affekt dauert keine fast 9 min.
Ich will das nicht beurteilen. Aber gibt es nicht auch eine zweite Regel in Rechtsstaaten, dass jemand als unschuldig zu gelten hat, bis er rechtskräftig verurteilt wurde. Ich finde Äußerungen von Politikern in solchen Fällen unangemessen, weil sie Druck auf die Justiz ausüben.



Und bei dem Sachverhalt ist das auch dringend geboten. Der rassistische Korpsgeist, dass sich gegenseitig decken und die vielen Freisprüche für Totschläger in Uniform muss ein Ende haben. Und, wenn Du schon mahnst, dass Politiker äußerste Zurückhaltung üben sollten um keinen Druck auf die Justiz auszuüben, dann solltest Du auch den Politiker benennen, der diese Regel für sich außer Kraft gesetzt hat und die Justiz unter Druck setzt wie kein US-Präsident vor ihm.


sayada.b. gefällt das
nach oben springen

#23

RE: Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 19:20
von Hans Bergman | 18.161 Beiträge | 54708 Punkte

Zitat von Willie im Beitrag #13
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #11
Zitat von Willie im Beitrag #8
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #6
...Eine Vorverurteilung kann gar keine qualifizierte Meinung sein.

Ach Bergmann, immer noch krampfhaft dabei. :-)
Es gibt halt die Vorgabe, dass jemand erst nach gerichtlicher Feststellung als Mörder, dementsprechend die Tat als Mord, bezeichnet werden darf.
Privatpersonen könne da lockerer sein, aber Presse und Personen der Öffentlichkeit haben sich daran zu halten.


So wie trumski und seine Gesellen es halten?😂

https://pbs.twimg.com/media/EZsd0wiXQAAy...=jpg&name=small

Whataboutism. Ihr erklärtes Feinbild. Aber eben nur bei anderen... :-)



nach oben springen

#24

RE: Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 19:21
von Hans Bergman | 18.161 Beiträge | 54708 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #20
...Sicher, aber nicht so. Vor dem Leichenwagen hatte er jedenfalls keine Angst mehr.

Der Polizist hat zweifelsohne Fehler gemacht.



nach oben springen

#25

RE: Trump, der neroartige Diktator und Zerstörer der Demokratie

in Politik 05.06.2020 19:22
von Landegaard | 17.203 Beiträge | 33886 Punkte

Zitat von mbockstette im Beitrag #22
Zitat von Maga-neu im Beitrag #12
Zitat von Leto_II. im Beitrag #7

Zitat
Zitat von Leto_II. im Beitrag #5
Zitat von Maga-neu im Beitrag #3
Zitat von Leto_II. im Beitrag #2
Zitat von Maga-neu im Beitrag #1
Ich finde, es gibt im Blog nicht genügend Trump-Stränge, um dem bösartigen Wirken dieses Mannes gerecht zu werden. Daher ein neuer Strang.

Dann haben wird Platz zum differenzieren.

Differenzierungen sind zurzeit nicht gefragt:
https://de.nachrichten.yahoo.com/merkel-...y9ekPpSe4E0u0BY

Und ich Dummie dachte, in Rechtsstaaten würden Gerichte und nicht Politiker darüber befinden, ob es sich um Mord handelt.

Grundsätzlich bin ich da bei Dir, nur ist das Video da recht eindeutig. Das lässt schon eine qualifizierte Meinung zu.

Kann mir jemand einen Link einstellen, in dem die Vorkommnisse bis zum Niederbringen dokumentiert sind? Sagen wir mal, mindestens zwei Minuten davor.

Das ist völlig hupe, Hans, eine Tötung im Affekt dauert keine fast 9 min.
Ich will das nicht beurteilen. Aber gibt es nicht auch eine zweite Regel in Rechtsstaaten, dass jemand als unschuldig zu gelten hat, bis er rechtskräftig verurteilt wurde. Ich finde Äußerungen von Politikern in solchen Fällen unangemessen, weil sie Druck auf die Justiz ausüben.


Und bei dem Sachverhalt ist das auch dringend geboten. Der rassistische Korpsgeist, dass sich gegenseitig decken und die vielen Freisprüche für Totschläger in Uniform muss ein Ende haben. Und, wenn Du schon mahnst, dass Politiker äußerste Zurückhaltung üben sollten um keinen Druck auf die Justiz auszuüben, dann solltest Du auch den Politiker benennen, der diese Regel für sich außer Kraft gesetzt hat und die Justiz unter Druck setzt wie kein US-Präsident vor ihm.





Warum? Ist seine Aussage ohne diesen Zusatz nicht zutreffen? Kommt dann wieder der alberne Verweis "aber Trump"?

Klar muss der rassistische Korpsgeist aufhören, mehr noch müssen solche Tötungen aufhören. Die Frage ist nur, wie soll das bewerkstelligt werden?



nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 7 Gäste sind Online:
nahal, Hans Bergman

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Günther Dilger
Besucherzähler
Heute waren 274 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1478 Themen und 278135 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:
Corto, ghassan, Hans Bergman, Landegaard, Maga-neu, mbockstette, nahal, Nante, Rico, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen