#26

RE: As the World turns ...

in Politik 01.10.2019 18:20
von Willie | 28.433 Beiträge | 137868 Punkte

10 Reasons I Dumped The Religious Right & Moved To The Christian Left
I grew up a member of the Religious Right, but now find myself on the Christian Left. Here's why:

https://www.benjaminlcorey.com/10-reason...1E0iLl1zGmw6hus



zuletzt bearbeitet 01.10.2019 18:20 | nach oben springen

#27

RE: As the World turns ...

in Politik 01.10.2019 19:05
von Maga-neu | 25.526 Beiträge | 89765 Punkte

Zitat von Willie im Beitrag #26
10 Reasons I Dumped The Religious Right & Moved To The Christian Left
I grew up a member of the Religious Right, but now find myself on the Christian Left. Here's why:

https://www.benjaminlcorey.com/10-reason...1E0iLl1zGmw6hus

Mein Gott, was für ein Schwachsinn. Als ob das Christentum jemals "rechts" oder "links" oder "mittig" gewesen wäre. Als ob die zentrale Botschaft radikaler Gottes- und auf die Gottesliebe bezogener Nächstenliebe sich auf solche Begriffe reduzieren ließe. Was für eine armselige Vorstellung von Christentum ist das? Es handelt sich mal wieder um das - denkfreie - Absondern politischen Kitsches. Beispiel gefällig?

"Because Jesus was a brown-skinned child refugee who grew up to be a homeless transient, and who ultimately died an unarmed person of color killed by police forces." Ob Jesus "brown skinned" war, wissen wir nicht. Den Evangelisten war das Äußere Jesu egal, den Vertretern der Progressives kann es natürlich nicht egal sein, da sie den Wert einer Person an dessen Hautfarbe ausmachen. Oder frei nach George Orwell: "White colour bad, brown or black colour good." Jesus wurde auch nicht Opfer von "Polizeigewalt" - eine Polizei gab es im Imperium Romanum nicht; die Bibel spricht von Soldaten, die das Gewand Jesu auslosten -, sondern Opfer einer Intrige in den Reihen des Sanhedrin. Das war auch kein Zufall - ein Rabbi, der einfach nur Nettsein gepredigt hätte, wäre niemals hingerichtet worden. Sein vor dem Hohepriester Kaiaphas bezeugter Anspruch, Christus, der Sohn des lebendigen Gottes zu sein, führte zu seinem Tod am Kreuz. (Matthäus 26:63).

Ich würde mich als politisch rechts einordnen, würde dies aber niemals mit dem Christentum begründen. Es damit zu begründen, hieße für mich, ein Fundamentalist zu sein. Aber die USA sind voller rechter und linker Fundamentalisten...



zuletzt bearbeitet 01.10.2019 19:07 | nach oben springen

#28

RE: As the World turns ...

in Politik 01.10.2019 20:15
von Willie | 28.433 Beiträge | 137868 Punkte
zuletzt bearbeitet 01.10.2019 20:46 | nach oben springen

#29

RE: As the World turns ...

in Politik 01.10.2019 21:05
von Willie | 28.433 Beiträge | 137868 Punkte

Megachurch Pastor Robert Jeffress: ‘There’s No Such Thing As Separation Of Church And State’

"..There is no such thing as a separation of church and state in the Constitution…
We have allowed the secularists, the atheists, the humanists to hijack our Constitution and pervert it into something our forefathers never intended. ..."

"...And I’m gonna say this. I’m gonna say this, and it may cost me some book sales, but I’m gonna say it anyway. Thank God we have a president like Donald J. Trump who understands that. I don’t like seeing my friend under attack like he is under right now, but I don’t like the prospect of what’s going to happen in America if we allow the left to seize control of this country again.

And I believe one of the great ironies of history is gonna be this: When the historians look back, they are gonna say with great surprise, that it was a secular, billionaire real estate tycoon from New York City who became the most pro-life, pro-religious liberty, and pro-Israel president in history. ..."

And earlier this month Jeffress made the ridiculous claim that climate change is an “imaginary crisis” because God’s rainbow means “that the polar ice caps aren’t going to melt and flood the world again.”

The stupid, it burns. ....
https://www.patheos.com/blogs/progressiv...urch-and-state/


nach oben springen

#30

RE: As the World turns ...

in Politik 01.10.2019 21:06
von Willie | 28.433 Beiträge | 137868 Punkte

Conservative Christians Promise ‘Civil War’ If Trump Is Impeached

Earlier this year televangelist Jim Bakker echoed the sentiment of many conservative Christians by claiming that Christians would begin a civil war if Trump was impeached.
Speaking on his popular program “The Jim Bakker Show” the televangelist declared:
If it (impeachment) happens, there will be a civil war in the United States of America. The Christians will finally come out of the shadows…

https://www.patheos.com/blogs/progressiv...h0UyJBTe6KrRfPs


nach oben springen

#31

RE: As the World turns ...

in Politik 01.10.2019 21:33
von Maga-neu | 25.526 Beiträge | 89765 Punkte

Zitat von Willie im Beitrag #28
https://66.media.tumblr.com/d557ca6d1e07ef30f6b5d04bc7f3b3ae/tumblr_ov3wujaTgP1usv7xpo1_1280.jpg
Man sollte als Christ vorsichtig sein, anderen das Christsein abzusprechen, das gilt für Donald Trump ebenso wie für den Abtreibungsbefürworter Barack Obama.

Was die Prediger angeht: Sie sind einfach das konservative Spiegelbild des Progressisten, der vom "rechten" zum "linken" Christentum konvertiert ist. So eine Konversion ist natürlich sehr, sehr einfach.


nach oben springen

#32

RE: As the World turns ...

in Politik 01.10.2019 23:48
von Maga-neu | 25.526 Beiträge | 89765 Punkte

"Weil ich glaube, dass es nicht die Aufgabe des Staates ist, für das Glück oder die Perfektion der Bürger zu sorgen, sondern, einen Raum zu schaffen, in dem die Verschiedenen sich in der Kultur der höflichen Nichtbeachtung einrichten können. Von Möglichkeiten kann aber nur Gebrauch machen, wer geschützt ist, also in Anspruch nehmen kann, was er will. Die liberale Ordnung lebt von ihrer Erzwingbarkeit. Man kann überhaupt nicht liberal sein, ohne auch einzugestehen, dass Freiheit auf Voraussetzungen beruht. Es sollte den Staat nichts angehen, was seine Bürger denken oder wie sie ihr Leben einrichten. Aber er muss die Bedingungen so einrichten, dass die Bürger allen Widrigkeiten zum Trotz ihr Leben leben können."
https://www.nzz.ch/feuilleton/der-mensch...WKznIaPy7VTQWsU


nach oben springen

#33

RE: As the World turns ...

in Politik 02.10.2019 00:11
von Maga-neu | 25.526 Beiträge | 89765 Punkte

Natürlich ist es die Aufgabe des Staates, für die Perfektion der Bürger zu sorgen, nein, den "neuen Menschen" zu schaffen, der gender-, klima- und rassenbewusst ist (gemeint ist vor allem das Bewusstsein für die Schlechtigkeit und Ungerechtigkeit der Weißen). Methoden sind Newspeak ("white privilege", "climate justice" oder das Verschwindenlassen von Wörtern und Begriffen wie "Eigenverantwortung" oder "Staatsvolk"), doublethink (Frauen sind wie Männer, Frauen sind besser als Männer), die Unperson (wahlweise Trump, Johnson, Salvini, Orbàn, Putin), die Hasswoche (#'Wirsindmehr, #Unteilbar, jedes Grölemeyer-Konzert), die Kontrolle der Vergangenheit (Jesus war ein Farbiger, der der Polizeigewalt zum Opfer fiel; Lincolns wichtigstes Ziel im Bürgerkrieg war die Befreiung der Schwarzen; Barack Obama war ein großer Präsident), Gedanken-Verbrechen (die Weigerung, das heutige Deutschland als das beste Deutschland aller Zeiten anzusehen; oder die nicht überschäumende Begeisterung für das Outing eines Transgender).



zuletzt bearbeitet 02.10.2019 00:15 | nach oben springen

#34

RE: As the World turns ...

in Politik 02.10.2019 00:29
von Maga-neu | 25.526 Beiträge | 89765 Punkte
nach oben springen

#35

RE: As the World turns ...

in Politik 02.10.2019 17:38
von Willie | 28.433 Beiträge | 137868 Punkte

Einer meiner Onkel ist zu Anfang des Russlandkrieges 1941 in Riga gefallen.
Ich denke dass ihm nachstehendes sehr gefallen wuerde.


https://www.facebook.com/hqmncne/photos/...?type=3&theater


nach oben springen

#36

RE: As the World turns ...

in Politik 02.10.2019 17:43
von Maga-neu | 25.526 Beiträge | 89765 Punkte

Zitat von Willie im Beitrag #35
Einer meiner Onkel ist zu Anfang des Russlandkrieges 1941 in Riga gefallen.
Ich denke dass ihm nachstehendes sehr gefallen wuerde.


https://www.facebook.com/hqmncne/photos/...?type=3&theater

Und mein Großonkel ist gegen Ende des Krieges in Allenstein (Ostpreußen) gefallen - ein völlig unpolitischer Mensch, der gerne Motorrad fuhr und mit den Nazis nichts zu tun hatte. Ich denke, ihm hätte "nachstehendes (sic)" nicht gefallen. Aber das ist wohl der Unterschied zwischen Leuten, die ideologisch verblendet und daher nicht lernfähig sind, und solchen, die nicht ideologisch verblendet und daher lernfähig sind.



zuletzt bearbeitet 02.10.2019 17:43 | nach oben springen

#37

RE: As the World turns ...

in Politik 02.10.2019 18:00
von Willie | 28.433 Beiträge | 137868 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #36
Zitat von Willie im Beitrag #35
Einer meiner Onkel ist zu Anfang des Russlandkrieges 1941 in Riga gefallen.
Ich denke dass ihm nachstehendes sehr gefallen wuerde.


https://www.facebook.com/hqmncne/photos/...?type=3&theater

Und mein Großonkel ist gegen Ende des Krieges in Allenstein (Ostpreußen) gefallen - ein völlig unpolitischer Mensch, der gerne Motorrad fuhr und mit den Nazis nichts zu tun hatte. Ich denke, ihm hätte "nachstehendes (sic)" nicht gefallen. Aber das ist wohl der Unterschied zwischen Leuten, die ideologisch verblendet und daher nicht lernfähig sind, und solchen, die nicht ideologisch verblendet und daher lernfähig sind.

Stimmt ganz genau.



zuletzt bearbeitet 02.10.2019 18:07 | nach oben springen

#38

RE: As the World turns ...

in Politik 11.10.2019 20:48
von Willie | 28.433 Beiträge | 137868 Punkte
zuletzt bearbeitet 11.10.2019 20:48 | nach oben springen

#39

RE: As the World turns ...

in Politik 11.10.2019 21:06
von Maga-neu | 25.526 Beiträge | 89765 Punkte

Zitat von Willie im Beitrag #38
Globalism:

https://scontent-ort2-1.xx.fbcdn.net/v/t...b78&oe=5E1DB66C

😄
Che schifo!

Pizza mit Ananas, Pizza mit Pommes, Pizza mit Gyros,...

Hier meine Lieblingspizzeria in Lerma (5 Autominuten von unserem Haus im Piemont entfernt):
https://www.google.de/maps/uv?hl=de&pb=!...QoiowCnoECA8QBg

Und meine Lieblingspizza ist die Pizza Tartufata (mitt Trüffeln und Steinpilzen). Altro che la "Pizza Hawai"...
https://www.alice.tv/ricette/ricette-spe...pizza-tartufata

Aber jedem das Seine. (Ach ja, darf ich ja nicht schreiben, weil sonst Nazi...)



zuletzt bearbeitet 11.10.2019 21:09 | nach oben springen

#40

RE: As the World turns ...

in Politik 12.10.2019 15:32
von Willie | 28.433 Beiträge | 137868 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #39
Zitat von Willie im Beitrag #38
Globalism:

https://scontent-ort2-1.xx.fbcdn.net/v/t...b78&oe=5E1DB66C

😄
Che schifo!

Pizza mit Ananas, Pizza mit Pommes, Pizza mit Gyros,...

Hier meine Lieblingspizzeria in Lerma (5 Autominuten von unserem Haus im Piemont entfernt):
https://www.google.de/maps/uv?hl=de&pb=!...QoiowCnoECA8QBg

Und meine Lieblingspizza ist die Pizza Tartufata (mitt Trüffeln und Steinpilzen). Altro che la "Pizza Hawai"...
https://www.alice.tv/ricette/ricette-spe...pizza-tartufata

Aber jedem das Seine. (Ach ja, darf ich ja nicht schreiben, weil sonst Nazi...)



Ah, die Reflexe wieder. :-)

2 Tips: Es ging im vorstehenden eigentlich nicht darum, wem welche Pizza Version am besten schmeckt. Reflexe sind kein denken.



zuletzt bearbeitet 12.10.2019 15:33 | nach oben springen

#41

RE: As the World turns ...

in Politik 21.10.2019 21:54
von Willie | 28.433 Beiträge | 137868 Punkte

Elf Tote bei Protesten
Chiles Regierung weitet Ausnahmezustand aus
Die gewaltsamen Proteste in Chile haben weitere Todesopfer gefordert. Das Volk rebelliert gegen Ungleichheit und explodierende Kosten. Die Regierung spricht von "Krieg" und schickt Militär auf die Straßen.
https://www.spiegel.de/politik/ausland/c...-a-1292624.html


nach oben springen

#42

RE: As the World turns ...

in Politik 21.10.2019 22:19
von Nante | 8.366 Beiträge | 16454 Punkte

Gewaltsame Proteste in Equador und im Libanon.... Es geht gerade um den Sektor Mobilität. Wenn das die RE und die FFF wüssten....


Folgenden Mitgliedern gefällt das: Maga-neu, Leto_II., Hans Bergman und Rico
nach oben springen

#43

RE: As the World turns ...

in Politik 22.10.2019 10:17
von Hans Bergman | 18.161 Beiträge | 54708 Punkte

Zitat von Willie im Beitrag #41
Elf Tote bei Protesten
Chiles Regierung weitet Ausnahmezustand aus
Die gewaltsamen Proteste in Chile haben weitere Todesopfer gefordert. Das Volk rebelliert gegen Ungleichheit und explodierende Kosten. Die Regierung spricht von "Krieg" und schickt Militär auf die Straßen.
https://www.spiegel.de/politik/ausland/c...-a-1292624.html

In Deutschland akzeptiert man die gleiche Entwicklung stoisch wie die (meisten) Rindvieher, wenn sie zur Schlachtbank geführt werden.
Eine andere Entwicklung in Chile zugunsten der Bevölkerung wurde von den USA ebenso gewaltsam wie erfolgreich verhindert.



nach oben springen

#44

RE: As the World turns ...

in Politik 23.10.2019 09:39
von Maga-neu | 25.526 Beiträge | 89765 Punkte

Zitat von Willie im Beitrag #40
Zitat von Maga-neu im Beitrag #39
Zitat von Willie im Beitrag #38
Globalism:

https://scontent-ort2-1.xx.fbcdn.net/v/t...b78&oe=5E1DB66C

😄
Che schifo!

Pizza mit Ananas, Pizza mit Pommes, Pizza mit Gyros,...

Hier meine Lieblingspizzeria in Lerma (5 Autominuten von unserem Haus im Piemont entfernt):
https://www.google.de/maps/uv?hl=de&pb=!...QoiowCnoECA8QBg

Und meine Lieblingspizza ist die Pizza Tartufata (mitt Trüffeln und Steinpilzen). Altro che la "Pizza Hawai"...
https://www.alice.tv/ricette/ricette-spe...pizza-tartufata

Aber jedem das Seine. (Ach ja, darf ich ja nicht schreiben, weil sonst Nazi...)



Ah, die Reflexe wieder. :-)

2 Tips: Es ging im vorstehenden eigentlich nicht darum, wem welche Pizza Version am besten schmeckt. Reflexe sind kein denken.


Nee, es ging darum, zu zeigen, wie toll die Globalisierung ist, die uns so lukullische Leckerbissen wie Pizza Hawai eingebracht hat. Hmm, ich denke, ich werde dies noch toppen mit einer Polenta mit Nasi Goreng und Köttbullar.


nach oben springen

#45

RE: As the World turns ...

in Politik 23.10.2019 09:59
von Leto_II. | 22.380 Beiträge | 46933 Punkte
nach oben springen

#46

RE: As the World turns ...

in Politik 23.10.2019 10:09
von Maga-neu | 25.526 Beiträge | 89765 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #45
Passt das hier hin?

https://www.n-tv.de/leute/Campino-gruebe...le21346357.html

;)
Wenn die Pizza Hawai passt, passen Campino und die Toten Hosen auch. :-)


Rico gefällt das nicht
nach oben springen

#47

RE: As the World turns ...

in Politik 23.10.2019 10:11
von nahal | 19.925 Beiträge | 31895 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #45
Passt das hier hin?

https://www.n-tv.de/leute/Campino-gruebe...le21346357.html

;)


Als Quasi-Düsseldorfer täte mir das Leid.


Rico gefällt das
nach oben springen

#48

RE: As the World turns ...

in Politik 23.10.2019 12:43
von Leto_II. | 22.380 Beiträge | 46933 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #47
Zitat von Leto_II. im Beitrag #45
Passt das hier hin?

https://www.n-tv.de/leute/Campino-gruebe...le21346357.html

;)


Als Quasi-Düsseldorfer täte mir das Leid.


Schließlich müsste Feine Sahne ganz alleine Röcken.


Rico gefällt das nicht
nach oben springen

#49

RE: As the World turns ...

in Politik 26.10.2019 18:28
von Willie | 28.433 Beiträge | 137868 Punkte

As the U.S. looks elsewhere, Russia seeks a closer relationship with Africa
Leaders from more than 40 African nations descended on the southern Russian city of Sochi this week, shaking hands, snapping photos and inking billions of dollars in business deals. President Vladimir Putin met with six presidents on Thursday alone.

The splashy show of unity, dubbed the first Russia-Africa summit, sent a clear message to the world, Putin told guests: It had “opened up a new page in the history of Russia’s relations with African countries.”

That new page comes as Russia is already Africa’s biggest arms supplier and aims to restore links that crumbled after the Soviet Union collapsed, through infrastructure projects and security reinforcement.

Moscow — offering power plants, attack helicopters and mercenaries — is hailing itself a major player on the continent at a time when the United States and China are also vying for influence, analysts say.
https://www.washingtonpost.com/world/afr...2dbb_story.html


nach oben springen

#50

RE: As the World turns ...

in Politik 02.11.2019 15:17
von Willie | 28.433 Beiträge | 137868 Punkte

Rugby World Cup: South Africa surge to glory as England fall short
In the end it appeared to be written in the stars. Every 12 years South Africa have an unerring habit of winning Rugby World Cups and they have done it again, following up their triumphs of 1995 and 2007 with another prodigious display of power and might. The image of Siya Kolisi, the first black captain to collect the Webb Ellis Cup, raising the trophy is set to become as treasured as any picture in Springbok history.
https://www.theguardian.com/sport/2019/n...al-match-report


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Günther Dilger
Besucherzähler
Heute waren 284 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1478 Themen und 278137 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:
Corto, ghassan, Hans Bergman, Landegaard, Maga-neu, mbockstette, nahal, Nante, Rico, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen