#676

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 24.02.2019 13:46
von ghassan | 1.770 Beiträge | 11979 Punkte

https://www.merkur.de/politik/tuerkei-er...r-10900016.html
Erdogan attackiert Ägyptens Präsident al-Sisi wegen Hinrichtungen

Entweder das, oder etwas ehrlicher wäre
Erdogan attackiert Ägyptens Präsident al-Sisi wegen Veröffentlichung
https://www.heise.de/tp/features/Geheime...ht-4316746.html
Der ägyptische Fernsehkanal TEN TV veröffentlichte kürzlich Dokumente des türkischen Geheimdienstes MIT zu den Plänen gegen die HDP, die PKK, die gewählten HDP-Stadtverwaltungen und die kurdische Selbstverwaltung in Nordsyrien.

Aus dem vertraulichen Dokument für die strategische Abteilung des türkischen Generalstabs geht hervor, dass die Ermordung von PKK-Führungskadern sowie von Sympathisanten und Anhängern geplant war. Weiter steht laut Dokument die Ermordung von HDP-Aktivisten und die vollständige Kontrolle der kurdischen Städte im Osten der Türkei auf der Agenda. Aber auch für das Gebiet der demokratischen Selbstverwaltung in Nord- und Ostsyrien hat der MIT spezielle Pläne...


Folgenden Mitgliedern gefällt das: Leto_II., Maga-neu, sayada.b. und Hans Bergman
nach oben springen

#677

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 06.03.2019 19:59
von ghassan | 1.770 Beiträge | 11979 Punkte

Endlich mal einer der Tacheles redet.

Türkische Innenminister Soylu: "Es gibt Leute, die in Europa oder in Deutschland an Kundgebungen einer Terrororganisation teilnehmen und dann nach Antalya, Bodrum und Mugla kommen, um Urlaub zu machen. Für die haben wir jetzt Maßnahmen ergriffen. Die sollen ruhig kommen, dann werden sie bei der Einreise abgefangen und yala - ab geht's mit ihnen."


um dann sofort wieder zu lügen.
Es gebe "nicht ein einziges Beispiel" dafür, dass jemand nur wegen Kritik an der türkische Regierung in der Türkei festgenommen oder einer Strafverfolgung unterworfen worden sei.


Welchen Schaden die jüngsten Äußerungen des türkischen Innenminister anrichten können, war der türkischen Regierung offenbar schnell bewusst. So heißt es in einer Pressemitteilung des Außenministeriums, es sei offensichtlich, dass die Äußerungen des Innenministers zur Terrorismusbekämpfung "bewusst aus dem Zusammenhang und verzerrt" worden seien. Die Türkei werde Touristen aus Deutschland und allen anderen Ländern "auch weiterhin stets mit traditioneller türkischer Gastfreundschaft empfangen".

So sieht es auch der Abgeordnete Yeneroglu. Die Türkei heiße alle Urlauber willkommen - besonders aus Deutschland.


... klar besonders aus Deutschland ... das Nazivolk, dass von der Türkei binnen 12 Stunden militärisch überrollt werden könnte, ist auch besonders bescheuert.



Folgenden Mitgliedern gefällt das: Hans Bergman und sayada.b.
zuletzt bearbeitet 06.03.2019 20:01 | nach oben springen

#678

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 07.03.2019 01:36
von Landegaard | 16.565 Beiträge | 27506 Punkte

Zitat von ghassan im Beitrag #677
Endlich mal einer der Tacheles redet.

Türkische Innenminister Soylu: "Es gibt Leute, die in Europa oder in Deutschland an Kundgebungen einer Terrororganisation teilnehmen und dann nach Antalya, Bodrum und Mugla kommen, um Urlaub zu machen. Für die haben wir jetzt Maßnahmen ergriffen. Die sollen ruhig kommen, dann werden sie bei der Einreise abgefangen und yala - ab geht's mit ihnen."


um dann sofort wieder zu lügen.
Es gebe "nicht ein einziges Beispiel" dafür, dass jemand nur wegen Kritik an der türkische Regierung in der Türkei festgenommen oder einer Strafverfolgung unterworfen worden sei.


Welchen Schaden die jüngsten Äußerungen des türkischen Innenminister anrichten können, war der türkischen Regierung offenbar schnell bewusst. So heißt es in einer Pressemitteilung des Außenministeriums, es sei offensichtlich, dass die Äußerungen des Innenministers zur Terrorismusbekämpfung "bewusst aus dem Zusammenhang und verzerrt" worden seien. Die Türkei werde Touristen aus Deutschland und allen anderen Ländern "auch weiterhin stets mit traditioneller türkischer Gastfreundschaft empfangen".

So sieht es auch der Abgeordnete Yeneroglu. Die Türkei heiße alle Urlauber willkommen - besonders aus Deutschland.


... klar besonders aus Deutschland ... das Nazivolk, dass von der Türkei binnen 12 Stunden militärisch überrollt werden könnte, ist auch besonders bescheuert.



Vielleicht werden die Urlauber aus Deutschland wegen der Euros willkommen geheißen, die sie mitbringen.

Ich vermute mal, außerhalb Deutschlands wird wenig darüber schwadroniert, dass moralisch fragwürdig ist, Geld mit Leuten zu verdienen, die man nicht mag.



nach oben springen

#679

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 09.03.2019 22:04
von ghassan | 1.770 Beiträge | 11979 Punkte

"Es muss davon ausgegangen werden, dass auch nicht-öffentliche Kommentare in sozialen Medien etwa durch anonyme Denunziation an die türkischen Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet werden."
https://www.tagesschau.de/ausland/tuerkei-1027.html

ANF verlinkt, Erdogan kritisiert und auf die Zusammenarbeit mit dem IS hingewiesen.
Werde wohl in nächster Zeit keinen Türkeiurlaub machen,.
:)


Folgenden Mitgliedern gefällt das: Leto_II. und Maga-neu
nach oben springen

#680

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 10.03.2019 08:02
von Hans Bergman | 16.653 Beiträge | 39628 Punkte

Zitat von ghassan im Beitrag #679
"Es muss davon ausgegangen werden, dass auch nicht-öffentliche Kommentare in sozialen Medien etwa durch anonyme Denunziation an die türkischen Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet werden."
https://www.tagesschau.de/ausland/tuerkei-1027.html

ANF verlinkt, Erdogan kritisiert und auf die Zusammenarbeit mit dem IS hingewiesen.
Werde wohl in nächster Zeit keinen Türkeiurlaub machen,.
:)

Tut mir leid, ich wollte mir etwas hinzuverdienen...



ghassan gefällt das
zuletzt bearbeitet 10.03.2019 08:03 | nach oben springen

#681

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 10.03.2019 11:42
von Maga-neu | 23.154 Beiträge | 66045 Punkte

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #680
Zitat von ghassan im Beitrag #679
"Es muss davon ausgegangen werden, dass auch nicht-öffentliche Kommentare in sozialen Medien etwa durch anonyme Denunziation an die türkischen Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet werden."
https://www.tagesschau.de/ausland/tuerkei-1027.html

ANF verlinkt, Erdogan kritisiert und auf die Zusammenarbeit mit dem IS hingewiesen.
Werde wohl in nächster Zeit keinen Türkeiurlaub machen,.
:)

Tut mir leid, ich wollte mir etwas hinzuverdienen...
:-)

Wende dich auch einfach an Stasi-Anetta von der Amadeo-Stiftung. Ich denke, hier gibt es genug Material für die Guten.


nach oben springen

#682

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 18.03.2019 09:05
von ghassan | 1.770 Beiträge | 11979 Punkte

Ganz im Sinn des Herrn Erdogans .... aus der Rubrik: "Weil es sonst nichts zu berichten gibt"

https://www.tagesschau.de/ausland/fluech...r-pakt-101.html

Karin Senz, bewegt sich brav im grünen Bereich der von Erdogan vorgebenen Form der Berichterstattung.


nach oben springen

#683

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 22.03.2019 11:46
von ghassan | 1.770 Beiträge | 11979 Punkte

https://www.epochtimes.de/politik/welt/e...t-a2830787.html

Ein Wort reicht als Präsidentenbeleidigung: Deutscher steht in der Türkei vor Gericht

Weil er in einem Tweet das Wort „bascalan“ (Ober-Dieb) benutzt hatte, muss sich in der Türkei ein Deutscher wegen Beleidigung von Präsident Recep Tayyip Erdogan verantworten


Aus meiner Sicht, fast schon ein Kompliment. Dieb, selbst mit der Präposition, ist mitnichten eine zutreffende Bezeichnung für den diktatorischen Terrorfürsten.



zuletzt bearbeitet 22.03.2019 11:46 | nach oben springen

#684

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 27.03.2019 10:36
von ghassan | 1.770 Beiträge | 11979 Punkte

Eigentlich gehört auch dieser Beitrag in das Witzethema, aber da ich befürchte, dass irgendwann im Witzethema nur noch Erdogan und Schergen vertreten sind, habe ich mich dazu entschieden, dies hier zu posten.
https://bazonline.ch/ausland/europa/Muti.../story/27539961

Öge, ist Chefredaktor der Lokalzeitung «Yeni Dönem»

«Die Türkei hat grosses wirtschaftliches Potenzial», sagt er, die meisten Wähler wüssten «sowieso, was der Grund für den Engpass ist, die Türkei wird allein gelassen». Von Europa, vom Westen, wo man Gülen-Anhängern Asyl gewähre. Der Prediger Fethullah Gülen, der in den USA im Exil lebt, wird von Erdogan für den Putschversuch von 2016 verantwortlich gemacht. Deutschlands Haltung könne man hier gar nicht verstehen, sagt Öge, schliesslich sei «in jüngerer Zeit auch in der deutschen Armee ein Putschversuch enthüllt worden». Wirklich? «Da gab es doch viele Berichte», sagt er.



.....


Folgenden Mitgliedern gefällt das: Maga-neu und sayada.b.
nach oben springen

#685

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 27.03.2019 12:17
von ghassan | 1.770 Beiträge | 11979 Punkte

Zitat von ghassan im Beitrag #684
schliesslich sei «in jüngerer Zeit auch in der deutschen Armee ein Putschversuch enthüllt worden

https://www.youtube.com/watch?v=C4vepVfPm74
Aha, also tatsächlich wahr.
Und Uschi war eingeweiht.

Zum Glück hatte das Militär eine Panzerpanne, sonst hätten wir eine Militärdiktatur unter der Führung VdL
Und zum Glück gibt es doch noch investigativen Journalismus in Deutschland.

Großen Dank an Bohemian Browser Ballett



zuletzt bearbeitet 27.03.2019 12:33 | nach oben springen

#686

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 12.04.2019 11:50
von liselotte59 | 8 Beiträge | 80 Punkte

Man wird es nie genau wissen


Hans Bergman gefällt das
nach oben springen

#687

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 04.05.2019 10:05
von ghassan | 1.770 Beiträge | 11979 Punkte

Während sich die deutsche Politik mit Trumps Mauer (auf US Hoheitsgebiet) beschäftigt und solche Schwachmaten wie Weber noch mehr Rußlandsanktionen fordert, die soweit gehen, dass er die Nordstream2 bekämpft, obwohl diese in jeder Hinsicht ein Vorteil für Deutschland ist, wird die Mauer, die Erdogan aktuell in Nordsyrien baut nicht beachtet.
Das ist eine Annexion, der die Bewohner des annektierten Bereichs anders wie im Fall der Krim nicht zugestimmt haben und trotzdem kein Wort von der deutschen Politik und kein Wort in den deutschen Lei(d)medien darüber.
Erdogans Blut-und-Boden-Ideologie wird von den heuchlerischen Politikern Deustchlands nicht nur kritiklos hingenommen, sondern unterstützt.

https://anfdeutsch.com/rojava-syrien/tue...rin-voran-11129


Folgenden Mitgliedern gefällt das: Maga-neu und Hans Bergman
nach oben springen

#688

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 04.05.2019 10:24
von Nadine | 3.633 Beiträge | 23854 Punkte

Die Diadochenkämpfe um die Vorherrschaft im Orient sind immer noch im Gange.


nach oben springen

#689

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 04.05.2019 11:03
von Maga-neu | 23.154 Beiträge | 66045 Punkte

Zitat von ghassan im Beitrag #687
Während sich die deutsche Politik mit Trumps Mauer (auf US Hoheitsgebiet) beschäftigt und solche Schwachmaten wie Weber noch mehr Rußlandsanktionen fordert, die soweit gehen, dass er die Nordstream2 bekämpft, obwohl diese in jeder Hinsicht ein Vorteil für Deutschland ist, wird die Mauer, die Erdogan aktuell in Nordsyrien baut nicht beachtet.
Das ist eine Annexion, der die Bewohner des annektierten Bereichs anders wie im Fall der Krim nicht zugestimmt haben und trotzdem kein Wort von der deutschen Politik und kein Wort in den deutschen Lei(d)medien darüber.
Erdogans Blut-und-Boden-Ideologie wird von den heuchlerischen Politikern Deustchlands nicht nur kritiklos hingenommen, sondern unterstützt.

https://anfdeutsch.com/rojava-syrien/tue...rin-voran-11129





Tja, unsere wertegebundene Außenpolitik.


Hans Bergman gefällt das
nach oben springen

#690

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 05.05.2019 09:58
von ghassan | 1.770 Beiträge | 11979 Punkte

https://www.tagesschau.de/ausland/syrien-idlib-105.html

Was die deutschen Medien, vermutlich nur versehentlich vergessen haben zu erwähnen, ist dass dem Bombardement von Idlib, ein Angriff der Erdogantreuen HTS auf den russischen Stützpunkt in Latakia vorausging. Dabei hatten die Islamisten den Stützpunkt mit Grad-Raketen und bombenbestückten Drohnen angegriffen.


nach oben springen

#691

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 07.06.2019 20:58
von Willie | 23.574 Beiträge | 89278 Punkte

USA setzen Türkei Frist für Verzicht auf russische Raketen
Trotz Kritik aus Washington will die Türkei ihr neues Raketenabwehrsystem in Russland kaufen. Die USA haben Ankara jetzt eine Frist gesetzt - und drohen mit harten Gegenmaßnahmen.

Die USA haben dem Nato-Partner Türkei eine Frist bis Ende Juli gesetzt, um auf den umstrittenen Kauf russischer S-400-Flugabwehrraketen zu verzichten. Komme Ankara dieser Forderung nicht nach, würden in den USA trainierende Piloten der türkischen Luftwaffe ausgewiesen und die Beteiligung türkischer Unternehmen am Bau der F-35-Kampfflugzeuge der Nato beendet, warnte am Freitag die Staatssekretärin im Pentagon, Ellen Lord.

Die USA und andere Nato-Mitgliedstaaten bemängeln zum einen, das russische System sei nicht nur inkompatibel mit der technischen Struktur des Militärbündnisses und seinen miteinander verbundenen Flugabwehrsystemen. Es bestehe zudem die Gefahr, dass brisante Details über Stärken und Schwächen des neuen US-Kampfjets F-35 über die Anlagen in russische Hände gelangen könnten.
https://www.spiegel.de/politik/ausland/u...-a-1271510.html


nach oben springen

#692

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 07.06.2019 23:17
von Nadine | 3.633 Beiträge | 23854 Punkte

Der Krieg der EU am Bosporus und in der Ukraine schafft neue Allianzen.


zuletzt bearbeitet 07.06.2019 23:17 | nach oben springen

#693

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 08.06.2019 10:33
von Landegaard | 16.565 Beiträge | 27506 Punkte

Wer einkaufen geht, muss Geld mitnehmen.



nach oben springen

#694

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 08.06.2019 11:36
von nahal | 19.376 Beiträge | 26405 Punkte

Zitat von Landegaard im Beitrag #693
Wer einkaufen geht, muss Geld mitnehmen.


Ich nicht. Habe eine Kreditkarte.

Die nehme ich auch oft nicht, sondern die meiner Frau.


Hans Bergman gefällt das
nach oben springen

#695

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 08.06.2019 11:42
von Nadine | 3.633 Beiträge | 23854 Punkte

In der Türkei finden Wahlen statt.
Schon wieder?
Das wird noch zur Sucht.

Und ich dachte immer, die Türkei ist eine Diktatur?


Hans Bergman gefällt das
nach oben springen

#696

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 08.06.2019 12:12
von ghassan | 1.770 Beiträge | 11979 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #695
In der Türkei finden Wahlen statt.
Schon wieder?
Das wird noch zur Sucht.

Und ich dachte immer, die Türkei ist eine Diktatur?


Wo gewählt wird, herrscht Demokratie. Das weiß doch jedes Kind.

https://de.wikipedia.org/wiki/Parlaments..._Nordkorea_2019
https://de.wikipedia.org/wiki/Kommunalwa...di-Arabien_2015
https://de.wikipedia.org/wiki/Parlaments...9Frussland_2016



Hans Bergman gefällt das
zuletzt bearbeitet 08.06.2019 12:15 | nach oben springen

#697

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 08.06.2019 15:26
von Hans Bergman | 16.653 Beiträge | 39628 Punkte

Zitat von ghassan im Beitrag #696
Zitat von Nadine im Beitrag #695
In der Türkei finden Wahlen statt. Schon wieder? Das wird noch zur Sucht.
Und ich dachte immer, die Türkei ist eine Diktatur?

Wo gewählt wird, herrscht Demokratie. Das weiß doch jedes Kind.

https://de.wikipedia.org/wiki/Parlaments..._Nordkorea_2019
https://de.wikipedia.org/wiki/Kommunalwa...di-Arabien_2015
https://de.wikipedia.org/wiki/Parlaments...9Frussland_2016


Auch in der EU wird gerade gewählt. Der Kommissionspräsident.
Hier muss mit kleinen Verzögerungen wegen der komplizierten Stimmauszählung gerechnet werden, da es mehr Kandidaten als Wähler gibt.



sayada.b. gefällt das
zuletzt bearbeitet 08.06.2019 15:28 | nach oben springen

#698

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 08.06.2019 16:09
von Nadine | 3.633 Beiträge | 23854 Punkte

Wenigstens überlässt man bei der EU die wichtigen Wahlen noch den Pferden.


nach oben springen

#699

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 13.07.2019 17:11
von Willie | 23.574 Beiträge | 89278 Punkte

NATO member Turkey takes delivery of Russian S-400 missile defense system
Washington says the S-400 could compromise its Lockheed Martin F-35 stealth fighter jets, an aircraft Turkey is helping build and plans to buy.

Turkey took its first shipment of an advanced Russian missile defense system Friday, ignoring repeated warnings from Washington and fueling concerns about where the country's loyalties lie between the West and Moscow.

Turkey is reportedly paying some $2 billion for Russia's S-400, which is among the most advanced and feared air defense systems in the world.

The "first batch" of components were delivered to the Murted Air Base outside the capital, Ankara, the Russian defense ministry said in a statement, and more parts would be delivered "in the coming days," Turkey's Defense Industry Directorate added.
"The S-400 anti-aircraft missile system is the newest air defense system and is designed to defeat a wide range of modern and prospective air attack weapons," the Russian defense ministry said.

The deal is the first of its kind between a NATO member and Russia, and risks a showdown with the United States.

Turkey has been a NATO member since 1952. It boasts the alliance's largest number of troops after the U.S., with more personnel than France and the United Kingdom combined, according to NATO figures.
https://www.nbcnews.com/news/world/nato-...efense-n1029146


nach oben springen

#700

RE: Ja ist denn schon der 1 April.

in Politik 14.07.2019 14:22
von Willie | 23.574 Beiträge | 89278 Punkte

Turkey has the S-400. The Trump administration is silent.
After months of threatening quick, severe action against Turkey should Ankara accept the Russian-made S-400 air defense system, the Trump administration has yet to react to the delivery of the weapon system.

A Turkish Defense Ministry statement early Friday said “the first group of equipment” of the S-400 air defense systems reached the Murted Air Base near Ankara on Thursday evening. The delivery of parts of the system will continue in the coming days and authorities will decide “how it will be used” once the system is made operational, Turkey’s defense industry authority said in a statement.

The Pentagon initially called an 11:15 AM press briefing on Friday to discuss the S-400 retaliation. It was then switched to 1:45, then postponed indefinitely. A defense official told reporters that Acting Secretary of Defense Mark Esper spoke with his Turkish counterpart for half an hour during the afternoon, but said there will be no readout from the call.

As of 1 PM Saturday, there has still been no statement issued from the White House or State Department.
https://www.defensenews.com/pentagon/201...tion-is-silent/


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rico
Besucherzähler
Heute waren 27 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1409 Themen und 263325 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Hans Bergman, Landegaard, Maga-neu, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen