#101

RE: Der Coronavirus in der Wirtschaft

in Politik 26.02.2020 18:59
von Corto | 2.540 Beiträge | 24312 Punkte

Ich möchte jetzt nicht der PR-Beaufragte von Corona Bier sein :-o


nach oben springen

#102

RE: Der Coronavirus in der Wirtschaft

in Politik 26.02.2020 19:39
von Willie (gelöscht)
avatar

Soldat steckte sich mit Coronavirus bei schwer erkranktem Ehepaar an
Ein Soldat der Flugbereitschaft der Bundesregierung ist positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden. Er hat sich nach SPIEGEL-Informationen auf einer Karnevalssitzung infiziert.

Ein Stabssoldat der Flugbereitschaft der Bundesregierung hat sich nach SPIEGEL-Informationen durch private Kontakte zu dem bereits schwer erkrankten Ehepaar in Nordrhein-Westfalen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 infiziert. Ein entsprechender Schnelltest fiel am Abend positiv aus, der Soldat der Luftwaffe wird nun in einem Krankenhaus der Truppe unter Quarantäne gestellt.
Nach ersten Recherchen der Bundeswehr war der Soldat, der in der Verwaltung der Flugbereitschaft eingesetzt ist, eng mit dem erkrankten Ehepaar aus NRW befreundet. Offenbar war der Soldat auch auf einer Karnevalsfeier, die das Paar besucht hatte, und hat sich möglicherweise dort infiziert.
https://www.spiegel.de/panorama/coronavi...0e-dca75317ad38


Oberarzt der Pathologie in Tübingen mit Coronavirus infiziert
In Tübingen stehen mehr als zehn Oberärzte des Uniklinikums unter häuslicher Quarantäne, nachdem ein Mitarbeiter der Pathologie an Covid-19 erkrankt ist. Er hatte sich bei seiner Tochter infiziert.

In Baden-Württemberg ist die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus am Nachmittag auf drei gestiegen. Wie das Uniklinikum Tübingen mitteilte, sind eine 24-jährige Tübingerin sowie ihr 60-jähriger Vater an Covid-19 erkrankt. Die beiden wohnen zusammen.
https://www.spiegel.de/wissenschaft/medi...f6-d463b2d7b389


nach oben springen

#103

RE: Der Coronavirus in der Wirtschaft

in Politik 26.02.2020 23:30
von Nante | 9.270 Beiträge | 25552 Punkte

Der Berliner Senat erwägt Westberlin wieder abzuriegeln....

https://www.morgenpost.de/berlin/article...us-denkbar.html


nach oben springen

#104

RE: Der Coronavirus in der Wirtschaft

in Politik 27.02.2020 00:29
von Landegaard | 18.126 Beiträge | 43362 Punkte

Zitat von Nante im Beitrag #103
Der Berliner Senat erwägt Westberlin wieder abzuriegeln....

https://www.morgenpost.de/berlin/article...us-denkbar.html


Westberlin? Wo ist das?



nach oben springen

#105

RE: Der Coronavirus bei Rewe

in Politik 27.02.2020 11:06
von Rico (gelöscht)
avatar

Ich weiß nicht, ob das eine gefakete Szene war, ich war vorhin im Rewe, als ich in einem Bereich einen Kunden telefonieren sah und hörte, er schien ein Arzt der hiesigen Klinik zu sein und wies seine Mitarbeiterin an, wie sie mit dem Corona Verdachtsfall vom morgen umgehen solle, während der Arzt selbst erst einmal zu Rewe ging, um im Zweifelsfall möglichst weit zu streuen. Denn es muss sich ja auch lohnen. 😊


zuletzt bearbeitet 27.02.2020 11:08 | nach oben springen

#106

RE: Der Coronavirus bei Rewe

in Politik 27.02.2020 12:05
von Leto_II. | 24.260 Beiträge | 66625 Punkte

Zitat von Rico im Beitrag #105
Ich weiß nicht, ob das eine gefakete Szene war, ich war vorhin im Rewe, als ich in einem Bereich einen Kunden telefonieren sah und hörte, er schien ein Arzt der hiesigen Klinik zu sein und wies seine Mitarbeiterin an, wie sie mit dem Corona Verdachtsfall vom morgen umgehen solle, während der Arzt selbst erst einmal zu Rewe ging, um im Zweifelsfall möglichst weit zu streuen. Denn es muss sich ja auch lohnen. 😊

https://www.facebook.com/206251176719590...fref=nf&__xts__[0]=68.ARA2LI4FW5GWkHYQTM4QAdIdwUCT-JXtygmHVcWNcdujXwPc-tQlGo9vda7ofVY2mpDJI4pxl08v7mJVePXYrV__LRi-ixeursLsGByhp_GihbxrdF-ftRG_zWnlIqGanlD1obs2lnAUd5peROjXl6XnEq0Gnk-6iMBYtOqgyicmej55xMHHsOkqPRfYQ0cieXmHmSnRbRvQ_rauv67Mn4xz6lz7s4zZKC-5C_VHWCZpBz1zAKGzFENPOpVuUfHgPD95bVpMEyNp58Rp2JyEKs5bquWjEUq9CETCpwEfRqUIzAH3QRwau2u2Ciju5aGHBfJZmWBAqz_4Es4

Ich kenne den zwar auch nicht, ein mir bekannter niedergelassener Arzt hat das aber bestätigend kommentiert.



zuletzt bearbeitet 27.02.2020 12:09 | nach oben springen

#107

RE: Der Coronavirus in der Wirtschaft

in Politik 27.02.2020 13:05
von Hans Bergman | 20.501 Beiträge | 79652 Punkte

Im Spiegel gibt es Tipps für Präventivmaßnahmen von einem Kommentator:
Zur Prävention ist die perorale Gabe von zwei Einheiten Corona Cerveza dreimal täglich angezeigt. Bei Bedarf zusätzlich auch vor dem Schlafengehen.



nach oben springen

#108

RE: Der Coronavirus in der Wirtschaft

in Politik 27.02.2020 13:15
von Maga-neu | 29.331 Beiträge | 129352 Punkte

Die beruhigenden Worte von Spahn, Deutschland sei bestens vorbereitet, erinnert mich an Leslie Nielson als Detective Drebin in der "Nackten Kanone".
https://www.youtube.com/watch?v=aKnX5wci404


nach oben springen

#109

RE: Der Coronavirus in der Wirtschaft

in Politik 27.02.2020 14:18
von Leto_II. | 24.260 Beiträge | 66625 Punkte

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #107
Im Spiegel gibt es Tipps für Präventivmaßnahmen von einem Kommentator:
Zur Prävention ist die perorale Gabe von zwei Einheiten Corona Cerveza dreimal täglich angezeigt. Bei Bedarf zusätzlich auch vor dem Schlafengehen.

Dann ist die Homöopathie ja doch für was von Nutzen. Der Tag beginnt dann mit einem Lächeln.


nach oben springen

#110

RE: Der Coronavirus in der Wirtschaft

in Politik 27.02.2020 20:59
von mbockstette | 9.465 Beiträge | 21887 Punkte

Israeli scientists: 'In a few weeks, we will have coronavirus vaccine'

Once the vaccine is developed, it will take at least 90 days to complete the regulatory process and potentially more to enter the marketplace.

https://www.jpost.com/HEALTH-SCIENCE/Isr...-vaccine-619101


nach oben springen

#111

RE: Der Coronavirus in der Wirtschaft

in Politik 28.02.2020 22:03
von Leto_II. | 24.260 Beiträge | 66625 Punkte

Freitags ist immer Wocheneinkauf angesagt. Der "gelegentliche Hamsterkauf" fand wohl in "unserem" Discounter statt, Nudeln und Tomatenkonserven waren restlos ausverkauft, H-Milch und Eier. Obst und Gemüsekonserven, Dosenfertiggerichte waren noch rudimentär vorhanden, gefrostete Kartoffelerzeugnise waren aus, Frostgemüse war sehr dünn besetzt, die Gemüsetheke fast geräumt, Frischmilch habe ich die letzten 8l ergattert. Klopapier gab es aber noch reichlich. :)


nach oben springen

#112

RE: Der Coronavirus in der Wirtschaft

in Politik 29.02.2020 00:05
von Hans Bergman | 20.501 Beiträge | 79652 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #111
Freitags ist immer Wocheneinkauf angesagt. Der "gelegentliche Hamsterkauf" fand wohl in "unserem" Discounter statt, Nudeln und Tomatenkonserven waren restlos ausverkauft, H-Milch und Eier. Obst und Gemüsekonserven, Dosenfertiggerichte waren noch rudimentär vorhanden, gefrostete Kartoffelerzeugnise waren aus, Frostgemüse war sehr dünn besetzt, die Gemüsetheke fast geräumt, Frischmilch habe ich die letzten 8l ergattert. Klopapier gab es aber noch reichlich. :)

Ja, ich habe auch zuverlässige Informationen über Hamsterkäufe: in Nürnberg wurde der erste Corona-Fall gemeldet.

Und: Bei Aldi gab es heute keinen Chinakohl...



zuletzt bearbeitet 29.02.2020 00:06 | nach oben springen

#113

RE: Der Coronavirus in der Wirtschaft

in Politik 29.02.2020 09:05
von Rico (gelöscht)
avatar

Ich war grad bei Hit, ein Kunde fotografierte leer gekaufte Regale, warum vor allem Tomatensauce usw., ist mir ein Rätsel.


nach oben springen

#114

RE: Der Coronavirus in der Wirtschaft

in Politik 29.02.2020 09:09
von Rico (gelöscht)
avatar

Ich hab dann auch mal zwei kleine Dosen Tomatenmark mitgenommen, falls ich nach dem baldigen Zwangsabnehmen kurz vor dem Verhungern bin.


nach oben springen

#115

RE: Der Coronavirus in der Wirtschaft

in Politik 29.02.2020 11:09
von Hans Bergman | 20.501 Beiträge | 79652 Punkte

Zitat von Rico im Beitrag #113
Ich war grad bei Hit, ein Kunde fotografierte leer gekaufte Regale, warum vor allem Tomatensauce usw., ist mir ein Rätsel.

Bei einer Familie mit Kindern ist Tomatensauce überlebenswichtig (Nudeln mit Tomatensauce). :-)



nach oben springen

#116

RE: Der Coronavirus in der Wirtschaft

in Politik 29.02.2020 11:32
von Corto | 2.540 Beiträge | 24312 Punkte

Mich beunruhigt gerade am meisten, dass ein ausgewiesener Dünnbrettbohrer das plötzlich bedeutendste Ministerium in Berlin innehat...


nach oben springen

#117

RE: Der Coronavirus in der Wirtschaft

in Politik 29.02.2020 11:33
von Rico (gelöscht)
avatar

Das gabs bei uns nie.


nach oben springen

#118

RE: Der Coronavirus in der Wirtschaft

in Politik 29.02.2020 11:37
von Leto_II. | 24.260 Beiträge | 66625 Punkte

Zitat von Rico im Beitrag #117
Das gabs bei uns nie.

Schwere Kindheit.


nach oben springen

#119

RE: Der Coronavirus in der Wirtschaft

in Politik 29.02.2020 11:43
von Rico (gelöscht)
avatar

In solchen Situationen muss man dem Volk Scheiße als Parfum verkaufen können, und das kann er, sodass ihm die Presse glaubt.


nach oben springen

#120

RE: Der Coronavirus in der Wirtschaft

in Politik 29.02.2020 12:35
von Rico (gelöscht)
avatar

Keine schwere Kindheit.


nach oben springen

#121

RE: Der Coronavirus in der Wirtschaft

in Politik 29.02.2020 12:37
von Willie (gelöscht)
avatar

A dog in Hong Kong tests positive for the coronavirus, WHO officials confirm
A dog in Hong Kong has tested positive for the COVID-19 virus that’s killed at least 2,859 humans across the world over the last two months, World Health Organization officials said Friday.

Dr. Maria Van Kerkhove, the technical lead of WHO’s emergencies program, said the canine tested “weakly positive,” meaning low levels of the virus were found.
Hong Kong scientists aren’t sure if the dog is actually infected or if it picked up the virus from a contaminated surface, she said.
“We’re working with them to understand the results, to understand what further testing they are doing and to understand how they are going to care for these animals,” Kerkhove said during a press conference at WHO’s headquarters in Geneva. ...
https://www.cnbc.com/2020/02/28/a-dog-in...o-confirms.html


nach oben springen

#122

RE: Der Coronavirus in der Wirtschaft

in Politik 29.02.2020 15:33
von Hans Bergman | 20.501 Beiträge | 79652 Punkte

Mich würde interessieren, wie gefährlich ein Coronavirus noch ist, wenn es in einer Nikotinummantelung in den Körper eindringt.



nach oben springen

#123

RE: Der Coronavirus in der Wirtschaft

in Politik 29.02.2020 15:53
von Rico (gelöscht)
avatar

Der Virus stirbt im Vorlauf ab 75 Prom% beim Brennen von Zwetschgenschnaps ab, wenn man ihn nachher im Liegen trinkt und dabei an seine vorletzte Geliebte denkt.


nach oben springen

#124

RE: Der Coronavirus in der Wirtschaft

in Politik 29.02.2020 21:28
von Willie (gelöscht)
avatar


zuletzt bearbeitet 29.02.2020 21:29 | nach oben springen

#125

RE: Der Coronavirus in der Wirtschaft

in Politik 29.02.2020 21:46
von Willie (gelöscht)
avatar

North Korea's first confirmed Coronavirus COVID 19 patient shot dead: report
In what appears to be a rather drastic measure to contain the spread of the novel coronavirus (COVID 19), North Korean dictator Kim Jong Un allegedly sanctioned for the execution of the first North Korean patient tested positive for the deadly strain of the virus.

According to Secret Beijing, an anonymous social media commentator, who terms himself as an analyst on China affairs, the patient was shot dead. The story is still developing and there is still no clarity on the details of the patient executed by North Korea.
This comes as no surprise as under its dictator Kim Jong Un such harsh measures have been carried out for silliest of reasons.
https://www.ibtimes.sg/north-koreas-firs...ad-report-40042



zuletzt bearbeitet 29.02.2020 21:47 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Felix
Besucherzähler
Heute waren 102 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1491 Themen und 296402 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen